1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schutzamulett bitte Rat

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von cyborga, 14. April 2009.

  1. cyborga

    cyborga Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    18
    Werbung:
    Liebe Alle,

    weil ich nicht wusste, wo sonst posten, hab ich mal das Magie-Forum gewählt, obwohl ich gar niemanden verhexen möchte. ;-) Suche für einen lieben Freund, dem in den letzten Jahren viel Unglück widerfahren ist einfach symbolisch ein ganz gut wirkendes Schutz- und, oder Heilsymbol, das ich ihm gerne geben möchte, einfach um ein wenig die trüben Gedanken zu vertreiben und Kraft und Zuversicht zu spenden. Vielleicht könnt Ihr mir ja Rat geben, welche Symbole besonders gute, positive, schöne und zukunftsorientierte Wirkung haben.
    Leider bin ich handwerklich eher unbegabt und wäre vor allem für Tipps dankbar, die man nicht selbst herstellen muss... :)
    Vielen lieben Dank für Eure Tipps schon im Vorhinein,
    Cyborga
     
  2. Juana

    Juana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    2
    Hi, guck doch mal im shop von vincent raven (zumraben.ch) dort kann man das amulett der pforten erwerben, einen besseren schutz gibt es nicht!

    LG Juana /Raven Castle
     
  3. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Da kann ich das Pentagramm sehr empfehlen. Das ist ein uraltes Schutzsymbol, das die alten Druiden schon vor über 5.000 Jahren benutzten. Daher wird es auch Drudenfuss genannt. Die Hexen benutzen es auch sehr gerne.;)
     
  4. Azura

    Azura Guest

    @ Cyborga
    Im Prinzip ist es eigentlich egal, was für ein Symbol du wählst, solange die betreffende Person etwas Positives damit verbindet;)
    Was ich persönlich schön finde, ist ein Bergkristall z.B. als Anhänger für eine Kette oder auch als Schlüsselanhänger.

    LG,
    Diana
     
  5. Azura

    Azura Guest

    Aber nicht mit der Spitze nach unten :)
     
  6. Juana

    Juana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    @ den Admin dieses Forums, sorry wegen der Werbung in meinem Post oben, kannst du das bitte löschen? Danke, Juana :)
     
  7. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Dann ist es auch kein Schutzsymbol mehr. Eher die entgegengestzte Wirkung.;)
     
  8. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Grundsätzlich hängt die Wahl des Symbols und die Kraft die es hat, davon ab wieviel Glaube dein Freund da reinsteckt. Deswegen ist ein Pentagramm meistens eine nicht ganz so gute Idee, da ja viele nicht unbedingt die richtige Bedeutung davon kennen.

    Ein schlichtes Rosenkreuz oder ein Christopherus haben manchmal bessere Chancen dann.Da die grundlegenden positive Bedeutung den meisten bekannt ist. Und sich 1,13 Milliarden Katholiken sich ja nicht irren können :D

    Kleiner Tip am Rande,wenn du deinem Freund erzählst das der Glücksbringer lange dir gehört hat und er dir immer Glück gebracht hat,dann kannst du ihm auch nen Stück Käse schenken^^. Wichtig ist halt das er dem Ganzen von Anfang an etwas Positives abgewinnen kann, und wenn das Geschenk von Herzen kommt und der Wunsch ihm zu helfen ernst gemeint ist,dann ist jeder Talisman gleich gut. Also so lieber was persönliches schenken,als was zwanghaft mystische ;)
     
  9. Tariel

    Tariel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Kosmopolitanien
    Wie wärs mit einem vierblättrigen Glückskleeanhänger? Diese Symbolik ist wohl dem meisten Menschen bekannt.

    G.Tariel
     
  10. Tariel

    Tariel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Kosmopolitanien
    Werbung:
    ...mhh, vieleicht doch.

    Du sollst keine anderen Götter haben neben mir. Du sollst dir kein Bildnis noch irgendein Gleichnis machen, weder von dem, was oben im Himmel, noch von dem, was unten auf Erden, noch von dem, was im Wasser unter der Erde ist: Bete sie nicht an und diene ihnen nicht!

    2 Buch Mose

    G.Tariel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen