1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schwangerschaft

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Krischy, 12. März 2007.

  1. Krischy

    Krischy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo... mich beschäftigt ein thema sehr stark in der letzten zeit, und zwar ich weiß nich ob es einen zusammen hang gibt, aber ich habe vor ca 2 monaten einen guten freund von mir verarscht, und ihm erzählt dass ich schwanger wäre... ich habe dass so 2 tage durchgezogen, allerdings immer bei icq... dann habe ich ihm persönlich gesagt dass der schwangerschaftstest positiv war und es dann aber aufgelöst und hab ihm gesagt dass ich ihn nur verarscht hatte. ich hatte mich so hinein gesteigert dass ich ein ganz komisches gefühl hatte, ich kann es nich gut beschreiben, es war als ob ich mich jetzt fragen würde wie ich das mit 18 jahren schaffen sollte ein kind groß zu kriegen, es war auch etwas angst dabei damit nicht fertig zu werden... obwohl es nur erfunden war... war es komisch.... so vor ein paar monaten habe ich geträimt ich wäre mit 19 jahren schwanger geworden (bin jetzt noch 18) und ich hatte dies akzeptiert und habe das kind ausgetragen, es war kein wunschkind, aber es ist halt passiert und ich habe mich damit abgefunden. Bei der geburt allerdings habe ich fünflinge bekommen...was für mich der totale schock war, ich hatte akzeptiert dass ich ein kind bekomme und dann waren es 5.
    kurz danach war der traum auch zuende...

    der zweite war so : Ich war wieder schwanger, und ich würde sagen in diesem alter. und ich hatte mich sehr gefreut irgendwie und als das kind zur welt kam (es war ein junge,ich würde eher einen jungen haben wollen als ei mädchen) wollte ich ihn niko nennen... (diesen namen mag ich sehr,so würde ich jetzt auch mein kind nennen) aber meine mutter wollte ihn leopold nennen... wir haben uns gestritten und ich konnte mich nicht entscheiden. an mehr erinnere ich mich nich mehr.

    was ich sagen kann... ich mag kinder sehr, besonders jungs, weil ich meinen kleinen cousin über alles liebe, und ich mehr mit jungs anfangen kann als mit mädchen, meine patentante hat auch einen kleinen jungen....
    ich mag kinder sehr und ich wünsche mir irgendwann eine iegene familie und ich weiß jetzt schon dass eine familie der mittelpunkt meines lebens sein wird.,..
    ich weiß nicht wie ich das alles deuten soll... besodners weil meine mutter eine große rolle spielt...

    noch etwas zu meiner mutter : sie hat mir vor kurzem erzählt dass sie vor 12 jahren abgetrieben hatte und das der größte fehler ihres lebens war, für mich heißt besonders nach dem tag dass ich nie abtreiben würde.

    ich weiß habe viel geschrieben, aber ich würde mich über eine antwort sehr freuen, das beschäftigt mich sehr und ich würde egrne wissen was das alles bedeutet ....

    vielen dank schon einmal...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen