1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schwingungszustand kam wieder von alleine?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von cyberspirit, 8. Oktober 2007.

  1. cyberspirit

    cyberspirit Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    454
    Werbung:
    Hallo ihr lieben,

    ich hatte heute Nacht wieder ein interessantes Erlebnis, und zwar habe ich aus dem nichts plötzlich 2x den Schwingungszustand verspürt. Allerdings waren leider meine Versuche erfolglos, daraus bewusst eine Reise zu machen. Wollte den Schwingungszustand dann noch verstärken.

    Genauergesagt es lief so ab: Gestern so um 22:00 legte ich mich ins Bett und schaltete das Licht aus. Schlief sofort ein. So gegen 2 Uhr heute morgen wurde ich wach, dachte "schön, dass ich mich nochmal hinlegen konnte". Bin aufs Klo, und danach wieder ins Bett gegangen. Ohne, dass ich an irgendwas dachte, oder eine Reise machen wollte kam der Vibrationszustand. Den versuchte ich zu verstärken, aber er schwächte ab. Danach folgte nochmal ein Vibrieren, was kurz danach wieder abschwächte.

    Aber was mich fasziniert hat, ist das der Vibrationszustand gekommen ist, ohne ihn hervorzurufen. Das ist mir heute nach einem Monat erneut passiert. Kann es sein, dass ich mit meinen Astralreiseübungen schon ein erheblichen Schritt weitergekommen bin?

    Was denkt Ihr über den plötzlichen Vibrationszustand?

    Gruß cyberspirit
     
  2. Oberon

    Oberon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    11
    Tönt ja ganz ordentlich. Aber was heisst du versuchtest den Vibrationszustand zu verstärken? Mit einer bewussten Willensanstrenkung kannst du die Vibration höchstens verderben. Stell dir vor ein Schilfblatt vibriert im Wind. Diese Vibration kannst du nicht aktiv von aussen verstärken. Wenn du das Blatt berührst, dann stoppt die Vibration. Die Vibration kommt immer nur von alleine. Alles was du tun kannst ist der Vibration Raum geben, sie zulassen, nicht nach einer Erklärung suchen, in Resonanz gehen, dich gewissermassen in die Vibration hineinfallen lassen, erlauben, dass sie dich mit aller Macht ergreift. Da wirst du dann nicht mehr über das Verstärken nachdenken, sondern höchstens noch über das Abschwächen. Lass auch das sein. Einfach cool bleiben. Es scheint vielleicht von aussen zu kommen, wie eine dämonische Kraft, wie Starkstrom. Aber du bist es selbst. Wenn du erkennst, dass du es selbst bist, dann erfährst du das Ganze als wunderschönes elektrisierendes Gefühl.

    Na, dann viel Spass...
     
  3. cyberspirit

    cyberspirit Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    454
    Hallo Oberon,

    genau das ist der Punkt, den Du beschrieben hast wo so manches scheitert. Praktisch der Prüfer zum Lehrling sagt, ob man durchgefallen ist oder bestanden hat :D

    Man liest auch einerseits, dass man ein Ziel vornehmen sollte, und dann wiederrum an nichts denken soll, bzw. nicht zu viele Erwartungen haben soll. Ich bin jedenfalls auf das nächste mal gespannt, und lasse es einfach auf nmich einwirken. Vielleicht war ich auch zu neugierig, auf das was kommen wird (wie ein Kind was ein Weihnachtsgeschenk öffnet).

    Gruß cyberspirit
     
  4. green light

    green light Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Region Basel
    Hey du! :) Übe mich auch ab und zu in OBE's. Meiner Meinunug nach verlassen viele Menschen in der Nacht ihren Körper ohne es zu wissen. Wenn wir nun obe's trainieren versuchen wir es bewusst herbeizuführen. Bei mir war es am Anfang jedoch wie bei dir. Es kam ganz von alleine, aber das Training hat irgendwie geholfen es bewusst zu erleben. Ab einem gewissen Punkt konnte ich dann die schwingung auch selber starten. Nur Gedult!

    LG Green Light
     
  5. cyberspirit

    cyberspirit Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    454
    Hallo green light,

    bei mir ist es erst seit kurzem, dass die Schwingungszustände von alleine gekommen sind, ich über bestimmt schon seit 2 Jahren sehr oft den Schwingungszustand bewusst kommen zu lassen. Paarmal hat es auch geklappt.

    Vielleicht ist das mit den unaufgeforderten Schwingungszuständen deshalb passiert, weil ich so viel geübt habe. MIt Monroe´s Techniken und auch Meditations CD´s.

    Irgendwann klappt es bestimmt.

    Gruß cyberspirit
     
  6. Semjasa

    Semjasa Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    227
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Einfachste Methode ist ja mit dem Wunsch eine OBE zu haben einzuschlafen aber selbst das ist nicht nötig wenn man sich nur damit beschäftigt udn darüber liest etc. kann sowas schon vorkommen.

    Ich machs eigentlich nur noch so. Am besten funktioniert das bei nem Mittagsschlaf weil man da nicht wirklich tief schläft und die Wahrscheinlichkeit somit viel höher ist.

    Grüße

    Semjasa
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen