1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Schwarzer Rabe

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von engelfee, 6. März 2017.

  1. engelfee

    engelfee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2012
    Beiträge:
    7.338
    Ort:
    Hamburg / Deutschland
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben
    Ich hatte vor ein paar Tagen einen Traum der mich nicht los lässt. Würde ihn Euch gerne hier lassen und vielleicht hat ja jemand eine Idee dazu.

    Auf unserem Balkon landet ein schwarzer Rabe. Er setzt sich auf unsere Blumentreppe und schaut mich über die Schulter an.
    Ich habe ein ungutes Gefühl bei dem Vogel und will ihn verscheuchen. Er ist aber dick und träge wie ein Pinguin. Er lässt sich nicht verscheuchen. An dem ganzen grün um uns herum kann ich erkennen das es entweder später Frühling ist oder früher Sommer.

    Wenn jemand was dazu weiß dann gerne raus damit.
    Vielen Dank an Euch im voraus für Eure Antworten :blume:
     
  2. MrNathan

    MrNathan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2017
    Beiträge:
    299
    Hi Engelfee,

    mich würde interessieren, welche Blumenart der pinguinartige Rabe bei seiner Landung auf deiner Blumentreppe sich ausgesucht hatte. Welche Blumenart war über und welche unter ihm, welche Blumenart rechts und welche links...

    Dann wäre es interessant sich Gedanken darüber zu machen, welche neuen Projekte du zu deiner eigenen Freude am Vortage deines Traumes geplant hattest.

    LG
    MrNathan
     
    engelfee gefällt das.
  3. engelfee

    engelfee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2012
    Beiträge:
    7.338
    Ort:
    Hamburg / Deutschland
    Es ist eine schwarze schmiede Eiserne Blumentreppe. Oben auf der Blumentreppe steht ein Hibiscus.
    An die anderen Blumen kann ich mich nicht erinnern oder ich habe nicht drauf geachtet.
     
  4. MrNathan

    MrNathan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2017
    Beiträge:
    299
    Upss, jetzt hatte ich leider eine sehr ungeschickte Fragestellung gepostet. Aus Gründen eines sicheren Traumverständnisses erscheint es mir wichtig, ob es diese Blumentreppe auf deinem Balkon real gibt. Und welche Blumen stehen dann real oben, in der Mitte und unten....

    LG
    MrNathan
     
    engelfee gefällt das.
  5. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    9.587
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Raben verkörpern gerne einen Idee, Gedanke oder einen Plan, den man hier anscheinend nicht loswerden kann. Das Grün des Frühlings könnte umschreiben, dass die ganze Sache noch etwas am Anfang steht.


    Merlin
     
    engelfee gefällt das.
  6. engelfee

    engelfee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2012
    Beiträge:
    7.338
    Ort:
    Hamburg / Deutschland
    Werbung:
    Ok, dann nochmal auf anfang :)
    Also, es gibt sowohl den Balkon wie auch die Blumentreppe in real. Es ist eine schwarze schmiedeeisernde Blumentreppe. In Real steht oben ein Hibiscus, eine Etage tiefer steht eine Laterne und eine kleine Tanne. In der untersten Etage steht Waldmeister, watt verwelktes und noch eine kleine Tanne. Davor am Boden eine größere Laterne, eine Elfe und ein Gartenzwerg mit Laterne.

    Im Traum saß der Vogel in der mittleren Etage. Was aber im Traum für Blumen, Pflanzen oder Dekoteile waren weiß ich nicht.

    Besser? :);)
     
  7. engelfee

    engelfee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2012
    Beiträge:
    7.338
    Ort:
    Hamburg / Deutschland
    Oha, da kommt so einiges in Frage :rolleyes:
    Danke Dir für Deine Antwort (y)
     
    DruideMerlin gefällt das.
  8. MrNathan

    MrNathan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2017
    Beiträge:
    299
    Hi Engelfee,

    deine Ergänzungen zu deinem Traum haben mir geholfen, zu einem sicheren Verständnis zu kommen. Was wäre für mich die Botschaft deines Traumes??? Zu Bedenken gilt es, dass viele in deinem Traum aufgenommenen Gegenstände wie Pflanzen, Leiter, Laterne usw. von der symbolischen Bedeutung her mehrfach besetzt sind. Zum Beispiel die Leiter. Du wirst mir zustimmen, es gibt die Erfolgsleiter, da führt alles zum Besten, aber man kann auch von einer Erfolgsleiter abrutschen und runterfallen. Und schon haben wir beim Symbol Leiter zwei traumsymbolische Bedeutungen. Leiter-Symbol für Aufstieg oder Leiter-Symbol für Abstieg. Auch der Rabe ist mehrfach besetzt, mal der Weisheit zugeordnet, mal der Unglücksrabe, der Unglück bringt. Und erst der genaue, tiefe Blick in dein Traumbild ermöglicht die richtige Zuordnung.

    Dein Unterbewußtsein beginnt damit, dass es dir zunächst einen Blick auf deinen Balkon zeigt. Damit sind deine derzeitigen Aussichten in unmittelbarer Beziehung zu deiner jetzigen Lebenssituation angedeutet. Dein Blick fällt auf eine Blumentreppe. Die Blumen bedeuten, wenn sie frisch sind und gut blühen, sehr gute Freuden, Fröhlichkeit. Dein Unterbewußtsein benutzt also diese Blumentreppe, um dir eine Botschaft zukommen zu lassen. Wie sehen deine Erfolgsaussichten in Sachen Freude auf deiner Blumen-Erfolgsleiter aus???

    Untere Etage der Waldmeister, traumsymbolisch eine heilende Pflanze, Schutzfaktor bei Räucherverwendung.
    Mittlere Etage eine Tanne, traumsymbolisch eine stille aber schöne Freude
    Obere Etage, traumsymbolisch Hinweis auf die benötigte Heilenergie der Sonne.

    Bis dahin ist mit deiner Erfolgsleiter deiner ganz persönlichen Freuden und Heiterkeit alles bestens. Nur dann kommt der traumsymbolische Hammerschlag. Ein Rabe taucht auf und setzt sich hier störend in deine Erfolgsleiter deiner Feuden, Heiterkeit und des Glückes. Deine Erfolgsleiter ist also ab der Tannenstufe unterbrochen durch den Raben. Hieraus läßt sich also wegen des Störfaktors der Blumentreppe durch den Raben entnehmen, dass diesmal die negative Bedeutung des Rabens von deinem Unterbewußtsein gemeint ist, ein Unglücksrabe.

    Und deine weitere Traumhandlung zeigt, du kannst diese Störung deiner Blumen-Erfolgsleiter auch nicht vertreiben, auch wenn alles andere herum anfangen will zu blühen. Die Blumenleiter deiner Freude, Heiterkeit und Fröhlichkeit ist durch einen Unglücksraben gestört, den du nicht vertreiben kannst. Erreichen wolltest du mit deinen Freuen die höchste Blumentreppenstufe, den Hibiscus. Aber der Rabe verhindert diese Blumen-Erfolgsleiter.

    Jetzt gilt es zu überlegen, welche Kräfte sich dir hier in deinen Erfolgsweg gelegt haben und wie diese negativen Kräfte aufzulösen sind.. Einfache Verscheuchungsversuche, so zeigte ja deine Traumhandlung, sind ein viel zu geringer Verscheuschungseinsatz, hier bedarf es mehr...

    Ich habe dir zu deiner Information zwei Verlinkungen einmal beigefügt: Hibiskus und Rabe...

    http://traumdeuter.ch/texte/3908.htm

    http://traumdeuter.ch/texte/5668.htm

    LG
    MrNathan
     
    engelfee gefällt das.
  9. engelfee

    engelfee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2012
    Beiträge:
    7.338
    Ort:
    Hamburg / Deutschland
    Wow, Respekt (y)
    Das ist mal eine Menge Text. Danke das Du Dir soviel Arbeit gemacht hast.
    Muß wohl noch ein paar mal lesen um alle Infos raus zu lesen.
    Soll ich mal sagen was mein Gedanke zu dem Traum war?
    Mein Schwager ist schwer an Krebs erkrankt. Er wird mit jedem Tag schwächer. Viel Zeit wird ihm nicht mehr bleiben.
    Da ging mein Gedanke als erstes in die Richtung. Todesnachricht im Frühling oder Anfang vom Sommer.
    Wahrscheinlich wollte ihn (den Raben) verscheuchen, weil ich die Nachricht nicht will. Nicht wahr haben wollen.
    Danke nochmal, echt toll was Du alles geschrieben hast (y):blume:
     
  10. MrNathan

    MrNathan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2017
    Beiträge:
    299
    Werbung:
    Hi Engelfee,

    ich kann mir gut vorstellen, dass dieser Traum sich mit der schweren Erkrankung deines Schwagers sich beschäftigt hat. Und ab hier wird es spirituell äußerst spannend. Von der Schulmedizin weißt du, dass die Heilungschancen bei einer schweren Krebserkrankung nicht 100%ig sein müssen. Das ist dir ja bekannt, das weißt du. Dein Unterbewußtsein hat von daher überhaupt keinen Anlaß, dir solch einen belastenden Traum zu schicken, das wäre ein absolut sinnloses Unternehmen.

    Und da unser Unterbewußtsein nicht blöde sondern sehr weise ist, muß in der Tatsache, das diese Traumproblematik aufgegriffen worden ist, auch ein gewisser Sinn liegen. Nun könnten Traumexperten kommen und dir sagen, dein Traum wollte dich nur daran erinnern, du solltest dich auf das Unvermeidbare besser vorbereiten, dich damit mehr auseinandersetzen. Aber diese Auffassung teile ich nicht.

    Für die Ankündigung von endgültigen Entscheidungen des Himmels gibt es dann nach meinen Beobachtungen ganz andere Symbole in den Träumen zu finden. Deine Traumhandlung zeigte, dieser Rabe ist mit etwas mehr Aufwand noch gut zu vertreiben. Also fordert dich nach meinem Traumverständnis dein Unterbewußtsein mit diesem Traum auf, in Sachen der Erkrankung deines Schwagers etwas tiefer in die Spiritualität einzutreten. Befrage doch, wenn du es möchtest, heute Abend vor deinem Einschlafen deine Träume, was getan werden kann, was du tun kannst, damit dein Schwager wieder vollkommen gesund wird. Und dann schaue morgen früh auf deine Träume.

    LG
    MrNathan
     
    engelfee gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden