1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schwarz = BÖSE ???

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Desputia, 6. Februar 2009.

  1. Desputia

    Desputia Guest

    Werbung:
    Durch einen anderen Thread stellte sich mir die Frage:

    warum verbinden so viele Dunkelheit, schwarz etc. mit Unwohlsein, etwas Negativem?

    Ist SCHWARZ böse?

    Bin mal gespannt auf Eure Antworten
     
  2. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Schwarz ist auch erotisch..... ;) Ich seh schwarz nicht als böse....sondern nur manchmal die Menschen, die schwarz tragen....

    Die Farbe schwarz wurde von den Menschen böse gemacht....ich liebe schwarz...
     
  3. Xchen

    Xchen Guest

    Ich trage gern schwarz. In der Wohnung in Wien stehen Regale mit Büchern, an den Wänden hängen Bilder, auf Sockeln stehen Plastiken, Pflanzentröge und -Töpfe. Vielfärbigkeit.
    Schwarz ist angenehm. Die anderen stört nicht, Tizianfarbenes Haar gleicht ohnehin aus.
    Am See sind vorwiegend Bilder, auch Bücher, aber nicht in der Anzahl, wie in Wien. Da meist Khaki, Schokobraun, Rost, Dunkelblau.
    Auf der Insel cremefarben, beige, hellblau.
    So brauche ich jeweils kaum Klamotten mitzunehmen. Und ich trage die Sachen bis zum Zerfall aus.:D

    Schwarz ist für mich diskret, ernst, unauffällig, hintergründig, leise und schrill zugleich. Böse? Auf die Idee wäre ich nicht gekommen. Bei Treffen mit den mir bekannten Chinesen gehe ich nie schwarz angezogen. Diese Farbe hat für sie ein negative Besetzung.
     
  4. Sun42

    Sun42 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    6.439
    Als böse sehe ich schwarz überhaupt nicht. Für mich ist schwarz DUNKEL ...
    Also eine dunkle Farbe. Als Teenager hatte ich fast nur schwarze Klamotten , und inzwischen kann man in meinem Schrank nach schwarzen Klamotten auf die Suche gehen. Hab wenige Teile in der Farbe an Kleidern.
    An mir selbst gefällt mir diese Farbe schon lange nicht mehr.
    Allerdings gefallen mir Autos in der Farbe schwarz.

    Liebe Grüße
    Tina
     
  5. Desputia

    Desputia Guest

    Verstehe ich nicht so ganz: was ist dunkel für Dich?
     
  6. Sun42

    Sun42 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    6.439
    Werbung:
    hmm.. wie kann ich das jetzt erklären.
    Ich kanns eher mit hellen Farben vergleichen.
    Hell = Sonne , Wärme , Licht ...
    Dunkel= Nacht , Dunkel , Kühl , Mystisch

    Es ist ja mein eigenes Empfinden , wie ich die Farbe wahrnehme.
    Jemand anders nimmt sie wieder ganz anders wahr.

    Grüße
    Tina:)
     
  7. Desputia

    Desputia Guest

    Logo, das ist es immer! ;)

    Deshalb finde ich es auch so interessant wer wie was interpretiert....
     
  8. Sun42

    Sun42 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    6.439
    Würde mal gerne DEINE Meinung zu dem Thema lesen;)
     
  9. Sun42

    Sun42 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    6.439
    Mir ist jetzt noch eingefallen..

    *Schwarze Magie (Dunkel)
    *Weisse Magie (Hell)

    Da gibts ja zum Beispiel auch einen großen Unterschied.

    Auch unsere Aura sagt ja über Farben einiges aus.
    Eine schwarze Aura im Vergleich zu einer hellen Aura sagt auch nicht unbedingt etwas positives jetzt aus. Oder schwarze Löcher in einer Aura ...
     
  10. Desputia

    Desputia Guest

    Werbung:

    Lach, hab ichs doch gewusst:

    für mich hat z.B. die rabenschwarze Nacht etwas beruhigendes, ich kann mich in ihrer Stille und Schwärze auf meinen anderen Sinne konzentrieren.
    Ich mag die Nacht!

    Schwarze Kleidung trage ich sehr gerne - zumindest IMMER, wenn ich mal wieder ein paar Kilos zuviel habe, denn es streckt ungemein.

    Schwarz ist für mich allgemein etwas Positives, eben das Gegenstück zu hell.

    Schwarze Aura - sowas sehe ich nicht.
    Dunkle Menschen - gibt es für mich im esoterischen Sinne nicht.

    Die Kombination schwarz/weiß finde ich sehr ansprechend.

    Hm, hab ich was vergessen? :confused:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen