1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schwarzes loch?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von sunce92, 22. Juni 2015.

  1. sunce92

    sunce92 Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2014
    Beiträge:
    87
    Werbung:
    Hallo meine lieben,

    Mein leben ist momentan total down!

    Es fing 2009 an, hörte 2012 auf, begann dieses Jahr wieder so arg.

    Ich Hatte viel Stress in den letzten 4 Jahren. Dadurch erkrankte ich an Angst und Panikattacken dadurch entwickelte sich auch langsam eine Depression!

    Ich Mache mir einen zu großen Druck "gesund zu werden" da ich alleinerziehende mutter bin!

    Ich Hab keine Wohnung, lebe bei meinen Eltern die auch täglich dafür sorgen das ich unter Druck komme und mir sagen ich sei eine versagerin.

    Mit meinem jetzigen partner läuft es auch total sch**** und hab auch alle Freunde verloren!

    Ich Will nicht mehr jammern, ich will wieder leben!

    Nur hab ich starke Zukunftsāngste und selbstzweifel ob ich alles allein schaffen werde! Weil keiner hilft mir mit einer Wohnung und im momentanen zustand kann ich nicht arbeiten gehen. Ich Bin in therapie und die Zeit läuft! Bin zum Glück noch bis august in Karenz!

    Ich Will nur wissen ob es bald ein bergauf gibt oder ist es mein totales Ende ? Da ich oft denk ich überlebe es nicht mehr diesen riesenstress und Druck!

    Es wäre sehr lieb wenn mir wer deuten würde, denn ich will alles geben um es da raus zu schaffen!



    Meine daten: 29.08.1992 geboren um 09:40 früh. In Wien.

    Ich Danke euch schon im Voraus und bitte keine blōden Kommentare die hab ich schon genug zuhause! Ich Brauche Kraft!

    Liebe grūße sandra
     
    Bibo gefällt das.
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD

    liebe sandra,

    vergiss erstmal die astrologische deutung...konzentriere dich auf die terapie, auf dein alltag, bleibe aufm boden. es ist wichtig, dass du kraft schöpfst und die kraft kommt aus der "mutter erde". suche dir einen stein, denn du bei dir trägst halte den stein oft in den händen, versuche zu fühlen, was dir ein stein alles mitteieln kann...

    wünsche dir viel kraft auf deinem weg

    shimon
     
    flimm, chanda und sunce92 gefällt das.
  3. chanda

    chanda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    847
    Ort:
    München
    Liebe Sandra,

    die psychische Gesundheit eines Menschen hängt von dem Grad ab, in dem er in der Lage ist, im Hier-und-Jetzt zu sein.
    Geh mit deinem Kind auf den Spielplatz, setze dich auf die Bank dort und fühle mit deinen Händen das Holz der Bank unter dir. Wenn du gehst, versuche mit deinen Fußsohlen den Boden unter dir wahrzunehmen. Atme und schmecke die Luftqualität, fühle den Wind in deinen Haaren und höre den Wind in den Blättern der Bäume. Schaue in den Himmel und sieh, wie die Wolken Bilder bilden und sich ständig verändern. So ist das Leben: auch dein jetziger Zustand wird nicht immer so bleiben.

    Astrologie ist Kopfarbeit und artet sehr schnell in Sorgen und Ängste aus. Das ist gar nicht gut für dich.

    Liebe Grüße
    Chanda
     
  4. sunce92

    sunce92 Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2014
    Beiträge:
    87


    Danke dir chanda...

    Ich Denke ich bin auf einem guten Weg noch mehr spirituell zu werden! Ich Bin sehr dankbar für viele Menschen die mir momentan sehr helfen wollen! Ich Nehme die zeit mit meiner kleinen sehr wahr. Ich Lese sehr viel. Meditiere schon ein wenig ( muss mich.noch einūben ) ich hoffe ich werde stärker!

    Danke für deine Antwort

    Liebe Grüße
    Sandra
     
    DruideMerlin gefällt das.
  5. Fiat Lux

    Fiat Lux Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Sunce92
    Ich schliesse mich den Meinungen der Vorredner an! Ich persönlich meine, gehe Schritt für Schritt, auch wenn es nur kleine sind voran. Sämtliche "Probleme" die du im Eingangspost beschrieben hast, da wirst und musst du eine Lösung finden, damit sich die "Zustände" ändern, aber dafür wurde dir ja gesagt was du zu aller erst tun solltest. Dein Post um 0.00 gefällt mir, denn dieser ist positiv geschrieben. Ich empfehle dir dich auch täglich in positiven Gedanken zu üben, trage stets solche positiven Gedanken in Dir! Und beginne Dich zu ändern, verlange nicht, dass die anderen sich ändern. Nein du alleine bist massgebend! Denn so du dich änderst so wird auch deine Umgebung sich nach und nach ändern.
    Wenn du interessiert bist, kann ich dir auch ein paar Bücher über das positive Denken empfehlen.....denn du hast den Anfang gemacht, mit Meditieren da wünsche ich dir gutes Gelingen....
    Gruss Fiat Lux
     
    vollmond1981 gefällt das.
  6. Percor

    Percor Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Beiträge:
    43
    Ort:
    in der Realität
    Werbung:
    Was verstehst du eigentlich unter "ich will wieder leben" ?
     
  7. sunce92

    sunce92 Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2014
    Beiträge:
    87

    Is eine dumme Frage wenn ich schreibe das ich depressionen habe. Ich Will frei sein und wieder unter menschen gehen können.
     
  8. ELi7

    ELi7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    2.905
    Ort:
    Las Terrenas, Dom.Rep.
    Liebe Sandra,
    Deine Zukunftsängste und Selbstzweifel sind verständlich, werden aber bald vergehen, denn nach der API-Systematik geht dein Lebensskript momentan über Saturn. Alles, was dein Selbstbewusstsein heben kann, ist daher gut für dich.

    Du suchst nach Orientierung, ein Lebensthema für dich. Bitte denke daran, nichts geht von sich aus bergauf, du musst selbst daran arbeiten. Aber du hast eine grosse Hilfe, die dir jederzeit zur Verfügung steht. Mit dieser Hilfe wird es dir gelingen, dein Leben in den Griff zu bekommen. Was ist das für eine Hilfe?

    Es ist eine geistige Helferin, deren Energie du jederzeit abrufen kannst, dargestellt durch Jupiter/Mond/Venus in der Jungfrau im 12.Haus, eine ideelle Hilfe, fürsorglich für dein Kind zu sein, Verantwortung zu übernehmen, deine Arbeiten nachhaltig zu gestalten und gemeinsam mit deinem Partner ein arbeitsames Leben zu führen. Diese ideelle Hilfe ist ein fester integrierter Bestandteil deines Lebens und wird dir für deine Lebensleistung stets zur Verfügung stehen. Du musst nur die selbst und deiner geistigen Helferin vertrauen.
    Arbeite an allem, was dein Selbstbewusstsein stärkt. Dein Kind wird dir dabei eine grosse Hilfe sein, denn es stärkt dein Selbstbewusstsein als Mutter.
    Liebe Grüsse von ELi
     
    Sonnenschützin gefällt das.
  9. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.069
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    Werbung:
    Das hört sich ja sehr schlimm an. Magst Du noch ein bißchen erzählen, was los ist? Ich kann Dir keinen Rat geben, das einzige, was mir immer geholfen hat in solchen Phasen war, es mir von der Seele zu reden, und dafür ist doch hier ein guter Ort.
    Viel Glück,
    Bibo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen