1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schwanger und Medetieren, darf man das!!!

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von Lara75, 12. November 2010.

  1. Lara75

    Lara75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2010
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo an alle :),
    wollte Euch fragen, darf man eigentlich medetieren/ Reiki wenn man schwanger ist?
    Bin selber noch nicht, möchte aber gerne werden, hatte schon eine Fehlgeburt und habe deshalb sehr viel Angst!

    Danke an alle!!:)
    LG Lara
     
  2. Phönixkind

    Phönixkind Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2010
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Ich bin überall und nirgendwo
    Mit Meditationen während deiner baldigen Schwangerschaft (wünsche ich dir zumindest) kannst du absolut nichts falsch machen. Ganz im Gegenteil.
    Eine Bekanntin hat ihrem Babybauch regelmäßig Reiki zugeführt und das Baby, wurde ungewöhnlich groß. Selbst die Ärtzte fanden das ziemlich eigenartig. Heute ist er ein sehr intelligentes und gesundes Kleinkind.
    Lg
     
  3. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    spontan würd ich sagen ...ne bessere vorgeburtliche sprache gibt es nicht:)
     
  4. musicandenergy

    musicandenergy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,:)

    Reiki fließt immer dorthin, wo es die Schöpferkraft vorgesehen hat-hilft Dir, Deine Ängste abzubauen und Mut zu fassen, Vertrauen zu gewinnen, es stärkt Dich während der Schwangerschaft, erleichtert die Geburt und ist wohl das Beste, was Du Deinem Kind geben kannst, denn die Essenz von Reiki ist reine, bedingungslose Liebe.
    Meditation kann auch nur förderlich für Mutter und Kind sein, denn wenn die Mutter im Einklang und ihrer Mitte ist, wird es der Nachwuchs auch sein.

    Alles Liebe!:)
     
  5. Tatzelwurm

    Tatzelwurm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Brannenburg

    Hallo Lara,

    meditieren ist mehr als okay, es kann Dir helfen ausgeglichener zu sein während der Schwangerschaft.

    Wenn Du schon eine Fehlgeburt hattest, wäre ich mit Energiearbeit vorsichtig. Lass Dich da von jemanden vor Ort beraten, der Geistheilung drauf hat, der aber auch sehen kann, ob sich Energien im Bauchraum zu stark konzentrieren, wenn Du mit Reiki arbeitest. Wichtig ist es die Energien während einer Schwangerschaft im Körper gleichmäßig zu verteilen.

    Viele Grüße, Tatzelwurm
     
  6. Levin

    Levin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2010
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    Hallo Lara!

    Das Baby wird sich freuen über Reiki und meditieren!
    Am besten du beginnst gleich vor der Schwangerschaft damit!
    Wünsch dir alles liebe und hab keine Angst!:)
     
  7. PetraZ

    PetraZ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2010
    Beiträge:
    4
    Ort:
    8041 Graz
    Werbung:
    Liebe Lara75!

    Schliesse mich gerne den Vorschreibern an: meditierst Du um Entspannung zu erhalten, so wird es Dir und Deinem Baby gut tun. Meditierst Du um Dich mit der göttlichen Liebe zu verbinden, so werden Du und Dein Baby davon berührt werden. Meditierst Du, um in Dich zu gehen, so wird diese Stille Dir und Deinem Kind gut tun.

    Ja es fühlt sich so richtig an. :) Und wenn ich das noch erwähnen darf, die Entscheidungen die Du selbst für Dich triffst, sind stets in Ordnung.

    Herzlichst, Petra
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen