1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schutz vor Krankheiten am Arbeitsplatz

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Masseure, 24. September 2009.

  1. Masseure

    Masseure Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo!
    Kann mir jemand weiterhelfen?
    Wir haben täglich mit sehr kranken Menschen zu tun, was können wir tun, damit es unseren Körper nicht schadet, und wir diese negativen Energien nicht annehmen.Gibt es spezielle Schutzsteine dafür?
    Wir sind neu hier uind hoffen auf viele ernstzunehmende Vorschläge!
     
  2. daljana

    daljana Guest


    na dann willkommen

    darf ich fragen,warum denkt ihr negatives aufzunehmen?
    ich arbeite auch mit kranken..daran oder darüber dacht ich nie nach.eher,schutz vor den kollegen:D
    trug ne weile schwarzen turmalin.
     
  3. daljana

    daljana Guest

    oder so gemeint,wie schaff ich es,all das was ich da seh nicht zusehr aufnehmen,ranzulassen?
     
  4. Masseure

    Masseure Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    3
    (tot)kranke geben negative energien ab, es gibt auch "gesunde" die das schaffen. Jedoch haben unsere Patienten Bestrahlungen, Chemo, auch radioaktive Substanzen in sich.:rolleyes:
     
  5. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich habe einen Ryolit (eine Riesenstein, gibt es aber auch in klein). Meiner ist grün und weiß, ich glaube, es gibt ihn auch anders farbig.

    Dieser wirkt (auf mich) wunderbar „zentrierend“. Ich nehme deutlich alles um mich herum wahr, aber ich bin nicht daran interessiert, mich einzumischen. Ich werde nicht gleichgültig, aber ich eindeutig nicht reingezogen in die Situation.

    Vielleicht noch besser würde ein Coelestin passen. Unter dessen Einfluß kann ich mich bestens abgrenzen. Allerdings könnte es sein, dass dieser auch zu „streng“ ist, denn Ihr müsst ja auch Patienten ertragen, nun ja, da würde man privat einfach die Beziehung abbrechen.

    Beide Steine habe ich als Riesenstücke im Fenster, Ryolit gibt es aber auch beliebig kleiner, auch als Anhänger. Coelestin ist sehr bröckelig, da dürfte es schwierig sein, Anhänger zu bekommen.
     
  6. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Werbung:
    Dürfen die, wenn sie tot sind auf dem Friedhof begraben werden oder sind sie wie Sondermüll zu "entsorgen"??

    >ernstgemeint! auch wenn's übel klingen mag<
     
  7. Masseure

    Masseure Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    3
    Danke für den ratschlag
     
  8. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Wenn es um Radioaktivität geht, so würde ich mal empfehlen, das Buch zu den Schindeles Mineralien zu lesen. Der Entdecker dieser Mineralien berichtet dort, dass diese nachweisbar die Struktur von Metallen verändern und auch gegen Wirkung von Radioaktivität helfen sollen. Die Einzelheiten habe ich jetzt vergessen. Evtl. wären die auch hilfreich.

    http://www.amazon.de/Schindeles-Min...=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1253859810&sr=1-1
     
  9. MariaMarmelade

    MariaMarmelade Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    915
    Ort:
    Berlin
    Ein Obsidian schützt auch vor der Übernahme von unerwünschten Gefühlen.
    MM
     
  10. indriel999

    indriel999 Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2009
    Beiträge:
    116
    Werbung:
    Die besten Steine gegen alles Negative, also negative Energien, negative Gefühle, negative Strahlungen sind - wie oben schon mal genannt: schwarzer Turmalin (auch genannt Schörl) oder schwarzer Obsidian!
    Der Stein, der z.B. negative Strahlungen eines Computers absorbiert, ist der Rosenquarz, das ist sogar wissenschaftlich erwiesen, also immer einen Rosenquarz neben dem Computer stehen haben (ist auch einer der besten Steine für das Herzchakra - also auch für die Liebe).
    Ansonsten macht man nichts falsch, wenn man einen Stein nach Gefühl aussucht, also der Stein, von dem man sich angezogen fühlt, ist dann im Endefffekt auch der richtige.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen