1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schwangerschaft der besten Freundin

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Krin le Fee, 26. August 2009.

  1. Krin le Fee

    Krin le Fee Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Bei Orks, Gnomen, Gremlins... hin und wieder Feen
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    heute hat meine beste Freundin einen (besser gesagt, 4!!!) Schwangerschaftstest(s) gemacht- sie ist eindeutig schwanger.
    Morgen hat sie einen Arzttermin gleich.
    Vor einigen Monate meinte sie zu mir, so langsam tickt ihre Uhr (sie wird 28) und sie wünsct sich langsam auch ein BAby.
    Ihrem Freund(sind seit mehr als 5 Jahre zusammen) wurde aber kurz danach plötzlich gekündigt. Einen neuen JOb hat er noch nicht und sie leben nun von ihrem Geld im Moment.
    Dazu kommt, dass vor ca. 2 Jahre ihr von mehrere Ärzte gesagt wurde dass ihre Hormone nicht in Ordnung sind und sie praktisch sehr wenige Chancen hat jemals schwanger zu werden, wenn sie sich nicht eine hormonelle Therapie unterzieht. Hatte sie ibsher aber noch nicht,sie meinte es ist noch früh wenn den Partner keinen festen Job hat. Sie hatte schon seit dann keien Pille mehr genommen , nicht verhütet, weil ihr eben gesagt wurde, schwanger kann sie gar nicht werden solange ihr Hormonenhaushalt so aussieht..
    Und nun ist es Fakt...
    Sie ist verzweifelt,will abtreiben.Ihr Freund stimmt ih zwar zu, aber sie haben beide immer gesagt sie wollen spätetr ein Kind haben. Wenn sie jetzt abtreibt besteht die Möglichkeit später nicht mehr schwanger werden zu können.
    Ich sehe es als Schicksalswink, aber ich kann ihre Entscheidung natürlich nicht beeinflüssen.Will ich nicht mal.Ich denke aber dass es ein Fehler wäre , abzutreiben, und habe Angst um sie, dass sie später es bitter bereuen wird und nicht mehr so glücklich wird. Dass sie sonst gerne Mutter sein will,weiss ich.
    Ich habe ein Blatt gelegt-und die Frage so gestellt: Wird meine Freundin abtreiben?
    folgendes kam raus:
    QS
    QS
    QS

    GEsamt QS

    Wie würdet ihr das deuten?

    Ich hab zwar meine eigene Gedanken dazu, würde es aber erstmal gern von euch hören... :(
    Danke im Voraus!
    LG Rosi
     
  2. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    ok, also nur als kleine frage:

    ich verstehe das hier so, dass du gerade mal aus eigenem interesse schauen magst wie die beiden sich entscheiden werden?
    die frage stammt jetzt also nicht direkt von deiner freundin, die wissen mag was sie machen soll sondern dient deinem eigenen 'wissensdurst'?

    nun ich muss dir ehrlich sagen das man zum einen nich einfach ins bild anderer leute schaut und zum anderen erst recht nich bei solchen themen.
    schließlich willst du hier wissen ob abgetrieben wird.
    das ist schon ein heftiger sachverhalt.

    zumal ne kleine anregung: glaubst du für deine freundin wäre es schön zu wissen wenn sie zufälligerweise herausfindet was ihre freundin (also du) so über ihr privatleben in einem öffentlich zugänglichen forum erzählt? dinge wo sie evtl gar nich möchte das sie jemand anderes weiß?

    oder benutzt du das synonym 'eine freundin von mir' dafür das eigentlich du ungewollt schwanger bist und dir nur nich getraust das so zu schreiben?

    fragen über fragen :D
     
  3. Farinas

    Farinas Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2009
    Beiträge:
    68
    Hi
    mit dem Park im Zentrum wird sie sich auf jeden Fall diesem Gedanken offen stellen udn sich damit auseinander setzten.
    Park-Reiter, hier hält sie sich die Optin der Abteibung erst mal noch offen. Mit Reiter-Lilie-Sarg ist das eher des Friedenswillen wegen. Sie hat mit Lilie-Sarg bedenken das die Versorgung, die Familienabsicherung nicht gewährleistet ist was ihr Kummer bereitet. Hier denke ich aber auch wird sie sich öffentlich informieren, versuchen durchzublicken. Da ihr Partner zu ihr hält, sie bestärkt und unterstützt denke ich die beiden versuchen erst mal finanzielle Möglichkeiten zu finden. Auch lassen sie sich hier mit dem Bären beraten über diese Situation. Und mit Bär-Wege führt diese Beratung zur Entscheidung. Sie stellen vorerst ihr finanzielles Wohl vor alles andere und mit dem Turm werden sie das meiner Meinung nach aber ablegen.
    Sie gehen mit Fische-Turm zwar auch an ihre finanziellen Grenzen und könnten ins hadern geraten, doch ich denke sie wird es nicht abtreiben. Das offen sein für den Gedanken der Abtreibung (Park) wird hier für mich gekappt mit dem Turm.

    Zu Deiner Erzählung: bei mir war es damals ähnlich. Ohne Hormonbehandlung konnte ich angeblich nicht schwanger werden. Und wurde es doch. Was im Endeffekt auf den Streß und die Sorgen (damals hatte ich total den Krieg mit meinem Ex und der hat mich total unter Druck gesetzt und bedroht) zurückzuführen. Das könnte ein Grund für den Eisprung gewesen sein.
    Vielleicht war das bei Deiner Freundin ähnlich. Durch den Wunsch nach einem Kind, den anschließenden Verlust des Arbeitsplatzes ihres Partners...Möglich wär's.
    Meines Wissens nach kann man auch erst nach eingehenden Beratungen abtreiben lassen.

    Wünsche Deiner Freundin alles Gute und Dir, das Du es schaffst richtig gut hinter ihr zu stehen in dieser Situation was sicher nicht immer sehr leicht sein mag.

    Schönen Gruß
     
  4. Krin le Fee

    Krin le Fee Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Bei Orks, Gnomen, Gremlins... hin und wieder Feen
    nichts von all dem :)
    Ich habe sie sehr lieb und es liegt nicht daran dass ich "wissensbegierig" bin...sondern weil ich mir richtig sorgen um sie mache. das einfachste wäre , ich warte ab, dann wüsste ich es-es geht aber wie gesagt nicht darum.
    Viel mehr geht es mir darum ob sie damit was sie vor hat richtig oder falsch liegen wird...die folgen davon.

    Wir schreiben hier alle im forum private sachen. Es geht um uns, unsere Freunde, Bekannte, Familie,Partner.Alle die uns nahe am Herzen liegen.Dann müssten wohl ein haufen wütende Menschen durch die gegend laufen...
    Egal ob man das hier liest oder nicht, man kann nicht wissen um wen es genau geht.Es ist auch nicht der Sinn der Sache.

    Und nein, um mich geht es hier nicht-meine Geschichte sieht ganz anders aus.Irgendwo im Forum kann man sie auch lesen..am besten sogar zwischen die Zeilen :)

    Zwar kann ich mir nicht erklären was dein Posting gerade sollte, aber danke für deine Meinung trotzdem, auch wenn sie mich nicht weiter bringt :)
    Liebe Grüße
     
  5. Krin le Fee

    Krin le Fee Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Bei Orks, Gnomen, Gremlins... hin und wieder Feen
    Hallo @Farinas!
    Danke für deine Antwort!
    Ich hoffe sehr sie entscheiden sich gegen die Abtreibung.
    Egal was sie für eine Entscheidung trifft werde ich ihr so gut ich kann beistehen.Sie ist auch sehr verwirrt im Moment.
    Ich wünschte mir sie überlegt sich das. sie ist morgen bei dem Arzt.Mal schauen was sie für Gedanken danach haben wird.
    Beides ist keine leichte Entscheidung- es zu behalten oder abzutreiben.Ich hoffe nur, sie entscheiden sich richtig...
    Liebe Grüße!
     
  6. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    Werbung:
    nun, es gehört zum guten ton beim kartenlegen nicht unbedingt in fremden bildern rumzuschnüffeln die nix mit einem selbst zu tun haben - erst recht nicht wenn die betroffenen davon nix wissen und ebenso nich wissen das über sie in nem forum berichtet wird und angaben gemacht werden die sie eben evtl nich preisgeben wollen.
    aber ok, geht mich auch nix an.

    ich kann verstehen das du dir sorgen machst, kein thema, würde ich sicherlich auch, aber vielleicht wäre es dann besser dich als beste freundin mit deiner guten an den tisch zu setzen und mit ihr drüber zu reden :)

    denn was bringt es dir wenn wir dir sagen 'ja sie treibt ab'
    was dann? dann machst du dir noch mehr sorgen. aber bringt das deine freundin dann weiter? oder hat es dann nur dein interesse gestillt.

    aber ok, ich bin schon ruhig und verkrieche mich wieder - war ja nur meine ungefragte meinung :)
     
  7. Aiene

    Aiene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Krin le Fee,

    ich muss Paula recht geben, denn ich bin auch der Meinung, dass Kartenbilder über dritte nicht in ein Forum gehören. Das ist einfach nicht loyal und schon gar nicht der besten Freundin gegenüber. Auch wenn du dir Sorgen machst, aber gut gemeint ist noch lange nicht gut gemacht und ihr helfen tust damit auch nicht wirklich, denn sie hat davon nichts.

    Ich wünsch den beiden alles Liebe und bin mir sicher, sie werden die richtige Entscheidung für sich treffen - egal wie sie auch aussehen mag:blume:

    Alissa
     
  8. Krin le Fee

    Krin le Fee Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Bei Orks, Gnomen, Gremlins... hin und wieder Feen
    Es hat zwar nix mit rum schnüffeln zu tun und wer sie ist kann man natürlich auch nicht wissen.
    Ich habe ihre Namen hier nicht geschrieben und nichts von ihrem Identität Preis gegeben.
    Allein in dem Moment in dem wir ein blatt über unsere Herzensmänner/Frauen hier im Forum legen,handelt sich schon um eine dritte PErson .ob er/sie ein Lügner ist und fremd geht, opfer vom Gewalt geworden ist oder unzuverlässig ist-alles private Sachen die uns eigentlich nix angehen wenn wir es so betrachten sollten. wir machen es trotzdem ALLE .Ist aber eine andere Disskussion.
    Ich kann zwar eure Gedanken dabei verstehen , und sauer bin ich ja keinesfalls über eure Anregungen.aber wiederum sehe ich es auch anders. Ich habe ihr gesagt dass ich ihr Karten legen werde.Ich bin einfach nicht objektiv bei der Sache. Deswegen hab ich das Blatt hier rein gesetzt damit man mit deuten kann...
    Nein , mich bringt es nciht weiter wenn ihr mir sagt " sie treibt ab" oder sie tut es nciht..Sie weiss es aber selber nciht genau.
    Ich legte die Karten mit der Hoffnung ein Hinweis drauf zu bekommen was für sie richtig wäre...
     
  9. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    also hat sie selbst gelegt?
    das habe ich dich doch auch gefragt :) dann sag das doch ^^
    denn wenn man gebeten wird die karten für ne freundin zu legen ist das was anderes. dann ist die person damit einverstanden und weiß bescheid das hier über sie gepostet wird.

    und wenn du wissen magst wie es am besten weiter gehen sollte, wäre auch eine andere fragestellung besser :o
    also deine frage war ja ob sie abtreibt. das is was ganz anderes als 'wie geht es mit der schwangerschaft weiter', oder 'was wäre der bessere weg für sie' da könnten ihr dann ein entscheidungsspiel legen.
    aber wie schon gesagt da muss sie auch einverstanden sein.

    les hier mal bisschen drin rum - sind ein paar tipps für den umgang mit karten :)
    behandelt auch das thema 'himmliche spionage' -g- und ' richtige fragestellung'
    http://www.esoterikforum.at/threads/116398
     
  10. Krin le Fee

    Krin le Fee Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Bei Orks, Gnomen, Gremlins... hin und wieder Feen
    Werbung:
    Das ist schon mal was :)
    Danke ich werde da mit rein gucken.
    So wie du es sagst mag auch dran liegend dass die Frage falsch gestellt ist. man hätte sich was besseres ausdenken können-.
    Damit aber alle Missverständnisse aus dem Feld "geräumt" werden-werde ich ihr sagen sie soll die Frage noch mal selber so stellen wie sie meint ihr am besten geholfen zu werden...
    Ich hoffe nur, egal was sie für eine Entscheidung trifft,sie bereut sie später nicht....

    Liebe Grüße und danke!
    Rosi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen