1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seele oder einbildung

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von saphira92, 19. Mai 2012.

  1. saphira92

    saphira92 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    naja ich hab was ganz komisches gesehen aber könnte auch eine einbildung gewesen sein.
    ich lag mit meinem freund im bett, er schlief tief und fest, und ich lag neben ihm, ich konnte nich einschlafen. ich weiß ja nich ob ihr es kennt aber ich und mein freund hatten schon ein paar mal schlaflähmung oder schlafparalyse! das ist die körpersperre die man in der REM-phase hat damit man sich nich wie ein hund beim träumen nicht bewegen kann. der geist wacht auf, bevor der körper wach ist. man kann sich dann für ca zwei minuten nicht bewegen, nur die augen öffnen. das ist macht mir und manchmal auch ihm angst, manche menschen denken sogar sie würden ersticken da man die atmung nich spürt. er hat mir von einem komischen traum berichtet, konnte mir aber nich erklären wie er war! irgendwann haben wir in wikipedia über schlafparalyse nachgelesen und ich hab meinem freund laut darüber vorgelesen. bei einer stelle wurde er auf einmal voll nachdenklich und versunk in gedanken. dann forderte er mich noch einmal auf die stelle zu lesen. ich hab darüber gelesen, das schlafparalyse ein zeichen auf eine außerkörperliche Erfahrung (ein zustand, in dem die seele den körper verlässt) sein kann. dann schaute er mich an und sagte mir das er sich in diesem traum wie von oben gesehen hätte. das er das gefühl hatte seinen körper verlassen zu haben. das is ja jetzt noch nich sehr außergewöhnlich, doch zwei tage später, abends, er schon am schlafen und ich noch wach. ich machte grade den fernsehr aus und wollte schlafen. natürlich klappte es nich direkt und auf einmal konnte ich aus meinem augenwinkel eine weiße und wie ein mann aussehende gestalt die durch die holzwand zu gleiten schien erkennen. ich atmete vor schreck tief ein und blickte in seine richtung. als ich ihn kurz betrachtete wusste ich das es mein freund war, er schaute von links nach rechts durch das zimmer und sein blick blieb an mir stehen. er hatte einen vertrauten ausdruck im gesicht, es sah so aus als ob er gadacht hätte :"oh ja, jetzt bin ich das." schaute schließlich zu sich selbst runter und ließ sich sanft (meinen freund) reinfallen und danach machte mein freund ein geräusch und bewegte sich. ich hab ihm das erzählt, er hat es nicht ganz ausgeschlossen aber richtig glauben konnte er es auch nich! aber wer würde das schon bei so einer geschichte.
     
  2. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Das ist schon glaubhaft,nur ich glaube,deine Geschichte gehört in den
    Jenseitsthread,dort wirst du mehr antworten finden.

    Doch eines möchte ich doch sagen,wieso kann ein Hund sich im Traum nicht bewegen? Also,wenn meine Tiere träumten,dann bewegten sich die Beine,als ob sie am Laufen wären,dabei wurde dann kräftig gebellt und eben alles sehr lebhaft dargestellt,was sie träumten..ich konnte es immer erkennen.
    Nun,zu dieser Erfahrung,kenne ich jemanden,der jeden Abend erst eine
    Stunde schläft und dann aufsteht,doch er ist nicht wacht,obwohl seine
    Augen offen sind,er spricht mit einem,aber er ist in seinem Traum
    unterwegs..man muss also immer diese 1Stunde abwarten,denn es kann sehr gefährliche Situationen geben..steigt er auf die Fensterbank usw.usw...mit ruhigen Ton bringt man ihn dazu,wieder zu schlafen.
    So und nun zu der AKE,wie du das beschreibst,hab ich auch schon erlebt,ebenso eine sehr gute Bekannte..da war es auch so,der Gang bis
    zur Tür und wieder zurück..in seinen Körper..also,es ist kein Unsinn,wovon du schreibst.
    Astralreisen,AKE-Erlebnisse in Nahtoderfahrungen,oder eben auch so,man kann das sogar erlernen,seinen Körper auf dem astralen Weg zu verlassen..siehe auch Astralreisen...schreib doch diesen Bericht in den
    Jenseitsthread und es gibt noch einen Thread,der sich mit Astralreisen ect. beschäftigt...
    bekommste da vllcht.mehr antworten...

    alles Liebe dir madma
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen