1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schwach-Sinn oder gezielte Provokatio!?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Shimon1938, 5. Juli 2008.

  1. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    Shalom,


    ich weiss es ist schon langweilig, wenn ich immer wieder das Thema: Antisemitismus hier anspreche ... leider aber ist es auch notwendiig! Es vergeht kaum eine Woche, dass irgendwo in Europa irgendjemand etwas "höchst Geistreiches" gegen die jüdische Gemeinschaft sagen würde. Manchmal ist schon richtig peinlich, dass ich nicht sage schwachsinnig, was angeblich inteligente Menschen diesbezüglich von sich geben...

    Was ist nun wieder geschehen? Zitiert aus der "Jüdische Zeitung" Ausgabe Nr. 7, Juli 2008: "Arnd Krüger, Direktor des Sportwissenschaftlichen Institutes der Universität Göttingen, stellte bei einer Tagung deutscher Historiker im Juni die These auf, dass die bei den Olympischen Spielen 1972 von Palestinensern ermordeten israelischen Sportler von Anschlag gewusst hätten und freiwillig in den Tod gegangen wären um Israel zu nützen. Das berischtete das Nachrichtenmagazin "Spiegel". Krüger verband seine unbelegte Martyrerthesen mit einem Hinweis auf das "unterschiedliche Körperverständnis" zwischen Israel und anderen Industrienationen. Israel, so Krüger, versuche etwa "Leben mit Behinderungen mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln zu verhindern. Dabei verwies er auf die hohe Abtreibungsrate in Israel. Ilan Mor, Israel forderte laut "Spiegel" die deutsche Politik und die Universität Göttingen zu einem "harten Vorgehen" gegen Krüger auf."

    Da ich selbstverständlich nicht annehme, das Hr Krüger nur ein IQ von 95-100 besitz, und auch weiss, dass bisher weder die deutsche Politik, noch Herr Krüger notwendig erachet haben sich zu entschuldigen oder diese haarsträubenden Thesen zurückzunehmen und ich auch aus guten Grund annehmen kann, dass Hr. Krüger wegen diese Äußerungen sich nie vor ein Gericht verantworten muss, wollte ich diesen Vorfall hier thematisieren. Ich will darüber weiter auch nicht diskutieren und überlasse den Lesern ihre Gedanken zum Verhalten von Herrn Krüger und/oder der deutsche Politik zu machen...


    Mit einem fröhlichen Shabbat Shalom,

    Shimon1938
     
  2. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Hi, Shimon!

    Warum schreibst du nicht mal diesen Herrn Krüger an und fragst ihn, wie er dazu kommt, so etwas zu sagen?
    Wir hier im Forum können ja durch noch so viele Diskussionen nichts daran ändern!
    Ist schon okay und wichtig, dass du hier deine Empörung äußerst, aber wenn du dabei stehen bleibst, wirst du nie etwas ändern!


    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    believe :)
     
  3. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom believe,


    eine super idee... ich habe schon sein mailadresse und werde dem herren ein email schicken...

    shimon1938
     
  4. sage

    sage Guest

    Hallo Shimon,

    ich habe es bei Israel-netz gelesen.
    Vielleicht sollte man nicht diesem Heini ne mail schicken, sondern die Hochschule auffordern, sich von dem Typen zu trennen.
    Von mir aus kann der in Zukunft die Straße reinigen. Trifft er dann des öfteren auf seinesgleichen im Rinnstein, plattgetreten und stinkig.
    Obwohl selbst hundekake intelligenter ist als solche Gestalten.
    Aber zumindest sieht man daran wieder mal, daß es nicht der Mangel an Geld sondern der Mangel an Verstand und Gewissen ist, der zu solchen Auswüchsen führt.


    Sage
     
  5. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    shalom,

    inzwischen hat der "herr professor" seine umstritenne thesen ofiziell zurückgezogen und sich entschuldigt. mehr ist von so einen menschen nicht zu erwarten...

    shimon1938
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen