1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schwarze Meisterin bildet wieder aus

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von BlackAngel1988, 22. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BlackAngel1988

    BlackAngel1988 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2004
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Sachsen - Leipzig(Reudnitz)
    Werbung:
    Da ich nach den Ferien im Februar vorraussichtlich wieder alle Zeit der Welt habe nehme ich im Raum Leipzig gerne einen Lehrling an. Zur Not auch ausserhalb und dann online aber das ist immer ziemlich schwierig. Die Bereiche sind Dämonologie, schwarze Magie und Kampfkunst auf der Ebene.

    (Lest ruhig nochmal meine letzten Treads falls ihr mich nicht kennt)
     
  2. Sternenkind.

    Sternenkind. Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Füssen
    @black angel

    Höre auf schwarze Magie zu verbreiten. :angry2:

    oder wie meinst Du das???


    @walter:

    ich denke, Schwarzmagier gehören nicht ins Esoterikforum.....

    Sternenkind
     
  3. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    @Sternenkind: ich denke du bist etwas intollerant wenn du meinst dass schwarzmagier nicht hierher gehören, da es nicht weiter als interpretationssache ist was schwarze oder weiße magie ist..
     
  4. Helios

    Helios Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    999
    Ort:
    Graz
    also in diesem thema sollte man gewisse toleranz schon aufbringen!

    ich bin gern offen für neues, und würde mich freuen, von dir neues zu erfahren, angel!

    allerdings online, auch wenns schwerer sein wird. (komme aus graz)

    interessiere mich brennend für dämonologie und kampfkunst.
    auch im bereich "schwarze" magie würde ich gern einiges lernen.

    (an alle: schwarze magie, weiße magie, magie -> es schadet nicht wenn man über alles bescheid weiß! bringt ein wenig toleranz auf und seid froh, dass es leute gibt die andere lehren!)
     
  5. ElisabethK

    ElisabethK Guest

    Was willstn mit "schwarzer" Magie, Helios? :rolleyes:
     
  6. Helios

    Helios Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    999
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    auf diese frage war ich vorbereitet ;)

    im grunde mach ich praktisch wenig, jedoch lerne ich gerne über alle verschiedenen arten der magie. ob und was ich anwende ist dann ungewiss, aber sicherlich nie etwas um anderen zu schaden oder um jemanden zu binden, zu manipulieren usw...aber ich intressiere mich eben dafür, und es schadet doch wirklich nie, etwas zu wissen oder? ;)
     
  7. Jandira

    Jandira Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    562
    Äh, vielleicht bin ich ja einfach nur unwissend - aber bisher dachte ich, der Unterschied zwischen schwarzer und weißer Magie wäre der, daß weiße nützt (positive Wirkung) und schwarze schadet (negative Wirkung)? Also warum wendet man dann schwarze Magie an, wenn nicht dafür, um jemandem zu schaden etc., bzw auf Kosten anderer einen Vorteil für sich zu erwirken?
    Bitte um Aufklärung...

    Grüße
    Jandira
     
  8. Helios

    Helios Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    999
    Ort:
    Graz
    um das zu berichtigen: magie ist magie. nicht wenige rund nicht mehr. je nachdem was man daraus macht spaltet es sich in schwarze und weiße magie.

    du hast vollkommen recht mit deinem posting. dennoch interessiere ich mich für beide spaltungen! ich inteeressiere mich auch für okkultismus, für sekten, für luzifer und für götter. dennoch bin ich weder in einer sekte, kein okkulter, kein anhänger luzifers und schon gar kein gott....wenn du verstehst!

    ich interessiere mich dafür heißt nicht ich wende es an!
     
  9. Jandira

    Jandira Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    562
    Ja klar, das schriebst du schon. Kann ich auch gut nachvollziehen - mich interessiert auch immer alles. Aber eben - Magie ist Magie, und es liegt in den Händen des Anwenders, ob sie positiv oder negativ wirkt - und genau das bringt mich wieder auf den Punkt der Frage: warum will dann jemand (ob du oder jemand anders) negativ wirkende Magie lernen? Wär es nicht mit Magie (ohne s/w) auch getan? Das Wissen an sich müßte dann doch reichen, um der erwünschten Wirkung die Richtung zu geben?

    Versteh mich bitte nicht falsch, ich werte z.B. Okkultismus oder Luzifer nicht per se negativ - aber bei schwarzer Magie bleibt mir irgendwie nichts anderes übrig als negative Wertung, da ja der negative Beweggrund des Schwarzmagiers dieses impliziert... Oder nicht?

    Jandira
     
  10. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    Werbung:
    1. mal halt ich die untereilung in schwarze und weiße magie für schwachsinnig! das würde jeder anders einteilen und daher kann man das nicht als allgemeinen begriff ansetzten.. mal angenommen du rettest tausende menschen indem du einen umbringst.. (wenn ihr meint nicht möglich - was wäre wenn jemand hitler nach der geburt erschossen hätte.. keine garantie dass es den 2. weltkrieg so nicht gegeben hätte, aber die chance wäre größer gewesen..) ist das böse? tja.. nicht wirklich oder, aber gut ist es auch nicht wirklich.. führen wir dann noch graue magie ein?

    2. wie soll man was verurteilen können ohne es zu kennen.. das ist der grund wieso ich alle "rein weißen" magier für einseitig halte sofern sie meinen nie schwarze magie betrieben zu haben.. magie ist was mächtiges und die auswirkungen können mir meistens nicht vollkommen abschätzten, also ist die einzige wirklich weiße magie keine zu betreiben.. und jeder wirkliche magier, hexer,.. sollte über schwarze und weiße magie gleichermaßen bescheid wissen.. einen schutzzauber rechen wir doch zu weißer magie oder?.. tja wenn ich mich mit schwarzer magie nicht auskenn, kann ich keinen effektiven machen!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen