1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

schwere Teenagerzeit? fieser Transit? oder doch nicht zus.passende Persönlichkeiten?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von beeone, 14. Juni 2014.

  1. beeone

    beeone Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    38
    Werbung:
    liebe community,
    ich bin grad am verzweifeln mit meiner 16jährigen Tochter… und frag mich, ob da grad ein fieser Transit am werken ist (seit etwa 2 Jahren) oder obs doch leider so ist, dass wir einfach nicht zusammenpassen. sie hat fast am selben tag Geburtstag wie ich und ich freute mich damals, weil ich dachte, wir würden deswegen gut harmonieren. aus unserem partnerhoroskop kann ich nicht wirklich viel rauslesen, bin leider nicht so gut in Astrologie, wir haben auch wenige Aspekte.... das witzige ist, dass ich mit ihr dasselbe Grundproblem hab wie mit ihrem Vater, von dem ich mich 2003 scheiden ließ. beide "sehen" mich nicht. beide achten meine Bedürfnisse nicht, beide sind m.E. sehr oberflächliche Menschen (will ich jetzt nicht abwerten, es passt nur nicht so toll zu mir), beiden scheint die sonne aus dem arsch und beide sind sie nicht selbstreflektiert. dass die beiden sich super verstehen, ist klar. sie will jetzt auch zu ihm ziehen. :((( ich weiß grad überhaupt gar nicht weiter, es ist alles schon so verworren, weil sie nie einen Konflikt austrägt mit mir, immer nur "flüchtet", "chill mal mama", "hör auf mama" oder sie geht einfach überhaupt zu daddy… bei mir summiert sich der dreck und die ganze scheisse steht kurz vorm explodieren. Da gibt's doch so einen Punkt der Verletzlichkeit im Horoskop. ist das Chiron? wie steht der bei uns?
    Kann mir jemand bitte ein bisschen astrolicht in die Sache werfen? Bei bedarf geb ich euch gerne mehr details!

    Mein geburstdatum: 2.6.77, 9:18am, Wien zentral. Ihres: 31.5.98, 1:01am, Wien West. und falls der Vater gebraucht ist: 25.11.75, 9:30am, Sarajevo
    Ihr würdet mir soooo weiterhelfen damit! ich weiß echt nicht weiter. soll ich sie zeihen lassen? DANKE tausend dank im Voraus!
    LG aus Wien
     
  2. Tessali

    Tessali Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2012
    Beiträge:
    2.963
    Hallo Beeone, ich weiß nicht wie hier eine Radix eingestellt wird. Vielleicht ist jemand anderes so nett. Ich habe die drei Radixe mal angeschaut.
    Auch wenn ihr so dich eure Geburtstag habt, sind die Radixe aber vollkommen andere. schon die Uhrzeit verändert ja den AC und somit verändert sich schon ganz oberflächlich ausgedrückt, der ganze Charakter.
    Du bist ein Zwilling, die Sonne steht im 10.H= Steinbock und hast einen Löwe AC
    Grundsätzlich bist du jemand der Familienleben oder seine ganze Lebensausrichtung erst ab der 2.Lebenshälfte leben wird. Der Steinbock, weil deine Sonne in dem Haus steht nimmst du diese Eigenschaften an.......sammelt in der 1.Lebenshälfte nur Erfahrungen.
    Diese drei Zeichen....Zwilling= Luftig locker....der Steinbock= sturn, schwerfällig, langsam....lies einfach die Eigenschaften nach. Dann der Löwe= der der König, der bestimmer, der Regent ist. Ihr seid meine Untertanen.
    Deine etwas schwerfällige Sonne im 10.Haus ist mit dem Neptun/ Mond im 5.Haus verbunden. Das 5.Haus ist dein Kind. Zusammengefaßt denke ich.....das du die Gefühle die deine Tochter dir entgegen bringt...kommen bei bei nicht an. Neptun zeigt die Mißverständnisse. Du selbst kennst alles das was dir mit deiner Tochter geschieht...aus deiner eigenen Kindheit !!!!! Schau in dein 4.Haus! Dieses beginnt im Skorpion und der Planet Uranus ist im 4.Haus. Es zeigt auch deine Herkunftsfamilie an. Machkampf und Unbeständigkeit....dürften dir aus deiner Kinder und Jugendzeit bekannt sein. Dein Vati, entweder hast du ihn gar nicht gekannt, oder er war sehr Krank, oder er hat sich nicht sehr am Familienleben beteiligt.
    Deine Tochter hat zwei mal den Zwilling Anteil und den Wassermann AC in sich. Also ein vollkommen !!!! anderer Mensch. Sie ist jemand der immer in Bewegung ist, sie ist anders als alle anderen Menschen, der Wassermann braucht immer wieder neuen Input. Die tragen Klamotten...kunter bunt oder eben ungewöhnlich usw...... Die Sonne deiner Tochter ist mit Pluto verbunden, dass bedeutet.....sie erkämpft/ Machtkampf= Pluto sich genau den Weg den sie für sich als richtig empfindet. Sie ist eine Reisene, eine die vollkommen andere Wege geht und NIEMAND wird sie aufhalten.

    So wie du....auch wenn du viele Jahre sehr schlechte Erfahrungen gesammelt hast, aber trotzdem immer Glück....sicherlich ein solides Arbeitsleben....geführt hast......soetwas will sie auf keinen Fall.
    Sie will ganz was anderes!!! Was wird sie sie suchen!

    Ca im Februar 2015 wird deine Tochter eine schwere Zeit durchleben. Warum weiß ich jetzt nicht, ob sie einen Umzug ? macht und sich dort nicht gut fühlt.....? Es ist der Weg für den sie sich entscheidet....der wird ab 2015 nicht leicht für sie sein.
    Wenn sie bei dir bleibt könnte der Schulabschluß der schwere Weg sein....es gibt viel Möglichkeiten.

    Wenn ich mir den Partnervergleich zwischen euch beiden ansehe....finde ich nicht das dort das große Drama zu sehen ist. Spannungen schon....Uranus Merkur.....sind eben die Streitgespräche, vielleicht sagt sie auch....sie fühlt sich ungeliebt..... Aber zwischen euch besteht eben viel mehr das Mißverständnis ! Ihr habt auch schöne Verbindungen. Vielleicht willst du sie zu weit verbiegen und dagegen rebelliert sie.
    Den Vater möchte ich nicht weiter erläutern.
    LG Tessali
     
  3. beeone

    beeone Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    38
    Liebe Tessali, ich möchte dir für deine Zeit und deine Interpretation danken und dir auch ein Feedback dalassen: es stimmt vollkommen, dass ich zumindest beruflich nicht in der ersten Lebenshälfte irgendwas für mich gefunden hab und das mit der Familie hat ja auch nicht so ganz geklappt. dafür bin ich jetzt glücklich verheiratet und hab ein baby. (Bin ich schon in der zweiten hälfte? ui, bin schon älter als ich mich fühle….) Meine Tochter hegt sich viele Gefühle für mich (positive wie auch negative) und es kann tatsächlich sein, dass ich sie nicht so nehmen kann, wie sie sie mir geben will bzw dass es viel von Missverständnissen begleitet ist! umgekehrt aber genauso…

    was ich gar nicht so empfinde ist, dass ich das alles aus meiner Kindheit kenne. das hab ich schon mal gehört, früher, dass es Troubles gab. ich war allerdings ein sehr angepasstes extrem emphatisches kind und von daher denk ich, dass die Machtkämpfe gar nicht stattfanden konnten. ich hab mir allerdings meinen teil gedacht. damals schon ;) Papa war da, und eher als strenger Erzieher, der aber sehr wenig zeit mit mir verbracht hat.
    der Satz, dass sie eine reisende ist, die NIEMAND aufhalten kann, hat mich bestätigt, sie gehen zu lassen, wenn sie so will. und ja, als Wassermann AC Besitzerin, ist sie sehr freiheitsliebend und man kann sie wirklich nicht einschränken, noch dazu mit Pluto an der Backe, hat sie das nötige kampfwerkzeug mitbekommen, um mir mit Uranus/Merkur das auch schön unter die Nase zu reiben. Und ein vollkommenes JA: sie fühlt sich ungeliebt und ich Kriegs nicht gebacken, WARUM! also ich mein, jetzt als Teenie versteh Ichs schon, aber das hat sie auch schon als kind behauptet, und dabei hab ich gemacht und getan und gekämpft (alleinerziehend) und viel geliebt… aber alles war anscheinend für sie zu wenig. ich hab immer gesagt: gibst du ihr den kleinen Finger, reißt sie dir die Schulter mit aus ;) sie ist eine sehr starke außergewöhnliche begehrte junge Frau, die erfolgreich sein wird. woher nur ihre Rücksichtslosigkeit und unempathisches verhalten kommt ist mir ein Rätsel, aber so ist es eben. danke nochmal für deine Zeit. und falls wer was noch dazu sagen will, bin ich sehr froh darüber! Alles liebe, bis dahin, Sabine
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2014
  4. Tessali

    Tessali Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2012
    Beiträge:
    2.963
    Werbung:
    Hallo Sabine, ja, es ist schwer sich selbst zu erkennen. Der Skorpion an der Spitze deines 1.Hauses, also Pluto bedeutet auch.....man hat dich als Kind geformt wie die Eltern es wollten. Soetwas geschiet ja für Kinder unbewußt.
    Ihr beide, du und deine Tochter haben im miteinander vielleicht gewisse Spannungen. Aber ihr geht beide mit Jupiter....du an der Sonne und sie hat ihn im 1.Haus.....den für euch richtigen Weg.
    Lern dich selber noch besser zu verstehen, ich finde das hilft einem super.
    LG Tessali
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen