1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schwarze Gestalt

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von White_Rose, 1. Juli 2006.

  1. White_Rose

    White_Rose Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2006
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo Zusammen! Als ich so ca. 5 Jahre war, habe ich zum Ersten mal nachts eine Schwarze Gestalt gesehen. Ich bin mit meiner Mutter in der Küche gewesen um etwas zu trinken. Als ich diese Gestalt sah, habe ich es sofort zu meiner Muter gesagt, dass neben dem Käfig unseres Vogels ein schwarzes Männchen steht. Als sie aber gucken kam war es schon weg. Natürlich hat sie es mir erst nicht geglaubt. Ein paar Wochen später, ist unser Vogel gestorben. Ich weiß nicht ob es da vielleicht ein Zusammenhang gibt. Dieses schwarze Männchen war damals ungefähr so groß wie ich und hatte einen Zylinder auf. Es hat sich nicht bewegt, stand einfach nur ganz gerade da und hatte auch kein Gesicht.
    als ich so 15 Jahre war, lag mein Opa im Krankenhaus und es war sehr kritisch. Das er aber fast gestorben war, wusste ich aber zu dieser Zeit nicht, da es mir aus der familie niemand gesagt hat um mich nicht noch mehr zu beunruhigen. In dieser Zeit, habe ich das schwarze Männchen wieder gesehen. Diesmal war es genauso groß wie ich und stand im Türrahmen meines Zimmers. Ich habe sehr viel Angst gehabt und war so starr, dass ich mich nicht bewegen konnte. Bis heute beschäftigt mich diese Erfahrung sehr. Ich finde keine Antworten darauf, was es mit dieser Schwarzen Gestalt auf sich hat. Wisst Ihr vielleicht was darüber?
     
  2. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    hi
    bei deinem beitrag is mir was eingefallen was ich las.
    und zwar gibt es todesfeen.
    ka wie die aussehn,jedenfalls künden sie den tod an.
    aber sie kündigen ihn durch einen schrei an.
    und du hast nix von einem schrei geschrieben.
    und der türrahmen is ein zwischen ort.
    oder fensterrahmen usw.
    und todesfeen kommen eben aus der anderswelt.und sie tauchen bei diesen zwischen orten auf.und 12 uhr is auch eine zwischen zeit.
    vielleicht hilft dir das weiter.
    vielleicht is es auch nicht deine aufgabe zu wissen wer oder was dieses wesen ist.
    es gibt nämlich wesen,die begleiten den verstorbenen in die andere welt.
    vielleicht is es so ein wesen.
    mit dem tod musst du nicht immer was schlechtes verbinden.ja,klingt bestimmt blöd,da man ja jemanden verliert den man lieb hat.
    trotzdem.es gibt im grunde genommen,keinen richtigen tod.es is nur ein übergang.
    und vielleicht is dieses wesen da,der seele des verstorbenen den übergang zu erleichtern.
    aber ich hoffe trotzdem,dass du dieses wesen nicht nochmal siehst.
    lg
    gusti
     
  3. White_Rose

    White_Rose Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2006
    Beiträge:
    5
    Vielen Dank für Deine Antwort! Dieses Männchen sah eher nicht nach einer Fee aus. Und einen Laut ( Schrei ) hat es auch nicht von sich gegeben. Ich habe schon von meheren gehört, dass sie auch so eine Gestalt mit Zylinder gesehen haben. Also bin ich ja nicht die einzige. Ich denke mitlerweile auch das es was mit dem Tod zu tun haben könnte, aber mein Opa ist danach nicht gestorben. Er hat sich wieder gut erholt und hat nachdem noch sechs Jahre gelebt. Naja, mitlerweile bin ich 22 und habe es seit dem nicht mehr gesehen.Zum Glück!
     
  4. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    hm, der Text erinnerte mich an ein Buch von Stephen King. Sleepless glaub ich hieß das.
    Da gibts auch solche Trolle die bei Sterbenden daneben stehen. :clown:
    Und das mit der Zwischenwelt und der Zwischenzeit erinnert mich an Charmed.
    Wusste gar nicht dass es den Glauben außer in Charmed auch gibt.
    Ich weiß ehrlich gesagt nicht was ich davon halten soll, aber welche Frage mir nun spontan beim letzten Text eingefallen ist:
    Was trugen die schwarzen Gestalten am Kopf bevor die Menschen Zylinderhüte erfunden haben?:clown:
     
  5. fairyangel

    fairyangel Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Tirol
    Werbung:
    Hallo!
    Ich habe den schwarzen Mann mit Zylinder vor zwei Jahren gesehen. Bei mir war er allerdings in goldenes Licht gehüllt und er hat einen einzigen Satz zu mir gesagt: Dein Weg ist heilig.
    Ein lieber Freund (Medium) hat mir dann gesagt, es sei der Graf Saint-Germain gewesen.
    Mit dem Satz kann ich allerdings bis heute noch nicht viel anfangen...

    Liebe Grüße!
    Fairyangel:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen