1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

schwarzen Turmalin.....

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von WUSEL, 2. März 2011.

  1. WUSEL

    WUSEL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.687
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Hallo Zusammen!

    Habe gestern eine schwarzen Turmalin geschenkt bekommen, zum Umhängen.

    Jetzt wollt ich fragen, wie oft ich ihn reinigen muss und wie, wenn ich ihn täglich also 24 Stunden am Körper trage?

    Freue mich auf Antwort.
    Glg W. :)
     
  2. neumond

    neumond Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2010
    Beiträge:
    632
    Ort:
    Kühbach
    warum, willst du ihn 24 Std. tragen?
     
  3. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    Guten Morgen, Wusel!
    Ich kann nur aus eigener Erfahrung berichten.
    Der Schörl/schwarzer Turmalin ist ein recht kräftiger Stein.

    Da ich starkfühlend bin und früher oft aufnahmebereit war wie ein Schwamm, hatte er wahrscheinlich besonders anfänglich viel zu tun. :D

    Alle körperlichen Symptome, die ich in den letzten Jahren hatte, machten sich kurzfristig und nacheinander bemerkbar, als ich ihn gleich viele Stunden trug.

    Und wie die Nacht verlief, war auch nicht so lustig.

    Es kann besser sein, man trägt den Schörl erstmal nur für ein Stündchen, und nachts überhaupt erst nach einiger Zeit.

    Inzwischen hab ich ihn gelegentlich den ganzen Tag bei mir und komme damit sehr gut zurecht.

    Aufladen nachts auf Bergkristall oder im Mond- und Sternenlicht, bei Vollmond besonders gern und 2-3 Tage zuvor aufs Fensterbrett legen.

    LG Mondin
     
  4. Lifthrasir

    Lifthrasir Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Nanhai, Foshan, PR China
    ...und entladen unter fließendem Wasser (vielleicht sogar in einem Bach nahe einer Quelle?) oder Mithilfe von Hämatit.

    Aufladen nachts auf einem Bergkristall? Hmmm... Der Bergkristall ist ein Stein der Sonne, es wäre meiner Meinung nach tagsüber besser und wenn bei Mondlicht, dann auf einem Amethysten, ein Stein des Mondes - oder?
     
  5. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    Hat bestimmt jeder andere Erfahrungen und Informationen.:)

    Ich würde Hämatitsteinchen bzw. die Amethyst-Druse zum Entladen verwenden, alternativ zum Wasser.
    Nicht zum Aufladen.

    Den Schörl sehe ich als Mondstein, deshalb bekommt er gelegentlich nachts seine Wellnesstunden.

    Vlt. habe ich ja einen Denkfehler drin, aber es fühlt sich an, als ob es so funktioniert.
    Lieben Gruß, Mondin
     
  6. Alice94

    Alice94 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    3.103
    Werbung:
    Ich reinige meine schwarzen Turmaline alle zwei Wochen unter reichlich fließendem warmen Wasser. Ich trage sie auch recht oft und bin der Meinung, dass dies so ausreichen sollte.
     

Diese Seite empfehlen