1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seek & Hide

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Luna Sophia, 18. Juli 2011.

  1. Luna Sophia

    Luna Sophia Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    148
    Werbung:
    Ich habe letzte Nacht drei Träume gehabt. Drei mal habe ich mich vor jemanden versteckt den ich kenne und liebe und drei mal hat er mih gefunden. Jedesmal wenn er mich gefunden hat, hat er gelächelt und gesagt ich habe dich gesucht. Ich musste auch lächeln aber bin dann wieder weggelaufen und habe mich wieder versteckt.

    Ihn kenne ich auch aus dem Wachleben und habe kein Kontakt zu ihm, da ich hoffnungslos und leider einseitig in in verliebt bin. Ich verstehe trotzdem nicht, warum ich immer wieder von ihm träume, denn ich möchte endlich wieder frei sein und offen für Liebe.

    Ich habe versucht mir den Traum zu deuten, aber irgendetwas brauchbares war nicht dabei, vielleicht könnt ihr ja ein paar Anregungen geben.

    vlg

    Luna Sophia
     
  2. tschü

    tschü Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    494
    Hallo,

    wenn ich dich recht verstehe, bist du zwar in einen Mann verliebt, möchtest von ihn aber frei werden, dass du nicht mehr an ihn denkst etc.
    Auch der Traum zeigt dir, dass du dich zwar "verstecken" möchtest, dass dir das aber nicht gelingt.

    Ich weiß nicht, ob es dir hilft, wenn ich dir das erzähle, aber ich habe vor vielen Jahren mal eine Frau kennengelernt, die mir dann nicht aus den Kopf ging, obwohl ich sie eigentlich aus dem Kopf haben wollte, wenn ich das so umschreiben kann.

    Um mir dieses Phänomen näher anzusehen, habe ich eine Rückführung gemacht, wo ich sozusagen 5 Minuten vor den Zeitpunkt zurückgegangen bin, als diese Fixierung entstanden ist. Rückführung kann bedeuten in diesem Leben oder auch in einem anderen Leben. Bei mir war es interessanterweise in einem anderen Leben, falls du an Reinkarnation glaubst. Da habe ich gesehen, dass ich diese Verbindung selber hergestellt habe, es war eine stärkere Form von Liebeszauber. Es war die ganze Kulisse sehr mittelalterlich und nannte sich in einem mittelalterlichen Jargon "Schweinezauber".

    Offenbar sind intensivere Formen von so einem Liebeszauber in einem Energiefeld der Erde gespeichert und können sich in anderen Leben wieder aktivieren. Das Ganze bewirkt, dass man sich gedanklich schwer loslösen kann. Natürlich sind auch die „Hormone“ eine Art von Liebeszauber, aber es gab viele Frauen, die ich attraktiver gefunden habe und dennoch waren meine Gedanken an diese Frau fixiert. Interessanterweise hat sich diese Fixierung in diesem Leben hauptsächlich bei mir ausgewirkt, was eine gewisse Ähnlichkeit zu deiner Situation hatte.

    Ich habe das bei der Rückführung wieder aufgelöst – wobei ich hiefür keine Anleitung benötigt habe – und ich war sofort „geheilt“. Das heißt, diese Fixierung ist ab diesen Zeitpunkt überhaupt nicht mehr aufgetreten, es war meine erfolgreichste Rückführung, die ich je hatte.

    Aber es gibt auch noch einfacher Formen, wenn du eine Loslösung möchtest: hier fällt mir zB ein, gedanklich diese Person vorzustellen, wie du ihr gegenüber sitzt. Visualisieren einen goldenen Kreis um dich, dann einen weiteren um diesen Mann. Gib goldenes Licht hinein bzw. lass von oben noch die Situation mit Licht bestrahlen. Beginne einmal damit, diesen Mann anzusehen. Dann kannst du ja mit ihm auch zul sprechen beginnen, möglichst aus dem Herzen heraus und ihm mitteilen, dass du frei sein möchtest. Gleichzeitig eine liegende Acht visualisieren, vielleicht so als eine Lichtschleife zwischen euch herumkreisen lassen mit der Bitte, dass sich alles Karma und alte Stricke und Gefühle loslösen. Das müsstest du dann halt öfters machen, vielleicht ein paar Minuten am Tag, bis du das Gefühl hast, dass du innerlich loslassen kannst.

    Ich weiß nicht, ob dir das was hilft aber es war so mein Impuls....

    liebe Grüße,
    tschü
     
  3. Luna Sophia

    Luna Sophia Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    148
    Werbung:
    Jetzt bin ich aber schon irgendwie baff, denn solch eine Meditation habe ich schon mehrmals versucht und immer wenn ICH das Gefühl hatte ihn losgelassen zu haben, dann hat ER wider den Kontakt zu mir gesucht! Das ist ein ewiges hin & her, das ich jetzt ENDGÜLTIG beenden möchte! Ich denke das mit der Rückführung wäre die letzte Möglichkeit die ich in Betracht ziehe, da es ja doch sehr kostspielig ist. Naja und ein Teil meines Herzens wird immer für diesen Mann frei sein, das ist auch gut so, eben nur nicht mein ganzes Herz!!!

    Nebenbei habe ich heute Mittag von einem Kommentar auf meinen Beitrag geträumt. Eine Frau sagte zu mir, das ich dabei wäre mich von ihm zu lösen und das er das unbewusst aber garnicht will, von daher sucht er auch immer nach mir!

    Vielen lieben Dank für deinen Tipp, ich werde das machen!!!

    Luna Sophia
     

Diese Seite empfehlen