1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

schutzwesen des gartens

Dieses Thema im Forum "Natur- und Schutzgeister" wurde erstellt von ZAUBERHEXERL, 14. Mai 2007.

  1. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    vor einigen tag habe ich der terasse meiner tochter gesessen und gelesen . aber aus dem augenwinkel heraus hab ich immer etwas braunes,irgendwie knolliges gesehen ,dass sehr interessiert in mein buch schaute(es war ein reikibuch). immer wenn ich bewusst hinschaute wars wieder weg. dann hab ich gedankllich gefragt, wer das ist und als antwort kam :der hueter dieser gegend .aha dachte ich mir na ja .ich fragte, dann ob er denn deutsch verstehe und ein lachen, so ein knorriges kam und die antwort war:ich verstehe alle sprachen.dann fragte ich noch, ob er schon lange hier sei und die antwort war wieder:ja seit ewiger zeit. er beschuetzt die gegend hier(in dem fall den garten und umgebung)hat sich dann aber sofort ,als meine tochter auch rauskam, in die eiche zurueckgezogen .ich hoerte dann noch ,wenn du wieder allein komm ich wieder.ich war ganz hingerissen.freu mich schon ,wenn ich wieder ungestoert draussen sitzen kann ,auf seinen besuch.das hab ich nicht getraeumt, das stimmt wirklich.
     
  2. Remigius

    Remigius Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Moutfort in Luxembourg
    Ist toll,dass du auch mal ein Naturwesen siehst,ich hoer sie bisher nur in Gedanken. Es ist glaubich einfacher die Naturwesen aus den Augenwinkeln zu sehen,wie spaet war es ungefaehr?
    Remigius
     
  3. och!!!! Bin ganz entzückt... Schön so ein Naturwesen. Von der Energie fühlt er sich rauh an, rauh aber herzlich... lach... Ich finde so etwas sehr interessant... Bin ganz gespannt, ob Du ihn nochmal triffst!!!
    Alles Liebe, Gottes Segen
    vom Weissen Licht
     
  4. Lillith8

    Lillith8 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    5
    Toll!
    Gesehen habe ich auch noch nie eines aber gefühlt habe ich es schon des öfteren!
     
  5. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    es war m spaeten nachmittag. heut werd ich mich wieder raussetzen und hoffe er?ich sag mal er ,wieder da ist.werde euch bescheid geben ok?lg hely
     
  6. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    gestern war er wieder da, hab ihn aber nur gehoert und nicht gesehen ,er hat mir auch seinen namen gesagt.war ein gutes gespraech*g*.
     
  7. Gnadenhof

    Gnadenhof Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Schwaig /Nürnberg - Mittelfranken - Bayern - Deuts
    Hallo Zauberhexerl :liebe1:

    Magst net ein wenig über Euer Gespräch erzählen ?

    Wer es nicht glaubt - braucht es ja nicht zu lesen ...:)
     
  8. Twisted Shell

    Twisted Shell Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Planet Erde
    Ich finde das alles ja super spannend. Seit 9 Monaten habe ich auch einen Garten, den ich hege und pflege, und ich spüre auch das da etwas bzw. jemand ist und mich beobachtet.
    Habe da mal ein beispiel: Ich wollte ein Beet machen, speziel für meine Kräuter. Ich wollte es zwischen 2 Bäume ausheben, und es ging soooo schwer, es war fast nicht machbar... Dann erinnerte ich mich an ein Buch von Doreen Virtue "Heilkraft der Feen", darin stand das man die Feen und Naturgeister um Erlaubnis fragen soll, sonst würden sie einem regelrecht Steine in den weg legen. Ich habe dann also gedanklich die Feen und Naturgeister um Erlaubniss gefragt und siehe da, danach fiel mir die Arbeit viel leichter von der Hand... Ok, ich will nicht bestreiten das es Einbildung war, aber irgendwie seltsam war es schon.

    Du sagtest er hätte Dir seinen Namen verraten. Wie heisst er denn?
     
  9. antenne29

    antenne29 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.031
    Ort:
    bei Hannover
    hallo...
    Vielleicht passt es hier nicht ganz hin, doch ich möchte Euch von meiner Beobachtung erzählen und es drängte sich so was von hervor, als ich Eure post´s gelesen habe, das ich es jetzt auch tue.

    Letztes Jahr Anfang Oktober wollte ich unbedingt Moos haben, um damit vor der Haustür zu Erntedank zu dekorieren...
    Diese Idee kam mir im Nachbarort und ich fuhr mit dem Auto zurück und war in Gedanken dabei zu überlegen, wie ich nur an dieses Moos rankomme! Da "sprang" mir ein Baum am Fahrbahnrand ins Auge...ich bremste ab, wendete und hielt bei dem Baum an...
    Es kam mir regelrecht so vor, das er mich bat, doch das Moos von seinem Stamm abzulösen...in Gedanken fragte ich, ob ich es denn dürfte und eine Reaktion war, das ich lachen musste...also tat ich es...das Moos löste sich in einem Stück ab und war wie ein kleiner Teppich...ich bedankte mich bei dem Baum und wollte gehen, als ich einen 2.Baum sah, der auch so voller Moos saß...dort versuchte ich es dann auch, aber das Moos ging nur in kleinsten Stückchen ab...der Baum wollte sein Moos behalten!

    Noch heute komme ich ab und an an dem 1.Baum vorbei und immer habe ich das Gefühl, das er sich jedesmal bedankt und freier atmen kann...

    Antenne
     
  10. dodo57

    dodo57 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Hallo Candyzoom!

    Wieso denkst du das es Einbildung war???
    Ich bin sicher das es so war. Denn auch ich habe Naturgeister in meinem Garten und im Haus. Ich habe auch das Buch von Doreen Virtue und ich halte mich so ziemlich daran, dass ich die Naturgeister warne wenn mein Mannden Rasen mäht. Denn du kannst ihnen damit ziemlich weh ztun. Ok manchesmal vergesse ich es auch. Aber ich bitte immer um Hilfe für meine Pflanzenj im Garten, denen ich auch mal Reiki gebe wenn ich merke dass ihnen was fehlt.

    Seither ist mein Garten immer voller Kraft und Saft und ich muß weit weniger gießen als die Nachbarn.

    Alles Liebe dodo57:drums:
     

Diese Seite empfehlen