1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schwein im Saft, versteckte Tiere in unseren Lebensmittel

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Berlinerin, 15. September 2012.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Weia man darf keine Nachrichten lesen und hören,

    In meinem Brot hat Schweineborsten nichts zu suchen und in meinem Multisaft auch nicht, will man uns absichtlich krank machen?

    Kann alles nicht wahr sein :confused:

    habe ich zum ersten mal gehört

    Was kann man jetzt noch Essen und Trinken?

    https://foodwatch.de/e10/e52916/e52921/

    :(
     
  2. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    *** Thema in den Gesundheitsbereich verschoben ***
     
  3. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Danke dir. Stimmt!
     
  4. Einewiekeine

    Einewiekeine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    1.012
    Darum kümmere ich mich nicht und lebe sehr gut damit! ;)
     
  5. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Das ist das,was ich die ganze Zeit sage und niemand, besonderes Vegetarier,glaubte mir..:schmoll:
     
  6. FIWA

    FIWA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    12.990
    Werbung:
    och,

    Nebenwirkung:

    man fängt an zu grunzen und benimmt sich wie nen Schwein ......

    ergo, nicht viel Unterschied :D


    Ja, man will uns dahin raffen, nur die haben noch nicht gemerkt, dass es so nicht klappt.

    So und nun meine ich es nicht einmal lustig, vielleicht sollten wir auf Tiernahrung umsteigen, müssen uns nur an den Geschmack gewöhnen. Kontrolle ist da aber besser ........
     
  7. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.450
    Ort:
    Wien
    Naja, ich finds auch nicht besonders lustig, was man so mit Nahrungsmittel macht.

    Gute Seite zum Thema: http://www.food-detektiv.de/


    :o
    Frl.Zizipe
     
  8. FIWA

    FIWA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    12.990
    E605 kennt der nicht :D
     
  9. hello , die haben schon eine unterschriftenaktion am laufen , das das alles gekennzeichnet wird was in den lebensmittel drinnen ist .

    ob das funktioniert was i a net....

    lg
     
  10. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Sehr viel hatte ich mich bisher ja auch nicht gekümmert. Und auch ab und zu mal so alle paar Jahre am Stand ne Currywurst aus Schweinefleisch gegessen und auch ab und zu mal gekauft, aber wenig.
    Nachdem ich aber immer mehr davon hörte, wie Nachteilig das ist, dann noch weniger und ungerne Schweinefleisch gegessen.

    Aber wenn man bedenkt, zu was der Staat bzw. die Wirtschaft / großen Firmen imstande sind - nur um Geld zu verdienen! DAS muss einen erschrecken!

    Erst waren es Medikamente... jetzt Lebensmittel :( (vielleicht schon lange)

    Man muss sich mal vorstellen, wie gefährlich diese Medikamente sind! und erst JETZT - nach 50!!! Jahren hat sich die Firma Contergan entschuldigt, aber auch nicht so richtig! Und bezahlt dafür schon gar nicht!
    Ich bin echt dankbar meiner Mutter, dass sie damals keine solchen Medikamente genommen hat! Ich bin nämlich genau zur Conterganzeit geboren! Und habe somit nochmal Glück gehabt!


    Es geht rein ums Geld verdienen bei den Firmen - OHNE RÜCKSICHT auf menschliches Leben :(
    Sei es Medikamente, Lebensmittel, Reinigungsmittel, Mineralwasser etc...

    Brot soll man angeblich auch nicht soviel Essen, wegen den Kohlehydraten, höchstens 2 - 3 mal die Woche, habe ich mehrfach gehört. Ist wohl was dran, finde ich.

    Man kann dabei nicht so einfach die Augen verschließen und alles reinziehen, was einen so geboten wird. Also ich für mich jedenfalls, was jeder macht, muß er ja selbst wissen für sich.

    Hier nochmal von Joel, den ich mag, zum gleichen Thema mit gleicher Ansicht, aus anderer Sicht auf Englisch mit deutschen Untertiteln.


    Ich habe mich entschieden zu Unterschreiben - Ich habe noch nie irgendwas politisches Unterschrieben... aber nun ists 5 vor 12 - Es geht um unsere Lebensmittel, die wir täglich zu uns nehmen!!!
    Was jeder macht, muss er selbst wissen.
    WENIGSTENS!! kann ich unterschreiben. Das ist ja nun das allerwenigste was wir FÜR UNS tun können.

    Und übrigens: Seht euch doch mal die Menschen richtig an, die viel Schweinefleisch essen!! - WIE sehen sie aus? !!! Tja!
    Ich weiß, Schweinefleisch ist relativ billig - ABER DAS ist DEN Preis nicht WERT!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen