1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schwingung (Qualität) der Nahrung

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von PanThau, 22. März 2009.

  1. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Werbung:
    Hallöle,

    Habt ihr Methoden herauszufinden ob euch bestimmte Nahrung gut tut oder nicht? Sozusagen deren Schwingung abzuchecken oder sonstwie herauszufinden wie das Nahrungsmittel auf euch wirkt?

    Mir fällt da jetzt nur diese Arm-runter-drück-Methode ein, aber ob die wirklich aussagekräftig ist?

    lg
    Pan
     
  2. dachs

    dachs Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Kurpfalz
    Einfach mit dem Tensor austesten. www.pendelrute.at hilft Dir weiter.

    Herzlichst dachs
     
  3. Engelsfreundin

    Engelsfreundin Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    36
    Wenn die Nahrungsmittel bei mir zu Hause zur Auswahl stehen gibt es erstmal den Sehtest und wenn ich an einem hängebleibe und trotzdem noch nicht sicher bin, ob ich wirklich "will", nehme ich es in die Hand und merke, ob ich Lust drauf habe. Ansonsten gehe ich einfach nach spontanem Gefühl. Das ist das sicherste und vielleicht sogar 'natürlichste'. Und wenn es doch nicht klappt mit uns, gut, dann merk ich das schon. Entweder gleich oder später.
     
  4. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Danke für eure Antworten!
    Dieser Tensor klingt interessant, aber die
    Methode von Engelsfreundin macht auch Sinn...einfach auf
    die innere Stimme hören! Werde das mal versuchen.

    Leider reagier ich auf manche Lebensmittel mit brutaler Migräne und
    anderen Symptomen. So wie heute zb um 7uhr aufgewacht und dachte
    mein Kopf explodiert und die Zungenspitze brennt total...nicht schwer zu erraten
    woher das kommt...hab gestern am abend fast 1l Pudding in mich reingestopft :-/

    lg
    Pan
     
  5. aeolion

    aeolion Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2007
    Beiträge:
    147
    Hallo!

    Mit einem Biotensor oder Pendel kann man selbst schon viel rausfinden. Ohne Hilfsmittel geht natürlich auch, sofern man das Ego soweit im Griff hat. Soll heissen, dass es mitunter lauter ist als die innere Stimme und auf diese Weise betrügt man sich dann selbst. Ich halte immer meine linke Hand (empfindsamer für die Aufnahme von Energie/Schwingung) über das Objekt und versuche zu fühlen, ob das Lebensmittel geeignet ist oder nicht - ist im Supermarkt oft hilfreich, da das Austesten mit Tensor und Pendel etwas Aufsehen erregt - aber es gibt auch Taschentensoren, die sind nicht so auffällig. Ganz wichtig dabei ist natürlich die Fragestellung: "Ist das gut/schlecht?" reicht natürlich nicht, es muss heissen "Ist das gut/schlecht/verträglich/unverträglich/usw. FÜR MICH?"

    Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, dann lass dich kinesiologisch austesten - eine gute Adresse in Wien kann ich dir gerne via PN zukommen lassen - ich selbst mache das nur für mich, ansonsten habe ich andere Schwerpunkte.

    Alles Liebe und viel Erfolg,
    Antar.an
     
  6. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Werbung:
    Hallo aeolion,

    Ich freu mich natürlich wenn du mir die Adresse zukommen lässt. Ich hab im Normalzustand leider nicht viel Zugang zu inneren Stimmen, da mein Verstand alles und jeden kontrollieren will und sich daher gerne in den Vordergrund drängt :)

    lg
    Pan
     
  7. dachs

    dachs Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Kurpfalz
    Werbung:
    Hallo Pan,

    wenn´s dann ganz unspirituell sein soll, kannst Du Dir eine Blutuntersuchung auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten machen lassen. Dann weisst Du es genau.

    Herzlichst dachs
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen