1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schweben

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Konjunktion, 11. November 2010.

  1. Konjunktion

    Konjunktion Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    8.500
    Ort:
    über den Wolken, sachsen-anhalt
    Werbung:
    Wer kann mir sagen was es bedeutet, wenn man unter der Decke schwebt. Das ist mir vor ein paar Jahren passiert. Kein Scherz es war so.
    Oder als Kind hatte ich immer angst, weil ich das Gefühl hatte der Raum wird größer und bewegt sich.
     
  2. Farscape

    Farscape Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2010
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Konjunktion. Ein wenig dürtig Deine Aussage. Aber wenn Personen "wie von Geisterhand" durch die Luft schweben, dann spricht man in der Parapsychologie von Leitation.

    Zitat:" Das Phänomen der Levitaton gehört zu den rätselvollsten, gleichzeitig aber auch umstrittensten Erscheinungen im Bereich der Parapsychologie. Unter Levitation versteht man das freie Schweben des menschlichen Körpers in einem Zustand völliger Schwerelosigkeit; während er sich langsam vom Boden löst und durch den Raum gleitet, scheinen die uns bekannten Gesetze der Gravitation aufgehoben zu sein."

    Ist es denn bei Dir bisher nur einmal vorgefallen? Und wann war das? Ist seither noch mehr "unerklärliches" vorgefallen?
     
  3. Konjunktion

    Konjunktion Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    8.500
    Ort:
    über den Wolken, sachsen-anhalt
    Hallo. Nein geschwebt bin ich nur einmal. Das ist schon lange her. Ich lag auf dem Sofa, schlafend, da merkte ich wie ich langsam nach oben ging. Ich habe damals nicht darüber nachgedacht. Aber es viel mir wieder ein weil ich mich diesen Themen beschäftige. Ich spüre nur verstorbene Energien. Allerdings das mir dem Raum hatte ich in der Kindheit und vor längerer zeit auch nochmal. Also ich finde es komisch, aber es passiert nur im dunkeln. Vielleicht war es nur ein traum. Bei mir sind immer wieder verstorbene, ich weiß aber nicht was sie mir mitteilen wollen. Entweder will einer meine bettdecke wegziehen, einmal bekam ich vom kopf her einen gewaltigen Windzug. Das war erschreckend.
    Ich bin nicht verrückt, diese Dinge passieren. Meine Intuition ist auch sehr gut.
    Meine Schwester hat mir einmal erzählt, sie sei als Kind immer im Himmel umhergeflogen. Nur erzählen konnte man früher sowas nicht. Das ist ja heut noch so, die Familie denk wir spinnen. Meine Schwester ist hellfühlig.
    LG Konjunktion
     
  4. Farscape

    Farscape Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2010
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo. Schön, dass Du gleich geantwortet hast. Und vorweg, verrückt bist Du bestimmt nicht.

    Lebst Du in einem Haus/ Wohnung wo in der Vergangenheit Leute gestorben sind? Ist es noch Dein Elternhaus wo Du jetzt wohnst? Und eine Frage noch, lebst Du alleine?

    Man sollte die Ursachen eingrenzen. Vielleicht versucht Dir jemand aus dem Jehnseits etwas mitzuteilen. Jemand versucht auf sich aufmerksam zu machen. Das ist offensichtlich.

    Wenn Du es möchtest, könntest Du versuchen mit einem professionellen Medium Kontakt aufzunehmen.
     
  5. Konjunktion

    Konjunktion Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    8.500
    Ort:
    über den Wolken, sachsen-anhalt
    Hallo. Ich wohne in einer Neubauwohnung. Vielleicht hat diese Alte Dame irgendwann mal hier gewohnt, keine Ahnung. Ich glaube eher das ich diese Seelen woanders her mitbringe. Weil es nicht immer die gleichen sind. Eigentlich spüre ich männliche Energie, aber meine Schwester meint es ist eine Oma. Ich spüre niemals verstorbene aus der eigenen familie, das ist komisch. Vor zwei Tagen saß ich in der Stube als mich etwas am Kopf faßte. Ich dachte erst es ist mein Freund, der macht öfter solche Späße. Aber er war es nicht. Die Antwort lautet ich lebe nicht allein.
    LG
     
  6. johsa

    johsa Guest

    Werbung:
    wenn du dich selbst als unter der decke schwebend empfunden hast, dann hattest du wahrscheinlich ein außerkörperliches Erlebnis, auch Astralreise oder kurz AKE (deutsch) oder OOBE (englisch) genannt
     
  7. Konjunktion

    Konjunktion Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    8.500
    Ort:
    über den Wolken, sachsen-anhalt
    hab ich auch schon drüber nachgedacht. Es ging mir zur der Zeit nicht sehr gut.
    Danke für diese Aussage.
     
  8. JamaicaJuice

    JamaicaJuice Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2011
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Hamburg
    Hey,

    ich bin ziemlich sicher, dass es sich um eine Astralreise handelte.
    Informiere Dich da doch mal genauer, dann fallen Dir vielleicht noch mehr Zusammenhänge ein.
    Zu Deiner Familie: Ich habe auch Familienmitglieder, die das alles nur für Quatschkram halten. Man sollte das Thema in deren Umgebung einfach ausblenden, es hat einfach keinen Zweck.

    Liebe Grüße

    Jamaicajuice :)
     
  9. Konjunktion

    Konjunktion Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    8.500
    Ort:
    über den Wolken, sachsen-anhalt
    Hallo und danke für deine Antwort.
    Stimme dem voll zu, einfach ausblenden, ist aber nicht immer einfach. Aber ich gebe mir Mühe.
    Komisch, habe mir vor kurzem ein Buch über Magie gekauft, da steht auch etwas über Astralreisen drin, als ich das las hat es gleich klick gemacht. Habe mir auch schon einiges rausgezogen.
    Liebe Grüße Konj
     
  10. cuckma

    cuckma Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Werbung:
    Hallo,


    Ich hatte ein ähnliches Erlebnis auch vor Jahren.
    Damals bin ich nach der Arbeit gleich ins Bett und mein Körper war erschöpft,aber mein Geist rotierte und war recht unruhig/lebendig und so konnte ich nicht einfach abschalten.Naja und plötzlich schwebte ich oben ausserhalb meines Körpers oben und zuerst war Alles dunkel,bis ich bemerkte das ich an der Decke war.Ich habe es gespürt wie imenz gross plötzlich Alles um mich herum war und war in dem Moment ängstlich/demütig??Für mich war es ein astrales Erlebnis.

    Lg Beate
     

Diese Seite empfehlen