1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schwangerschaft channeln?

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Katzenflüsterin, 27. Mai 2013.

  1. Katzenflüsterin

    Katzenflüsterin Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2009
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    das ist mehr eine allgemeine Frage an euch. Glaubt ihr man kann eine Schwangerschaft er"channeln"?

    Ich denke aus Wunsch oder Angst heraus kann man sich viel einbilden, sehr viel.

    Aber ich denke manches Gefühl kann einfach nicht trügen.

    Wie auch immer, meine Frage an euch, ist es möglich das mit channeln festzustellen?

    Liebe Grüße:zauberer1
     
  2. Eremit89

    Eremit89 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Austria,Steiermark
    Man greift auf die Energetische Struktur des Neugeborenen ein, je nachdem was du Channelst! Also ich würde es unterlassen, dem Kind zu Liebe.

    Also klares NO GO


    Aber Meditationen sind OK ;)
     
  3. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Channeling statt Schwangerschaftstest, oder habe ich das falsch verstanden?

    Wie du richtig schreibst, man kann sich sehr viel einbilden. Das ist beim Channeln genauso, dass Wünsche und Sehnsüchte Raum bekommen, wie beim Kartenlegen. Ist nicht wirklich seriös.

    Die sicherste Methode, eine Schwangerschaft festzustellen, ist immer noch der Apothekenthest im Vorfeld und der schnellstmögliche Frauenarzttermin. ;)

    LP
     
  4. :thumbup: da bin ich ganz deiner Meinung...

    funktioniert allerdings nur bei einer wirklichen Schwangerschaft, eh klar.. Schwangerschaften, die mal kommen werden, kann auch dieser Schwangerschaftstest nicht vorhersagen, u. ich vermute, das es der TE um genau das geht.
     
  5. Seelenengel

    Seelenengel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Bayerm
    da muss ich euch leider wiedersprechen,ich wusste damals nicht bewusst,das ich schwanger gewesen bin,und ich habe mir ,bei meinem ersten Sohn,die karten ziehen,lassen,intuitiv wusste ich schon das ich schwanger bin,nur brauchte ich damals eine bestätigung von aussen,tja ich bin dann mal zum artzt,und ich war ihn der siebten woche,kann zufall sein,aber an zufälle glaube ich mal ja mal nein,:)schon komisch lachh
     
  6. Feengold

    Feengold Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2012
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Im Land der Kinderseelen
    Werbung:
    ich denke nicht, dass das geht. habe es bei mir selbst zwei jahre lang versucht., habe so viele positive aussagen erhalten. demnach müsste ich schon längst wieder schwanger sein....nein ich denke, das behält sich allein der schöpfer vor, sich nicht in alles schauen zu lassen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen