1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

schutzengel für meinen enkelsohn ...

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von EviiiRalph, 23. Mai 2009.

  1. EviiiRalph

    EviiiRalph Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2007
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    mein älterer enkelsohn - er wird heuer 5 jahre alt ... ist ein schnelllebiges menschenkind, er ist auch immer ziemlich verzweifelt, wenn es heißt jetzt ist schlafenszeit, denn er will ja im leben nichts versäumen ... (ich gestehe ich habe angst, daß seine zeit hier begrenzter sein könnte als normalerweise) darum wäre gerade für ihm die totale anwesenheit seines schutzengel so wichtig ... bitte nicht lachen - habe leider überhaupt keine erfahrungswerte mit engeln, was kann ich tun ... was in meiner bescheidenen macht steht ... danke
     
  2. Alana Morgenwind

    Alana Morgenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    6.744
    Ort:
    Bayern
    Hallo Eva,
    ich denke, daß die heutigen Kinder generell ein viel schnelleres Tempo haben als wir . Die ganze heutige Zeit ist wesentlich "schneller", schneller Kommunikation, schnellere Autos, schnellerer Wechsel von Mode und Zeitgeist. Ich habe einen 10jährigen Enkelsohn - und er nimmt auch alles mit, was nur geht, und er kann nicht genug haben an Erfahrungen und Action. Meine Enkelin ist 8 Jahre alt, bei ihr ist das nicht ganz so arg, sie ist verträumt und romantisch, spricht mit den Feen und Engeln usw.

    Warum denkst du denn, daß dein Enkel keinen Schutzengel hat? Natürlich hat er einen, wenn nicht gleich mehrere. Du hast Angst, daß er früher gehen könnte, daß das der Grund ist, warum er alles gleich und schnell will, soviel wie möglich, ncht wahr?
    Ich denke mir manchmal, daß diese heutigen Kinder evtl. nicht so viel Zeit haben wie wir, diesen ganzen Luxus zu genießen . Es könnte sich im Grunde ganz schnell etwas ändern, und das Leben wäre erheblich schwerer, wenn wir die Sorge um die tägliche Nahrung hätten beispielsweise. Und das kann einer der eventuellen Gründe sein. Und es kann genausogut sein, daß er eben ganz genauso ist - es hat schon immer Menschen gegeben, die alles erleben wollten. Ich kenne Leute, die hatten mit 20 schon mehr erlebt als ich mit 40 - und es geht ihnen immer noch gut.

    Jedenfalls - mit Angst hilfst du ihm nicht, obwohl ich es gut verstehen kann. Aber damit, daß du ihn mit deiner Liebe umhüllst, daß du seinen Weg, wie auch immer der sein wird, achtest und respektierst, daß du ihn unterstützt und ihm das Gefühl gibst, daß du immer für ihn da sein wirst, komme was wolle - damit hilfst du ihm und dir. Und du kannst durchaus dich einfach mal auf ihn konzentrieren und versuchen, seine(n) Engel zu spüren.
    Also laß die Angst besser los, sie bringt ja letztendlich dir nichts und ihm auch nicht.

    Liebe Grüsse, Alana
     
  3. Verkünder

    Verkünder Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    158
    Hallo!

    Es ist schön, dass Du einen Schutzengel für Deinen Sohn suchst. Er hat ihn schon bekommen. Allerdings solltet ihr auch kontakt zu ihm haben und viel zu Gott beten. Von Gott kommt der Schutzengel und auch Gott schützt. Bitte lass die Finger von den falschen Esoterik-Engeln. Diese sind von Satan und bewirken manchmal voll das Gegenteil auf Erden. Und wenn nicht, dann wird es nach dem Tod sehr schwer ausgehen. Daher betet zu Gott, das ist der richtige Weg.

    Gott segne Dich und Deinen Enkelsohn!

    Verkünder
     
  4. aussteiger

    aussteiger Guest

    au weia...angst!
     
  5. EviiiRalph

    EviiiRalph Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2007
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    Wien
    *alana morgenwind* die angst (sie ist zwar im hinterkopf da) aber sie überwiegt nicht, das leben geht vor und seinem schicksal entkommt man so und so nicht, nur sollte man es nicht herausfordern ... sondern ich denke manchmal kann man ihm sogar ein schnippchen schlagen ...
    *verkünder* ich glaube an gott (obwohl ich vieles weder nachvollziehen noch verstehen kann ... solange ich mensch bin) satan ist für mich eine kultfigur ... sowie die kirche egal welcher glaubensrichtung nur eine institution ist ... ich habe auch nach dem tod keine angst vor strafe, weil ich im hier und jetzt versuche als kleiner unbedeutender mensch ... dementsprechend zu leben und sogar die sünden (tierversuche usw.) der wirtschaft, industrie, politik und allen anderen starren großen systemen der welt verbascheue ...
     
  6. alphastern

    alphastern Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    24.276
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Wenn man so eine Vorstellung schürt und an sie glaubt, gibst Du genau diesen Kräften Deine Macht! Wenn Du dagegen nur glaubst, daß alle Engel gut sind und Dir nichts schlechtes passieren kann, ziehst Du auch nur gute Wesen an!
    Allein der Gedanke an etwas böses, gibt dem Bösen Kraft! Leider haben das die Bibelgläubigen am wenigsten begriffen!

    Je lichtvoller und reiner Dein Herz desto näher bist Du Gott! Wenn Du darin noch Platz für fiktive böse Wesen läßt, trübt sich Dein Herz und die Schatten weichen nie von Dir!
     
  7. EviiiRalph

    EviiiRalph Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2007
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    Wien
    *alphastern* deine worte: Je lichtvoller und reiner Dein Herz desto näher bist Du Gott!
    ja so empfinde ich es auch ...
     
  8. reiki59

    reiki59 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    hallo!

    ich kann dich gut verstehen, meine enkeltochter ist auch ziemlich schnell unterwegs. es ist schwer sich keine sorgen zu machen, weil sie ja so süß sind die kleinen. ich merke auch, dass ich bei allem und jedem was die kleine macht, die gefahren sehe. in meinem kopf läuft es dann wie bei einem film ab, was alles passieren könnte. dabei muss ich sagen, habe ich selbt 3 kinder großgezogen!
    wenn man älter wird, wird man automatisch vorsichtiger und ängstlicher.
    es zerrt an den nerven, dieses immer aufpassen was sein könnte. aber ich habe es jetzt so gemacht, dass ich gott bitte auf sie acht zu geben. jedes kind bekommt bei der geburt schutzengel, die bewachen unsere kleinen enkelkinder gut.
    geniese die zeit mit deinem enkel, ich habe festgestellt, dass ich die welt wieder ganz anders sehe. alles was selbstverständlich war, wird jetzt wieder neu entdeckt. so zu sagen, mit den augen der kleinen.
    mach dir keine sorgen, es wird alles gut, und bedanke dich machesmal bei den engeln, für ihre hilfe.:) ich denke sie freuen sich darüber.

    :umarmen: l.g reiki59
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen