1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schwarze Kleidung

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Laretta, 30. September 2007.

  1. Laretta

    Laretta Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    46
    Ort:
    In der Nähe vom Bodensee
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    bis vor einigen Jahren war in meinen Kleiderschränken hauptsächlich schwarze Kleidung (mehr als 70%)!). Seitdem ich im Buch "Aura-Therapie" von Ninal Dul gelesen hab, dass schwarze Kleidung dazu beiträgt, dass sich meine Chakras schließen und keine Energie mehr aufnehmen, hab ich für eine paar Monate auf schwarze Kleidung verzichtet (fiel mir sehr schwer!). Letzte Woche hab ich nun alles schwarze aus meinen Kleiderschränken entfernt. Denn ich habe gemerkt, dass mir farbige Kleidung gut tut. Das hat allerdings einige Monate gedauert ... :)

    Selbst mein "Kleines Schwarzes" hab ich "entfernt" ... :clown:

    Viele liebe Grüße
    Laretta

    PS: Auch dunkelbraune Kleidung hat diesen Effekt.
     
  2. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    :liebe1:

    hi

    würde das anders sehen....
    Schwarz nimmt auf während zB weiss reflektiert....

    Darum macht es zB auch Sinn, dass med. Personal weiss traegt. (also der Mist vom Patienten reflektiert wird)

    in Japan ist es zB auch so, dass bei Beerdigungen weiss getragen wird.....das Schwarz bei uns ist echt bitter

    ....würde ich meinen, schwarz, wenn es nicht dazu verwendet wird Muell anzusaugen ist eine "ehrliche" Farbe....:clown:

    Lg

    RB :zauberer1
     
  3. Laretta

    Laretta Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    46
    Ort:
    In der Nähe vom Bodensee
    Ich lass mich ja gerne vom Gegenteil überzeugen. :nudelwalk

    Zwei Sätze aus besagtem Buch:

    "Schwarz behindert und blockiert den Energiefluss, so dass du quasi in deinem eigenen Saft schmorst."

    "Schwarze Kleidung schwächt dich energetisch, sie schneidet dich vom Energiefluss ab."

    Schwarz ... eine ehrliche Farbe? Kann sein. Aber wie könnte ich mich schützen, den Müll nicht anzusaugen, sobald ich schwarze Kleidung trage? Warum nicht gleich etwas Buntes/Helles tragen?

    Ich hab zwar meinen Weg in Bezug auf die Farbe meiner Kleidung gefunden, aber die Meinungen, die es zu diesem Thema gibt ... da bin ich grad irgendwie irritiert. :dontknow:

    Liebe Grüße
    Laretta
     
  4. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.836
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Ich kann nur sagen, dass ich gern schwarz trage weil ich mich darin gut fühle.
    Ich fühle mich in mir geborgen und auch aufnahmebereit obwohl für mich schwarz Zurückgezogenheit und Stille symbolisiert.

    Man konzentriert sich auf das Wesentliche. Finde ich.;)
     
  5. La Dame

    La Dame Guest


    Ja, das fühle ich auch so. Ich trage seit Jahren schwarz mit Farbtupfern (Accessoires), fühle mich sehr wohl darin und mein Energiepegel steigt und steigt.


    Mercie
    La Dame
     
  6. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.537
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich trag schwarz schon, aber eher selten.
    Und schwarze Wäsche muss bei mir immer ganz frisch gewaschen und gebügelt sein, sonst zieh ich es nicht an.
    Schwarze Hosen zieh ich einmal an und dann kommt die schon die Waschmaschine.

    Ansonsten trag ich lieber helle Kleidung.

    Ich hab auch den Tick, dass ich ausschließlich nur weisse Handtücher hab und nur weisse Bettwäsche, höchstens mit ganz kleinen Mustern, aber die auch in heller Farbe.
    Ich würde in dunkler Bettwäsche schlecht schlafen denk ich.


    Ja jeder hat so seine Macken :):):)


    Love
    Mandy
    Love
    Mandy
     
  7. Laretta

    Laretta Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    46
    Ort:
    In der Nähe vom Bodensee
    Hi,

    ist es nicht so, dass man auf Leute, die schwarz gekleidet sind, nicht so unvoreingenommen zugeht als auf Leute, die helle Kleidung tragen? Mit geht es jedenfalls so. Liegt wohl daran, dass ich mich grad mit diesem Thema beschäftige. :clown:

    PS: Früher hab ich mich in Schwarz auch wohlgefühlt. Aber nun fühl ich mich noch wohler ... :jump5:

    Grüßle
    Laretta
     
  8. Laretta

    Laretta Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    46
    Ort:
    In der Nähe vom Bodensee
    Ich hab nur so altmodische Bettwäsche - weiß mit Blümchen! :cry:

    Grüßle
    Laretta
     
  9. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.537
    Ort:
    Wien

    Ja, die mag ich auch, aber ich hab da modernes und altes, Hauptsache hell :)


    Ich hab irgendwie das Gefühl, weisse Bettwäsche ist gesünder und man schäft besser. Alles Kopfsache wahrscheinlich ....


    Love
    Mandy
     
  10. La Dame

    La Dame Guest

    Werbung:
    Meine Schweinehund und ich betten unsere Häupter auf Rosa...

    Dunkle Bettwäsche wollte ich auch nicht haben, da verstehe ich Euch.


    Liebe Grüße
    La Dame
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen