1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

schutz?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von klamunkel, 26. März 2007.

  1. klamunkel

    klamunkel Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    677
    Ort:
    deutschland
    Werbung:
    hallo ihr lieben,
    ich habe gehört, dass man beim waite tarot (oder generell???) dinge herbei rufen kann, die niht gut für einen sein können. sprich niedere geister oder so ähnlich.
    jetzt würde mich interessieren, was ihr darüber denkt und vor allem, wie man sich beim katen legen schützen kann!!!

    ich freue mich auf eure meinung und eure tipps,
    vlg, klamunkel :)
     
  2. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Wo hast das denn her? :eek: Also, daran glaube ich nun gar kein bisschen, überhaupt nicht.

    Was ich aber weiß - von anderen und von mir selbst - dass man sich einen Wolf legen kann, weil die Realität nicht so ist, wie man sie gern hätte. Das kann dann tatsächlich in eine Art "Besessenheit" bzw. "Legerausch" ausarten. Das hat aber mit einem selbst zu tun und weniger mit dem eher unschuldigen Papier.

    Lieben Gruß
    Rita
     
  3. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Oha! :clown: Das ist mir auch neu. Neu ist allerdings nicht, dass jede Legung auch ein magisches Ritual ist. Man verbindet sich mit seinen innersten Kräfte und Energien bzw. setzt diese frei, im Normalfall aber die eigenen.
    Komisch, dass so ein Gerücht über Waite kursiert, von Crowley kennen wir das ja schon. :weihna1
    LG
    L.
     
  4. klamunkel

    klamunkel Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    677
    Ort:
    deutschland
    was ist dass denn für ein gerüht über crowley, was ist das überhaupt??? :dontknow:
    vlg, klamunkel :)
     
  5. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Werbung:
    Aleister Crowley hat neben Arthur Waite das meistverwendete Tarotkartendeck entwickelt. Ihm wird oft nachgesagt, er sei Schwarzmagier gewesen, was immer wieder zu kontroversen Diskussionen führt.
    LG
    L.
     

Diese Seite empfehlen