1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schweinefleisch und Koran

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von reli, 3. April 2008.

  1. reli

    reli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Ich habe gestern in einer Moschee gelesen: "Wer Schweinefleisch isst, der verfettet, weil Schweinefleisch dem Menschenfleisch am ähnlichsten ist."

    Das mit der Ähnlichkeit habe ich inzwischen bestätigt gefunden, aber dass man deshalb "verfettet"? Wer kennt sich da aus?

    Bisher hatte ich immer nur gehört, dass "Schweine unrein" sein sollen und dass der Koran deshalb den Verzehr von Schweinefleisch verbietet. Das mit dem "unrein" kann ich verstehen, seitdem ich in Indien war, wo die schwarzen Hängebauchschweinchen ja frei rumlaufen und wirklich alles fressen, was sie so finden können....

    Ich selbst esse gerne Schinken und auch französische Salami, letztere ist sicherlich fett, roher Schinken ohne den Fettrand genossen, aber doch bestimmt nicht.

    Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar!

    Gruß reli
     
  2. Sultaneh

    Sultaneh Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    51
    hallo reli :)

    Ich sag mal so, ALLES macht fett, was man nicht in Massen geniesst. Ich denke mal, diese provokane Begründung soll nur davon abhalten, Schweinefleisch zu essen.
    Die "Unreinheit" von Schweinefleisch bezieht sich historisch betrachtet wohl in erster Linie darauf, dass das Schwein als Hauptüberträger der Trichinen (kleine Fadenwürmer) auf den Menschen gilt. Bei rohem Mett war das früher sehr gefährlich.
    Wenn dir der Schinken und die französische Salami schmecken, dann lass dir den Appetit nicht verderben, die sind doch lecker. ;)
     
  3. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    ....warum sollte das schweinefleisch dem menschenfleisch ähnlich sein?

    LG
     
  4. Reisender

    Reisender Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    4.085
    Ja, warum wohl.
    Ich habe mich zum Beispiel mal auf die eigene Zunge gebissen, und das hat völlig anders geschmeckt als Schweineschnitzel.
     
  5. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hm

    abgesehen davon, dass eine Echte Salami aus I-A Fleisch ist, ist das Schwein dem Menschen wirklich sehr nahe Verwannt, so nah, das man z.b. ein Schweineherz auch einem Menschen implantieren kann. Unabhängig davon hat se olle FIST natürlich nichts gegen einen Schinken oder gegen Speck oder gegen Schinkenspeck einzuwenden, ganz zu schweigen von einem Schweinekotlett. (von der Eselsalami ganz zu schweigen ;) )

    lG

    FIST, er ist, was was er frisst - I-A.
     
  6. das__LICHT

    das__LICHT Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    456
    Ort:
    baden-würtemberg
    Werbung:
    Hallo !

    Mit ein Grund warum Schweinefleich im Koran geächtet wird, sind wohl der Trichinenbefall, wie auch die schnelle Verderblichkeit .
    In warmen Ländern ohne Kühlmöglichkeit ist Schweinefleisch schnell der Verwesung ausgesetzt, im Gegensatz zu Rindfleisch welches trocknet,und somit nicht so schnell verdirbt.
    Zu Zeit wo der Islam gegründet wurde, war Salz sehr rar, z T. begehrenswerter als Gold.
    und ohne Salz war das haltbar machen von Fleisch fast unmöglich.

    Schweinefleisch ist nur gesundheitstechnisch im Koran nicht erwünscht, glaube ich mal.

    LG
    das__LICHT
     
  7. Frater 543

    Frater 543 Guest

    So wird ein Schuh draus! Das sagt ein Kandidat der hessischen Landtagswahl dazu.

    Ab 5.27 Minute:

    http://www.cartoonland.de/archiv/kadim-sanli/

    Have fun! :weihna1
     
  8. Galahad

    Galahad Guest

    Wobei ich nicht verstehe was eine Salami aus Eselsfleisch mit nem Schwein zu tun hat.:clown:
     
  9. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    ist das nicht offensichtlich? wenn man mal das Glück hat ne Echte Salami (also aus Esel und nicht aus Schwein) zu kosten hat man echt Schwein gehabt :clown:
     
  10. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Nee, danke.
    Rind, Schwein, Huhn, Ente, Gans oder auch Fasan oder Hase. Hab auch nix gegen Hirsch, der Rest ist tabu.
    Und ehrlich gesagt, ob Muslims Schweinefleisch essen oder nicht und warum nicht, ist mir sowas von egal.
    Gibt´s nix wichtigeres?



    Sage
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen