1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

See, Eis...Deutung erwünscht

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Mihiko, 8. Februar 2006.

  1. Mihiko

    Mihiko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo Foris,

    folgenden Traum hatte ich jetzt zum zweiten Mal, drum frag ich mal euch:

    Ich laufe völlig relaxed auf einem zugefrorenem See. Im nächsten Moment befinde ich mich im Wasser, das Eis war nicht so dick wie ich glaubte, ich sehe mir vom Wasser aus die eingebrochene, dünne Eisschicht an und denke mir "hmm jo war doch etwas porös an dieser Stelle". In dem Wasser schwimmt ein seltsames Viech, im ersten Traum glich es in etwa einem Krokodil, im zweiten war es ein quadratisches, schlammbraunes Etwas mit jeweils zwei Augen hinten und vorne. Ich stelle mich auf das Tier, und wie schwimmen noch kurz so vor uns hin (evtl. Richtung Land?), dann Ende. Insgesamt weder Gefahr noch Angst.

    Hat jemand irgendeine Idee hierzu?

    lg und danke
     
  2. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo Mihiko


    Du fühlst dich getragen von was auch immer. Es bringt dich zum nahen Ufer zurück oder einen neuen unbekannten Strand.


    Alles Liebe
    ________
    Ute
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen