1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schwarzer und weißer "Engel"

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von eleven, 28. Oktober 2007.

  1. eleven

    eleven Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    65
    Ort:
    1220 Wien
    Werbung:
    Hi,

    neulich hatte ich im Traum eine Begegnung mit einem schwarzen Wesen die in mir ein nicht gekanntes Gefühl der Furcht ausgelöst hat. Es konnte fliegen ich weiß aber nicht ob es flügel hatte. Daher Engel in " ".

    Der Anfang des Traums war recht unspektakulär. Verarbeitung von Erlebtem. Neulich hat nämlich der Aufzug verrücktgespielt. Ich wollte in den 3.Stock. Der Aufzug hat vom 2. bis zum 4. unheimlich beschleunigt und hat den 3.übersprungen. Das selbe hat er dann nochmal runter gemacht bis er mich dann endlich doch rauslies...da hatte ich dann natürlich bissi weiche Knie und habe das dann am Beginn meines Traumes verarbeitet.

    Der Traum:
    Ich fahre in einem Aufzug er spielt verrückt und ich steige in einem oberen Stockwerk aus. Eine sehr große weiße Gestalt mit einem Frauengesicht hält sich dort auf. Sie schwebt und ihre Haare sind wie Schlangen (sind aber keine Schlangen)Sie trägt Roben aus Licht. Sie strahlt eine schöne, mütterliche Energie aus.

    Plötzlich taucht das schwarze Pendant dazu auf. Es hatte ein Männergesicht und auch diese schlangenartigen Haare. Es trägt Roben aus Dunkelheit. Diese schwarze riesige Gestalt rief in mir eine tiefe Angst hervor die mich völlig durchdrang und ich konnte sie mit meiner ganzen Seele spüren. So schrecklich und allmächtig dieses mich völlig erfüllende Angstgefühl war...dieses dunkle etwas faszinierte mich auch auf eine nie dagewesene Art und weise. Ich floh (ich konnte auch fliegen) das Wesen mir nach. Von da an konnte ich es nicht mehr sehen nur noch dieses Gefühl fühlen. Ich drehte mich aber nicht um (vieleicht auch deshalb) Es passte nicht zusammen, dass ich es bis zu einem Haus schaffte weil es doch so eine Macht ausstrahlte und ich dachte schon während dem Traum, dass es nicht sein konnte, dass ich überhaupt entkommen kann. Ich wachte dann auf und der Traum hatte kein Ende...


    Kann das jemand irgendwie deuten? Ich weiß nicht so recht was diese zwei Wesen zu bedeuten haben. Sie strahlten beide eine paralysierende übermächte Energie aus.

    DANKE :flower2:
     
  2. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo Eleven!

    Bei den beiden Figuren fällt mir folgendes ein. Engelchen und Teufelchen, Gut und Böse, weise Magie und schwarze Magie.

    Es könnten zwei Kräfte sein, die in dir schlummern, die in jedem Menschen schlummern. Du bist im oberen Stockwerk ausgestiegen. Das obere Stockwerk zählt symbolisch zum geistigen. Es könnte sein, dass sich das alles in deinem Kopf abspielt. Hast du vielleicht, in dem Moment, wo der Fahrstuhl (im realen) so verrückt gespielt hat, eventuel daran gedacht, dass das nicht mit rechten Dingen zugehen kann und dich gefragt, ob da wohl Geister oder ähnliches am Werken waren?

    Liebe Grüße
    Nordluchs
     
  3. eleven

    eleven Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    65
    Ort:
    1220 Wien
    Werbung:
    Hi Nordluchs,

    als das passiert ist war ich total ruhig war total konzentriert, beim Aussteigen habe ich dann meine weichen Knie gespürt. Obwohl mir die Gegenwart verschiedenster Wesenheiten bewusst ist, bin ich trotzdem auch ein sehr kritischer Mensch. Deshalb habe ich über einen Elektronikfehler nachgedacht aber natürlich auch über Ersteres.

    Also entweder irgendein Geist etc. oder eben ein Elektronikfehler. Vielleicht ist aber auch beides dasselbe nur von einer anderen Seite betrachtet. Who knows...

    Mittlerweile fahre ich wieder mit dem Aufzug...aber nur wenn es notwendig ist.(Schwerer Einkauf oder so)^^ Naja Bewegung schadet nicht.

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen