1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

schweißausbruch und hitze am rückgrad entlang bis zum solaplexus

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von LiberNoI, 31. Juli 2007.

  1. LiberNoI

    LiberNoI Guest

    Werbung:
    hello,

    ich denke das hier vielleicht ein paar leute trommeln und mir über meine empfindungen/erlebnisse etwas sagen können.

    kurze vorgeschichte:
    hab mir vor gut einem halben jahre eine trommel gebastelt aus einem alten eichenfass, drei eisenringe und haut.
    hab dann einfach mal angefangen bischen zu trommeln ... ich hab das nie gelernt und mir hat das niemand gezeigt ... hab auch keine freunde die damit was zu tun haben oder können ... anfangs nur mit einer hat
    dann hab ich das mal mit einem schlägel probiert usw.
    anfangs hab ich mich auf chakren konzentriert und diese geistig mit den trommelschlägen gereinigt ... ging mir auch richtig gut dabei :)

    jetzt trommle ich mit zwei händen und wenn ich eine geschwindigkeit, die sich doch auch öfters leicht ändert, erreicht hab dann ist es so als verliere ich jedes zeitgefühl und bin einfach "drinnen"
    das kann von 2 min bis 15 min dauern ... je nach gemütslage
    in letzter zeit bemerke ich, daß ich extrem zu schwitzen anfange ... nicht überall sondern vorallem in der steißbein gegend ... wenn ich aufstehe rinnt der schweiß förmlich zu den kniekehlen runter bis zu den füssen, während ich trommel spüre ich eine starke hitze vom steißbein aus bis leicht über den solarplexus am rückgrad hoch ...
    bisher hab ich dann immer einfach so aufgehört ... weil ich einfach aufhöre
    wenn ich aufhöre :escape:

    würd mich freuen, wenn mir jemand dazu was sagen, erklären kann

    lg vom liber
     
  2. annara

    annara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    4.025
    Ort:
    in meinem herzen
    hallo Liber

    erstmal Bewunderung daß du dir eine Trommel selbst gebaut hast und vor allem wie

    ich vermute einen reinigungsprozeß

    und da es ja besonders die wirbelsäule betrifft - chakren? kundalini?

    und bezüglich steißbein gibt es spezielles das ich von einem nativ erfahren habe

    wenn das steißbein gekrümmt ist (ende der wirbelsäule innen) dann sind angstpotentiale da

    ist der auslauf eher gerade ist dieser mensch (relativ) angstfrei

    diese situation kann sich im leben je nach einflüssen immer wieder ändern

    ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

    viel freude bei deiner weiter-ent-wicklung!
     
  3. LiberNoI

    LiberNoI Guest

    danke annara,

    ich vermutete auch einen reinigungsprozess
    mich wunderts teilweise, daß ich mich während dem trommeln ziemlich empor richte was wirbelsäule betrifft ... automatisch ... von der bewegung her ist es auch so als würde ich energetisch was befreien, obwohl die bewegung eher zaghaft und minimal ist ... (typischer nichttänzer und an der barsteher:weihna1 )

    mir ist wichtig, daß ich mich danach gut fühle ... :zauberer1

    lg vom liber
     
  4. annara

    annara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    4.025
    Ort:
    in meinem herzen
    hallo lieber - wollte zwar schreiben Liber - aber stand schon so da...

    bitte sehr gerne
    nächstes mal wieder

    stets zu diensten

    die feinen veränderungen sind oft viel wesentlicher und länger anhaltend, werden aber oft gar nicht so bemerkt

    (als wenn dich jemand vom barhocker rempelt :D)

    wenn es wieder neues gibt - erzähl wenn du magst
     
  5. LiberNoI

    LiberNoI Guest

    hmm

    erzählen tu ich gerne
    ich hab das bedürfnis, die trommel neu zu spannen
    doch da brauch ich ein paar stunden dafür ...

    und noch ein bedürfnis ... ich bastel ja grad an einer zweiten :weihna1
    wenn ich das frische fell von einer bekannten bekomme sollte die fertig sein ...

    lg vom liber
     
  6. annara

    annara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    4.025
    Ort:
    in meinem herzen
    Werbung:
    hi Liber

    viel freude beim weitermachen!


    :winken5:
     
  7. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo Liber,

    Trommeln bringt Energie ins Wurzelchakra und dort schlummert auch die Kudnalini. Denke mal, dir wird sie bald bis ganz nach oben aufsteigen.
     
  8. LiberNoI

    LiberNoI Guest

    na hoffentlich wird mir nicht schwindlig
     
  9. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Stell dir einen Krug Wasser neben die Trommel und trink brav!:)
     
  10. Sitanka

    Sitanka Guest

    Werbung:
    naja das trommeln wird ja auch immer als herzschlag von mutter erde erklärt und die frequenz deines körpers und deines herzens wird einfach eine andere, wenn du trommelst, daher bringen sich die schamanen ja auch meist mit dem trommeln in einen trancezustand.
    aber du hast recht, es ist ein ganz seltsamer aber ein sehr schöner zustand, wenn man trommelt, egal ob mit einer schamanentrommel, jembee oder einer anderen trommel.

    erklären kann ich das was du spürst auch nicht so wirklich, aber ganz spontan ist mir dazu eingefallen, dass vielleicht genau in diesem bereich, du ganz viel energie und heilung brauchst. vielleicht sind dort deine chakren nicht im gleichgewicht, oder die farben stimmen nicht. das passiert auch öfter bei menschen die im ungleichgewicht sind, dass sich die farben der chakren vertauschen.

    aber vielleicht ist es ja auch ganz was positives und es ist keine ahnung eine neue entdeckung einer energiequelle, die du jetzt mit dem trommeln anzapfen kannst.
    ich denke mir, jeder nimmt solche erlebnisse anders war und bei dir tut sich hald momentan sehr viel im bereich solarplexus und wurzelchakra.
     

Diese Seite empfehlen