1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

schwarze Augenränder

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Neelix, 22. Oktober 2009.

  1. Neelix

    Neelix Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    35
    Werbung:
    Ich habe auch dieses Problem mit diesen dunklen Augenrändern ( schwarze ). Leider sind sie vererbt. Die einzige Lösung die ich gefunden habe ist sich die mit make up abzudecken. Aber das kanns doch auch nicht sein denke ich mir. Man sieht es ausserdem trotzdem noch und ich finde manchmal sogar viel schlimmer. Ich lebe gesund , trinke 3 Liter Wasser am Tag, rauche nicht, und das trinken habe ich mir auch abgewöhnt, bin veggi ( kein Eisenmangel , Blutwerte alles normal ), schlafe ausreichend ( 8 Stunden ), mache Sport. Da sie vererbt sind weiss ich leider keinen Ausweg mehr , scheint so das ich solange noch dadrunter leiden muss bis ich eines Tages diese Welt verlassen werde. Weiss jemand Rat ?
     
  2. BlueJay

    BlueJay Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    2.812

    wie siehts bei dir mit schwermetalbelastung aus?
    denn das macht unter anderem auch augenränder
     
  3. Neelix

    Neelix Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    35
    Da solllte auch alles okay sein soweit ich weiss. Evtl. kann es aber auch an meinen zwei Amalgam Zahnfüllungen liegen?
     
  4. BlueJay

    BlueJay Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    2.812
    tja schwermetallbelastung ist tückisch, da reichts schon,
    wenn du teflonpfannen verwendest
     
  5. Neelix

    Neelix Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    35
    Ich glaube aber daran liegt es nicht bei mir. Da die Augenränder vererbt sind und ich net der einzige bin der damit in unserer Familie herumläuft. Ach es ist wirklich zum verzweifeln. Danke dir für deine Antworten.
     
  6. BlueJay

    BlueJay Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    2.812
    Werbung:
    gibt es bei euch noch kupferleitungen im wassersystem?
    das würde dann erklären warum ihr alle mit smoked eyes
    daherkommt
     
  7. Neelix

    Neelix Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    35
    Nein das ist auch nicht das Problem. Ich selbst nutze auch gar kein Leitungswasser. Denke einfach mal das ich so geboren wurde :) Das komische ist das ich ab dem 12ten Lebensjahr rein gar keine Augenränder hatte und ab da mit zunehmenden Alter auf einmal welche auftauchten und seid dem nicht mehr weggingen. Aber wie gesagt das ist vererbt :( Sieht aus wie zwei blaue Augen.
     
  8. Hallo Neelix,

    BlueJay liegt da bestimmt richtig auch wenn du dich gesund ernährst.
    Es ist so das einge Schwermetalle plazentagängig sind und somit von der Mutter auf das Baby übertragen werden können.
    Am häufigsten ist es Quecksilber, das in Amalgamplomben und in Impfstoffen vorhanden ist. Kupfer nimmt man über Obst und Gemüse auf, leider auch bei Bioprodukten.
    Es wäre also mit Sicherheit gut wenn du eine Schwermetallausleitung angehen würdest.
    Es gibt auch Nahrungsergänzungen die die Ausleitung unterstützen, so z.Bsp SpirulinaPlus, das ist eine bestimmte Mischung aus Algen. Allerdings würde ich keine anderen Präperate als dieses verwenden, gibt es im Internet zu kaufen.
    Als nächstes kannst du dich bei einem Heilpraktiker beraten lassen welche Mittel für dich in Frage kommen um den Giftmüll los zu werden.

    Gruß
    Elvira
     
  9. Neelix

    Neelix Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    35
    Nunja als Veggi wird es bisel schlecht auf Obst und Gemüse zu verzichten. Spirulina kenne ich aber halte noch davon Abstand. Danke für die Antwort. Ich werde mal einen Heilpraktiker aufsuchen, obwohl ich nicht große Hoffnung habe. Vererbt bleibt vererbt, es ist ein Dauerzustand :(
     
  10. BlueJay

    BlueJay Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    2.812
    Werbung:
    soll ich dich bedauern?
    ich frag mich was du wirklich willst, denn wie auch elvira
    gemeint habe, dass ich richtig liegen kann und schwer-
    metalbelasstung aus der plazenta hat mit vererbung nix
    zu tun. spirolina ist ne alge also warum sperrst dich gegen
    die pflanze?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen