1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schweigen ist die beste Medizin?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von 0bst, 10. August 2015.

  1. 0bst

    0bst Guest

    Werbung:
    Irgendwo las ich, "Schweigen ist die beste Medizin."

    Was meint ihr, wann und wo ist das so?
     
  2. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.284
    ...ich weis nicht, vielleicht ist gemeint, dass man keine Geschichten machen soll, weil Situationen dann keine Energie bekommen..?!
     
    0bst gefällt das.
  3. Villimey

    Villimey Guest

    Ich denke manchmal, wenn ich in mich hineinhöre und denke, da könnte sich etwas entwickeln, wenn es irgendwo zwickt oder drückt; "nur nicht weiter hinhören" - "nicht zuviele Gedanken darum machen" oder "wenn ich mich nicht darauf konzentriere, wird es sich auch nicht ausbreiten, sondern wieder verschwinden".
    Das war mein erster Gedanke, ob es so gemeint ist,weiß ich nicht.
     
  4. Livie

    Livie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.247
    In Schweigen sehe ich ein sich Zurückhalten.

    Es schont evtl. die Nerven, wenn man ansonsten leicht aus der Haut fährt, sich durch Kleinigkeiten triggern lässt und sich so in einen Zustand der Rage begibt, was nicht gut ist für die Nerven und das Herz.

    Wenn ich schweige, dann ziehe ich mich aus der Wortwelt zurück und werde zum Betrachter, ohne zu intervenieren.
     
    Moondance gefällt das.
  5. Villimey

    Villimey Guest

    Hab mal einen Bericht über ein Schweigekloster gesehen, der mich sehr berührte.Ich denke oft, wenn mir alles zuviel wird, das ich dort mal hin müsste, das es mir gut tun würde, eine Zeit lang zu Schweigen.Alle Konzentration nach Innen, keine Ablenkung.
     
  6. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Werbung:
    Kurz & bündig würde ich "nö" sagen, aber es kommt auf die Situation an.
    Wenn ich etwas zu sagen habe, dann tue ich das auch.
    Es kommt immer darauf an, wie wichtig es mir ist.
    Manchmal jedoch ist es auch klüger zu schweigen.
    Eine Pauschalantwort gibt es hier einfach nicht.
     
    Livie, MelodiaDesenca, Loop und 2 anderen gefällt das.
  7. judasishkeriot

    judasishkeriot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2015
    Beiträge:
    3.899
    Ort:
    Oberbayern
    Kommt darauf an, wie immer.
     
  8. -Hime-

    -Hime- Guest

    Das ist zumindest für Kitze die beste Medizin um am Leben zu bleiben, wenn sich ein Räuber nähert. Doch auf die "Zivilisation" projeziert... .
    M.E lässt sich da kein konkretes Urteil drüber fällen. Schweigen kann Enthaltung bedeuten, aber auch Vertuschung, Unsicherheit, Desinteresse, Nachdenklichkeit, Angst, die Hoffnung dass das Unheil über einen wegzieht ohne über einen herunterzuhageln... .

    Es kommt m.E. auf Situation und das einzelne Individuum an, ob und inwiefern Schweigen eine gute Medizin ist.
     
    Loop und Moondance gefällt das.
  9. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.284
    und was denkst Du darüber.?
     
  10. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    13.726
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Also solange keine doppeltverblindeten, randomisierenden, evidenzbasierenden Studien zu Schweigen vorliegen, darf man Schweigen nicht als Medizin bezeichnen. :ironie:
     
    ralrene und Inti gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen