1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schweiz und Urlaub

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Greenorange, 10. März 2012.

  1. Greenorange

    Greenorange Guest

    Werbung:
    Hallo Schweizer,

    bei 4 Wochen bleiben oder 6 Wochen?

    Eine gute Entscheidung wünsche Euch so oder so :)
     
  2. jüre

    jüre Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2010
    Beiträge:
    10.399
    Ort:
    Emmental, CH
    Ich hab für 6 gestimmt, aber wie ich meine Miteidgenossen kenne, wird da nix draus...
     
  3. jüre

    jüre Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2010
    Beiträge:
    10.399
    Ort:
    Emmental, CH
    Da haben wirs: 66,5% sind dagegen, haben wohl Angst um den Job (?)
     
  4. wren

    wren Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    2.586
    Ort:
    Schweiz
    ich habe auch für 6 wochen gestimmt
    aber es war sowas von klar, dass das nicht durchkommt


    bin da noch am sondieren


    ich kenne einige Kleinunternehmerinnen, denen würde das Genick gebrochen, wenn sie 6 Wochen bezahlen müssten

    eigentlich wusste ich vorher, dass das über die 6 Wochen Urlaub nicht laufen kann. Ich habe nur trotzdem dafür gestimmt, um schon mal ein Gegengewicht zu geben.

    Aber es muss wirklich anders rum gehen. Volksrente und so
     
  5. Greenorange

    Greenorange Guest

    In Österreich sinds 5 Wochen, ab 26jährigem Arbeitsjahr werdens 6, in Deutschland 30 Tage. In USA durchschnittlich 2 Wochen - Wochen für Europareisen werden also angespart oder finden in Sommerferien beim Studium bzw. gleich danach statt.

    Ist es nicht wichtiger, daß Klima am Arbeitsplatz (Mobbing, unbezahlte Überstunden) verbessert wird?
     
  6. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:



    in D sind 30 tage....obwohl natürlich mehr urlaub aus vielerei gründen richtig wäre, würden mewhr urlaubstage für kleine firmen sehr grosse probleme bereiten. viele kleine firmen könnten das das nicht verkraften und plete gehen. das ist auch fakt...


    shimon
     
  7. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.881
    Ort:
    An der Nordsee
    Quatsch!!

    Der gesetzliche Mindesturlaub in D ist 24 Werktage, zu denen auch der Samstag gehört. Also genau 4 Wochen Urlaub - wie in CH!

    Nicht zu verwechseln mit irgendwelchen tariflichen oder außertariflichen Vereinbarungen.

    R.
     
  8. Greenorange

    Greenorange Guest

    Selbstständige, dazu zähle ich, haben bisweilen 0 Tage frei. Allerdings gestalte ich meinen Aufwand und das Arbeitsklima eigenlaunig, was natürlich kaum Stress bildet, bzw. nur den gesunden, anregenden - meine Arbeit ist meine Leidenschaft, mein Hobby; Rente, Pension kann mir eigentlich kaum vorstellen :banane:
     
  9. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    ich habe gerade Mitleidgenossen gelesen. Irgendwie verbinde ich einen Jahresurlaub von nur 4 Wochen mit Leid....

    Dem Ergebnis nach zu urteilen müsst Ihr also weiterleiden - oder auch nicht....
     
  10. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Werbung:
    Nee, in Deutschland hängt es auch vom Alter ab. Ich habe derzeit 29 Tage, bis 30 gibt es nur 26 Tage - und ich glaube ab 50 hat man dann 30 Tage. Ist zumindest im öffentlichen Dienst so.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen