1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schutzengel - kann man sowas berechnen?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von rodurago, 6. April 2010.

  1. rodurago

    rodurago Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2010
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Berlin-Schöneberg
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich habe mal darüber nachgedacht, wie man einen
    Schutzengel bestimmen kann. Bin aber leider nicht
    zu etwas wirklich für mich plausiblem gekommen
    (wenn plausibel hier überhaupt das richtige Wort
    ist). Ich dachte, vielleicht ginge das numerologisch
    über den Familiennamen oder so. Aber trotzdem
    würde mich mal eure Meinung dazu interessieren.

    Wie bekommt man seinen Schutzengel heraus?
    Und vorallem wer ist der dann? Ist es ein Erzengel?
    Oder einer aus der Schar der Erzengel?

    Würde mich riesig über Antworten freuen.

    Liebe Grüße :)
    Rodurago
     
  2. Ayael

    Ayael Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    25
    Ort:
    England, Großbritannien
    Hallo Rodurago,

    Erst muss ich sagen, dass ich Engländer bin, und meine deutschkenntnisse sind ein bißchen eingerostet! Aber, ich werde nach meinem besten Können versuchen, dich zu antworten!

    Ich glaube, jeder hat ein Schutzengel, und persönlich denke ich, wenn man den Name von ihm/ihr wissen will, muss man mit ihm/ihr kommunizieren. Ich habe gelesen, dass man das durch die Andacht/Meditation manchen kann.

    Andererseits, habe ich auch gelesen, die Stellungen der Planeten können den Name vom Schutzengel aufdecken! Die Stellung der Sonne, des Monds, und des Aszendents erzählt den Name. Die Methode ist ein bißchen kompliziert, und ich müßte auf Englisch sprechen, um sie zu erklären weil ich fühle, dass mein deutsch dafür nicht gut genug ist! Es genügt zu sagen, dass die Astrologie uns auch eine Methode gibt, den Name zu finden.

    Ich denke, Gott gab jedem einzelnen von uns ein Schutzengel.

    :)

    Ayael

    P.S. Ich hoffe, du kannst mich verstehen. :rolleyes:
     
  3. rodurago

    rodurago Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2010
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Berlin-Schöneberg
    Hallo Ayael,

    Danke für die Antwort.

    Klingt interessant was Du da schreibst. Also kann man
    den Namen über die "Sterne" ausrechnen. Hm, okay. Kennst
    Du da eine Methode wie das geht?

    Liebe Grüße
    Rodurago
     
  4. jasmin123

    jasmin123 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    46
    Ort:
    im schönen Oberösterreich
    Ich weiß jetzt nicht, ob das stimmt, was ich gelesen habe, aber es hieß in einem buch, daß man von seinem schutzengel über mehrer inkarnationen oder über alle begleitet wird, er steht ab der geburt an deiner seite und bleibt bis zum tod neben dir, danach geleitet er deine seele mit anderen engeln ins licht,...
    bei deiner nächsten inkarnation ist er wieder da, aber wie gesagt, ich weiß nicht, obs so stimmt...
    du hast auch bestimmte andere engel und führer je nach lebenssituation neben dir, die kommen und gehen, wann ihre hilfe nicht mehr gebraucht wird, bzw sie ihre aufgabe erfüllt haben und neue solche wesen erscheinen...

    glg
     
  5. Caramella

    Caramella Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Hier
    Hi Rodurago,

    der schönste Zugang, den du zu deinem Schutzengel herstellen kannst, ist dein Herz. Stell dir dein Herz wie die Nabelschnur eines babys vor, die direkt zur Mutter führt. So in etwa ist auch deine Verbindung zu deinem Schutzengel. Sie besteht aus Gefühlen, und das was dir dein Schutzengel an Informationen sendet, können Worte sein, sind aber oft Gefühle und Bilder.
    Der menschliche Verstand, sprich die Annahme, der Name eines Schutzengels ließe sich durch Nummerologie Familienname etc. herausfinden, hat seine Berechtigung für all jene, die sich selbst sagen, dass sie den Zugang nicht hätten, die an diese Nabelschnur nicht glauben, weil sie sich ihrer nicht bewusst sind.
    Ich empfehle dir: Lasse alle Gedanken in dir still werden, alle Erfahrungen und Erwartungen wie er sein sollte, denke nur das Wort "Schutzengel" und fühle dazu in dein Herz hinein, ganz tief. Das Gefühl, das sich dann bei dir einstellt, das ist dein Schutzengel. Wenn du das Gefühl hast, nimm ein Blatt und einen Stift und fasse das Gefühl in Worten, und selbst wenn es nur Stichworte sind. Mache das öfter, auf diese Weise baust du eine emotionale Verbindung zu ihm auf, und das sind die stärksten.
    Informationen, wie zB wie er heißt, was für eine Verbindung zu ihm hast, warum er bei dir ist, werden danach mit der Zeit kommen, sobald die Herzensverbindung steht.

    Liebe Grüße
    Caramella
     
  6. rodurago

    rodurago Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2010
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Berlin-Schöneberg
    Werbung:
    hallo jasmin, das hast du sehr schön beschrieben und ich schaue mal was man da so tun kann um mit denen in verbindung zu treten.

    danke
     
  7. rodurago

    rodurago Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2010
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Berlin-Schöneberg
    Hallo Caramella

    danke auch für Deine schöne Beschreibung. Ich denke auch, dass das Herz der Weg dahin ist, also es einen dorthin führt wo Wahrheit ist.
    Ich versuche mir auch immer wieder vorzustellen wie Dinge sich in meinem Herzen bereits erfüllt haben. Ich habe es mal mit dem Erzengel Michael ausprobiert und ich glaube der Effekt war gleich da.
    Aber ob jetzt ein Erzengel oder Hilfengel für mich als Schutzengel zuständig ist, weiß ich nicht.

    Liebe Grüße :)
    Rodurago
     
  8. Caramella

    Caramella Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Hier
    Hi rodurago,

    ja genau, so wie du das bei Michael gemacht hast, kannst du das auch bei deinem Schutzengel tun: fühle mit dem Herzen hinein, und dann zeigen sich dir auch die Beziehungen auf, die du zu jedem Engel hast - so ist es jedenfalls bei mir. Manche fühlen sich wie Helfer an, die für kurze Zeit da sind, um dir beim Verständnis von etwas zu helfen, andere wie Freunde wiederum andere wie Brüder...fühle hinein :)

    Wir Menschen denken zu sehr in der Kategorie entweder/oder. Bei den Engeln gibt es viele Dinge die gleichzeitig bestehen, obwohl sie sich widersprechen. Ein kleines Beispiel mag helfen: Ich ging mal in eine Kirche und mein Engel sagte, sie sei geschlossen, ich schaute ins Internet und sie war geöffnet. Als ich da ankam erkannte ich: Sie war geschlossen und geöffnet zugleich: Einerseits war sie entsprechend der Öffnungszeiten geöffnet, andererseits aber vom Pfarrer abgeschlossen worden, weil Kinder da drin gerne randalierten. Man müsse, so sagte er, zum Pfarramt gehen und um die Schlüssel bitten um in die Kirche hinein zu gelangen ;) Und so ists auch mit den Engeln: So kann Michael ein Erzengel und dein Schutzengel zugleich sein, entweder oder gibts da nicht.

    Liebe Grüße
    Caramella
     
  9. WTweety

    WTweety Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Beiträge:
    3.558
    Ort:
    Magdeburg
    Werbung:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen