1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schwingungserhöhung

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Ereschkigal, 28. Februar 2004.

  1. Ereschkigal

    Ereschkigal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    2.220
    Ort:
    bei Köln
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    es heißt immer wieder, daß durch bestimmte praktiken wie Meditation und ähnliches die Schwihngung des Körpers erhöht wird.

    Wie läuft das genau ab und wie fühlt es sich an? Bringt es irgendwelche gesundheitlichen Veränderungen mit sich?

    Hat jemand von Euch bewußt eine Schwingungserhöhung erlebt und kann darüber berichten?

    Liebe Grüße
    Ereschkigal
     
  2. Schenbaha

    Schenbaha Guest

    Liebe Ereschkigal ,


    Bitte um Lichtaufnahme.Du kannst dich dabei an jemand bestimmten wenden oder Allgemein darum bitten.Du kannst auch das Wort RADA ´SO´AM dafür benutzen. Die Sprache der Elohims ist nicht an unsere Dualität gebunden.Du kanst dir auch den Kristall dazu vor deinen geistigen Auge vorstellen um die Wirkung zu verstärken.Falls Interesse hast sende ich Ihn dir oder einen Link zu der Internetseite.


    Vorher hatte ich jahrlang meditiert *gg* und Atemtechniken dazu verwendet und noch so einiges. Bis mein Engel meinte warum ich stundenlang mich dazu zwang und nicht einfach die Kristalle benützen würde.Ich welche Kristalle, da lächelte er und meinte die in der Pyramide von Gizeh verankert sind.Klapperte ich halt zig mal die Pyramide ab, ich sags dir die kenne ich inzwischen auswendig.Ich fand nichts.Naja wie auch, ich verstand unter Kristall was Anderes als er.Er half wieder :). Und ich sagte , he mein Herz die Sprache kenne ich. Mein Engel lächelte wieder und sagte - ja meine Kleine , die Lichtsprache sie besteht aus reiner Liebe und ist nicht an die Dualität gebunden.Ich lächelte nur zurück - und sagte - stimmt ich zerfließe immer vor reiner Liebe wenn du in der Sprache sprichst.

    Ahhh ich schweife schon wieder ab.Sorry.:autsch:

    Nochwas............ich fragte noch warum er mir da zusah wie ich mich stundenlang abmühte und es nicht vorher sagte ............er darauf - meine Kleine die Kristalle sind erst seid der Neuen Energie zugänglich.Folgte noch eine längere Geschichte :).


    Wie es sich anfühlt ?
    Eigenartig *gg*.Man fühlt jede Zelle seines Körpers und ich meine damit wirklich jede.Man spürt so eine Art vibrieren.Und ich persönlich hatte auch das Gefühl das mein Körper keine Grenzen hätte.Irgendwie war ich am fließen.Ich fühlte mich wie ein Wassertropfen.

    Dauert es zu lange verspüre ich eine innere Hitze und mir rinnt der Schweiß in Strömen herunter.Bleibe ich noch länger drin fange ich an innerlich kribbelig zu werden und dann dauerts keine Minute mehr und ich gehe aus dem Zustand raus.:banane:



    Bringt es irgendwelche gesundheitlichen Veränderungen mit sich?

    Ja. Je nachdem wieviel durch die hohe Schwingung aufgelöst wurde erfährst du danach eine Reinigung.



    Hat jemand von Euch bewußt eine Schwingungserhöhung erlebt und kann darüber berichten?

    Ich weiß nicht genau was du hören möchtest.Allerdings war es bei mir immer der Fall das durch die höhere Schwingung einiges aufgelöst wurde.Ich spürte auch im Körper wo es sich gerade auflöste.Ein eigenartiges Gefühl.Und beim auflösen kamen eben die Erinnerungen dazu.Manchmal mit Gefühlen und Bildern.Und dann kam anschließend mein Engel vorbei und ich erkannte.War auf einmal alles so klar.
    Die Schwingungserhöhung Selbst ist sehr energetisierend.Ich Idiot habe manchmal am Abend darum gebeten.Und stell dir vor, ich wunderte mich tatsächlich warum ich nicht einschlafen konnte.Und mache es am Anfang nicht zu lange *gg*.Mir ist mal passiert als ich so 5 Std. lang da drin war das ich danach 3 Tage keinen Schlaf brauchte.Ging nicht.Überenergetisiert.Ich glaube 20 min am Anfang ist mehr als ausreichend.Wirst es aber Selber feststellen.Sobald du innerlich unrühig wirst breche es ab.Und machs nicht vorm einschlafen.


    Alles Liebe
    Schenbaha
     
  3. Ananda

    Ananda Guest

    Liebe Schenbaha,

    ich habe Ähnliches erlebt. Aber bei mir überflutete es mich einfach so, ohne zu fragen. :D

    Kannst Du mir den Link zu der Seite bitte schicken?


    Alles Liebe,
    Andana
     
  4. anubiz

    anubiz Guest

    WER IST BEREIT ZU BITTEN OHNE SEINEM MUSS...............das bleibt letzlich ein MESCHLICHER......endsch"l"uss
     
  5. Schenbaha

    Schenbaha Guest

    Liebe Ananda ,


    Ich mache es hauptsächlich wegen mir.Ich bedanke mich auch jedes mal und ich fühle die reine Liebe.Dankbarkeit verbindet einen sofort mit der Wirklichkeit.


    Und wenn ich darum bitte weiß mein Verstand auch das es nun geschehen wird.Es ist im Prinzip nur so eine Art Verstärkung.Genauso wie Visualisierung.


    Wie hattest du die Schwingungserhöhung erfühlt ?


    Alles Liebe
    Schenbaha
     
  6. Ereschkigal

    Ereschkigal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    2.220
    Ort:
    bei Köln
    Werbung:
    Liebe Schenbaha,

    wo soll ich genau anfangen. Also ich bin zur Zeit krank und dann fragte ich mch, ob dieses Kranksein etwas mit einer Schwingungserhöhung zu tun hat. Seven schaute sich meine Aura an und meinte, daß sich einiges verändert hätte und es würden Schlacken in die äußeren Bereiche der Aura getrieben und in mir wäre eine kleine grüne Flamme ...

    So wie ihr die Schwingungserhöhung selbst beschreibt, ist das wohl wenn es damit etwas zu tun hat eher die körperliche Folge einer Schwingungserhöhung. Oder eben doch nur eine ganz normale Grippe?

    Da ich eben nicht weiß wie das mit einer Schwinungserhöhung ist, wollte ich aus diesem Grund wissen, wie das bei Euch war. Ich habe nicht bewußt darum gebeten, sondern eben einfach verschiedene übungen/Meditationen gemacht, die mir empfohlen wurden und die mir aus Büchern gefielen. Manches nach meiner Art abgewandelt. So hatte ich das Gefühl, daß etwas in Bewegung gerät, was länge fest saß und an daß ich nicht dran kam.

    Liebe Grüße
    Ereschkigal
     
  7. Schenbaha

    Schenbaha Guest

    Liebe Ereschkigal ,


    grüne Flamme klingt gut :banane:.


    Schlacken *gg* , ist doch besser als bei mir - ich bin verkohlt.


    Also..........wenn du etwas losgeworden bist erfährst du danach immer eine Heilung und eine Reinigung.Nein - man muß nicht expliziet darum bitten.Bei der Reinigung kann viel passieren unter anderen auch das Giftstoffe entfernt werden.Jeder Körper reagiert mit anderen Symptomen darauf.Und auch verschieden stark.Und jeder Körper reagiert auf eine Schwingungserhöhung.

    Als ich das letzte mal gereinigt wurde hatte ich eine Virusinfektion.Sehr hartnäckig und ich war übersät mit einem Ausschlag.War echt heftig und mein Arzt planlos.

    Schwindel ist da auch ganz normal , hilft nur Erden und Erden und nochmals Erden.


    Ich bin mir sicher das an dir gearbeitet wird und auch an deinen Lichtkörper.Dies geht nie ohne körperliche Symptome.Es gibt inzwischen auch schon unzählige Bücher über die Lichtkörpersymptome.


    Schwingungserhöhung ist auch wenn du alte Sachen losgeworden bist.Und ich kenne keinen der dabei nicht die Anzeichen einer Grippe erlebt hätte oder eben stärker.


    Apropo wir werden auch für die Lichtnahrung vorbereitet.Das wird dir auch einfach so passieren.Dein Höheres Selbst entscheidet dies.Mal sehen ob es mir wirklich gefällt keine Nahrung mehr zu mir zu nehmen *grübelt*.


    Alles Liebe Schenbaha
     
  8. Ereschkigal

    Ereschkigal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    2.220
    Ort:
    bei Köln
    Liebe Schenbaha,

    ich kam mir schon wie eine Dreckschleuder vor. :D Langsam wird es besser.

    Das mit den nichts mehr essen, kann ich mir überhaupt nicht vorstellen. Ich habe schon ein paar mal was darüber gelesen, aber die Leute mehr als Spinner abgetan. Aber vielleicht liegt es ja daran, daß ich noch so weit davon entfernt bin.

    Liebe Grüße
    Ereschkigal
     
  9. Ananda

    Ananda Guest

    @Shenbaha

    Ich weiß nicht mehr so genau, aber es war wunderschön und hat mich mit vollkommener Liebe und Verbundenheit zum Universum erfüllt.

    Liebe Grüße,
    Ananda
     
  10. Schenbaha

    Schenbaha Guest

    Werbung:
    Liebe Ananda ,


    freut mich rießig für dich. :banane:


    Alles Liebe
    Schenbaha
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen