1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schutzengel

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von sweetOdead, 27. November 2014.

  1. sweetOdead

    sweetOdead Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Ich wohne im Tal der bösen Steine
    Werbung:
    Hey,
    Ich hab da so'ne Frage: Wie nimmt man direkt Kontakt zu seinem Schutzengel auf?
    Ich bin grad in einer etwas schweren Lebensphase und hab grad einfach niemanden...
    Ich will ja jetzt nicht dass mein Schutzengel sofort antwortet wenn ich was sage...Ich Versuchendie ganze Zeit auch geduldig zu sein wie es überall beschrieben wird :/ aber ich Krieg es nicht wirklich hin...Ich hab gespürt wie mein Schutzengel mir schon mehrmals geholfen hat aber zu reden ist ja nochmal was anderes.Ich bin schon oft in Meditation gegangen und hab versucht mit ihm zu reden...Ich bedanke mich auch jeden Tag...Warum reagiert er nicht?
    Vertraut er mir nicht? Oder will er nicht mit mir reden ? :(
    Gibt es noch andere Methode außer Meditation ?
    Danke für's lesen!
    Hoffentlich bin ich jetzt nicht als ungeduldiges Etwas rübergekommen.Ich bin normalerweise total geduldig (wirklich :D) aber diesmal...
    Ach und noch eins: Wenn jetzt jemand schreibt: Er wird mit der Zeit zu dir reden!{ wie merke ich das diese Zeit beginnt?
     
    laluneebelle gefällt das.
  2. So wie ich bereits daran erinnert wurde von einigen Usern hier im Forum, achte auf diverse Zeichen im Alltag.
    Vermutlich ist dein Schutzengel bereits am Werk.:)
     
  3. sweetOdead

    sweetOdead Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Ich wohne im Tal der bösen Steine
    Hey
    Ohaa :D Danke für die schnelle Antwort *-*
    Diverse Zeichen?! Im Sinne von...?:D
    Dass wär echt schön...
     
  4. Das können diverse Zeichen sein, hast du einen Ohrwurm, oder achte darauf was du in deinem Umfeld so hörst es könnte eine Antwort auf eine Frage sein.
    Oder liest du zb. was auf einem Lieferauto, oder siehst etwas im Fernsehn oder auf einem Prospekt, ach da gibt's noch viel mehr, zb. list du gerade ein Buch, vielleicht ist darin ein Zeichen enthalten.:)
     
  5. sweetOdead

    sweetOdead Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Ich wohne im Tal der bösen Steine
    Danke werd ich machen 0:kuesse::kuesse:
     
  6. Werbung:
    Ich bekomme eigentlich immer Zeichen, aber oft vergesse ich hinzuschauen, leider.
     
  7. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Ja, Loslassen. ;)

    Liest sich jetzt vielleicht böse, aber ich glaube, wir alle wissen, wie schwierig es sein kann, mit seinen Engeln zu kommunizieren. Aber nicht, weil die Engel nicht wollen, sondern weil sie nicht KÖNNEN - d.h., wir sind es i.d.R. selbst, die durch Ängste, "unbedingt haben wollen", Ungeduld usw. die Leitung blockieren.

    Schau mal, was du unbewusst in deinem Eingangsbeitrag geschrieben hast...
    Das kannst du als Zeichen deines Schutzengels werten; als Hinweis, dass der "Krieg" in dir stattfindet (wie oben beschrieben). Darum ist Loslassen so wichtig. Nicht an dem Wunsch festklammern, sondern nach der Meditation auch wieder Loslassen, dich mit anderem Beschäftigen. Mit der Zeit wirst du lernen, die Zeichen zu erkennen, das erfordert ein bisschen Übung.

    Viel Erfolg! :)
     
  8. kalie

    kalie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2014
    Beiträge:
    186
    Liechtpriester, sehe ich genauso...
    Du solltest auch auf deine Träume achten! Meist ist "er" aber in einer Gestalt deiner Familie oder eines Freundes!
     
  9. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    @sweetOdead,

    beachte Zufälle. Hilfe bzw. Hinweis kommt oft dann, wenn wir es am allerwenigsten vermuten (hat auch mit Loslassen zu tun). Sei einfach achtsam, was in dir und rund um dich passiert, aber ohne Zwang und ohne Ungeduld. :)
     
  10. Angie3

    Angie3 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2012
    Beiträge:
    2.083
    Ort:
    Zuhause
    Werbung:
    Ich bitte die Engel immer um Hilfe. Vergesse es dann oftmals wieder und irgendwann passiert meist dass worum ich gebeten habe. Ich denke dann, huch, da habe ich schon gar nicht mehr dran gedacht. Es sind aber auch schon Dinge direkt passiert. Zwar was unwichtiges. Ich hatte Lust, eine bestimmte CD zu hören, aber keine Lust, den ganzen CD Ständer danach abzusuchen. Bin dann vielleicht 2 Stunden später an das Regal neben dem CD Ständer gegangen und habe so herunter geschaut. Ich habe gedacht, ich traue meinen Augen nicht. Ausgerechnet die CD, die ich morgens noch hören wollte, schaute ein ganzes Stück heraus. Die anderen waren ordentlich wie immer in der Reihe. Da habe ich nicht schlecht gestaunt. Na ja, so kleine Dinge passieren halt oft. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen