1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schutz vor Flüchen

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von salu20, 11. April 2005.

  1. salu20

    salu20 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo an Alle!!

    Ich habe ein Problem und weiß nicht an wen ich mich wenden soll.
    Die Mutter meines Ex ist eine Hexe und hat mich mit einem Fluch belegt.
    Erst mal sollte mir etwas schlimmes passieren. Ich bin dann aber zu jemandem gegangen der mir einen Schutztext gegeben hat. Daraufhin hatte ich einen Autounfall wo sich jeder fragt wie ich da lebend raus gekommen bin. Tja das war der Schutztext ansonsten wäre ich jetzt tot.
    Nun glaube ich aber hat sie mich mit einem Fluch übergeben, mein Leben lang unglücklich zu sein. Seit 1 1/2 Jahre bin ich nicht mehr beziehungsfähig und es scheint auch keine Aussicht auf Erfolg.
    Ich kenne zwei Fälle wo es genau das selbe ist. Heute sind die Personen ca. 35 und haben niemanden.
    Wie schütze ich mich vor so etwas und an wen wende ich mich da?
     
  2. Gold Pelikane

    Gold Pelikane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    749
    Ort:
    Wien
    Hallo salu20

    es gibt kein schutz text , der jenige der dir sowas erzählt hat und gegeben hat ist ein ignorant um keine andere worten zu sagen
    diese text blabbla solte als aberglaube gestuft werden die jenige die es gerne anwenden sind die mohamedaner ... die einen nehmen es zum verfluchen die anderen zum schutzen *gg* echt diese ALLLLLLLLLLahshexer was die nicht so alles mit dem koran machen

    der unfall könnte schon von einem fluch sein der schutz war nur dein schutzengel zuständig UND KEIN TEXT VON EINEM BLöDMAN

    dann lasse dich bei mir melden, nur per mail ,und ich schaue was dran ist , wenn was dran ist nehme ich es dir weg

    es gibt kein einheitlichen schutz gegen flüche
    es ist schlicht nicht möglich sich gegen alle varianten zu schützen, man kann es vermindern aber trotzdem wirken sie !!!! der jenige der sagt er kan geben flüche schützen weis gar nichts , aber naja den glaube läst grüssen....
    dann nicht zu vergessen , flüche können in ein anderes leben hinein wirken sogar 10 inkarnationen danach und mehr , ob sie dann noch kraft haben sei dahingestellt

    also am besten man läst sich untersuchen ,fals fluch vorhanden ,sollte ein "profi " sie weg nehmen! es ist der effektivste schutz

    aber man sollte ein unterschied zwichen magische arbeiten oder verhexung , verfluchen und verwünchen MACHEN und nicht alles in ein topf schmeissen !


    MfG
    GoldPelikane
     
  3. salu20

    salu20 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    6
    Es waren auch Mohammedaner die mir das angetan haben sowie einer von Ihnen der mir das angeblich weg gemacht hat.

    Woher kennst Du Dich mit solchen Sachen aus? Und wo soll ich mich melden? Wie läuft denn so eine Untersuchung ab?

    Danke und Lg
     
  4. Gold Pelikane

    Gold Pelikane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    749
    Ort:
    Wien
    ich kenne mich besonders gut aus weil ich tag täglich mit dem gleichen mist konfrontiert werden von leidende menschen die nicht mehr weiter kommen
    für die untersuchung brauche ich einige minuten um zu sehen ob flüche vorhanden sind und zb ein gut geschulter hellsichtiger sieht sie auch in der aura


    ist es kein karmischer fluch kann ich es oft auch gleich weg nehmen und dann auflösen sonst stehen kleinere arbeiten im vordergrund wenn es um karmische und ritualiesierte flüche geht

    damit ich einsehen kann bei dir , brauche ich eben deine daten geburts name und geburts datum ,bei etwas schweere fälle ein foto oder telephonat ,mitlerweile senden die meisten leute die fragen haben an mir gleich ihre daten was mit den e mail verkehr erleichtert

    die daten sind üblich in der branche wenn kein telephonat oder foto der person vorhanden ist denn nur so kann man mit sicherheit an deine person rankommen ohne grosse anstrengung

    ein fluch weg zu bekommen kostet pro fluch siehe thread angebot unter markt je nachdem mit welcher art ich es zu tun habe. die analyse nicht inbegriffen nur zum sehen gratis wenn ich zeit habe und nicht mehr als 3-5min verliere

    mfg
    GoldPelikane
     
  5. Mariposa

    Mariposa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    2.763
    Ort:
    Mitten in einem Mohnblumenfeld auf dem Planeten Ve
    Ich glaube, daß der Fluch nur wirkt, weil Du daran glaubst. Du glaubst ja auch, die Mutter Deiner Ex wäre eine (böse) Hexe.

    Gute Hexen wissen, daß man keine Flüche aussprechen soll, denn alles Böse, und auch alle bösen Gedanken kehren letztendlich vielfach wieder zu einem selbst zurück.

    Jedefalls würde ich extrem vorsichtig sein, mit weiteren Scharlatanen, die angeblich den Fluch von Dir nehmen können. Das kannst nur DU selbst durch DEINE positive Engergie.

    Um wieder Bindungsfähig zu werden, braucht es auch ne Portion guten Willen. Es ist ganz schön bequem, zu sagen 'ich bin verflucht, ich kann nichts dafür, ich armer Tropf'. Sorry, falls es hart klingt, aber das ist eben die Wahrheit.

    Wenn Du einen wirksamen Zauber selbst aussprechen willst - und nur Du kannst es selbst für Dich tun - weiß ich einen für Dich. Du brauchst mich nur per PN anzuschreiben. Es kostet auch nichts. Ansonsten kannst Du jedes Ritual nehmen, das Dir dafür sinnvoll erscheint, oder Dir ein eigenes dafür ausdenken.

    In diesem Sinne
     
  6. Gold Pelikane

    Gold Pelikane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    749
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    äussere dich mal was du damit meinst !


    damit du viellicht in zukunft mit eigene erfahrung reden kannst , kann ich dir sehr gerne einen zukommen lassen

    da du ja angeblich nicht daran GLAUBST ,dann kannst DU dich selbst mit hilfe DEINER positiven Engergie durchs leben wandern , du hättest ja nicht zu befürchten es kommt mir ja laut deine ausage um ein vielfaches an mich zurück !

    mit deine texten und rituale solltest dueher vorsichtiger sein denn du weis nicht mal wie sie wirken mit was und was alles dahinter steckt

    glaub nur nicht dass du kein karma abzutragen hast im sinne "ach ich habe nix gemacht" wenn du rituale abgibst
    solche tanten die damit kommen sollte man ein bogen machen denn die können oft selber nichts und wenn ,dann wissen sie nicht was sie getan haben um es nochmalhervorzurufen

    bei einige teilnehmer hier im forum mit diese angebliche hilfe stellungen haben viel mehr schaden angerichtet bei den personnen als die es eh ahnen können
    2 von mir beobachet sind sogar regelrecht ein pakt eingegangen ohne zu wissen was eigendlich die tun .

    wer so sowiso abergläubich naiv ist dass alles nach "charmed" mit magicpotion und kessel funktioniert sind dann selber schuld

    unwissenheit schützt nicht von unsinn und die karmische folgen sind ohne rücksicht !

    mfg
    GoldPelikane
     
  7. SepherEen

    SepherEen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Karlsruhe
    häch, Karma....

    ein wild gewordener Hund der um sich beißt. Ich finde man sollte Karma in seine überlegungen mit einbeziehen, gerad wenns um Schadenszauber geht.. aber man sollte den Fingerzeig Gottes nicht durch KArma austauschen wenn man in einem anderen paradigma ist.

    Es ist halt da, nicht göttlich sondern kausal und es wirkt so wie luft luft ist.

    KArma ist wenigstens was, was wirklich mal gerecht wirken kann.


    Grüße, Sepherle
     
  8. salu20

    salu20 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    6
    Hallo Zykron!

    Ich weiß momentan gar nicht mehr wem und was ich glauben soll.
    Bei uns in Jugoslawien benutzt fast jeder zweite Mensch böse Flüche. Vielleicht verstehst Du mich nicht, ich habe aber angst vor so was.

    Was für ein Spruch hast Du denn der mir Deiner Meinung nach helfen könnte?

    Glaubst Du das moslemische Priester das weg machen können?

    Lg
     
  9. Chaos-Angel

    Chaos-Angel Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Mond
    Flüche sind für mich immer ne Sache für sich...
    Gedanke = Ursache ich glaube eher das Flüche einfach nur eine Verwirrung des Unterbewusstsein ist und wenn man es nicht weis, schaded man damit sich selbst....

    Vielleicht hört es sich blöde an ist aber nur ein Gedanke von mir... :suche: :zauberer1
     
  10. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    Werbung:
    Meine ehem.Lehrerin schickte solche dinge immer wieder an den absender zurück, sie meinte, ich könne ds auch, hab es dann auch versucht, aber das war nicht mein Weg, verstehst du was ich meine? Ich kann tatsächlich nichts zurückschicken, weil ich mich nicht rächen will oder so, ich wehre mich zwar mit abwehr - und anderen Schutz"sachen", aber ich verschicke nichts negatives, auch wenn ich es bekommen habe... Ich habe für mich festgestellt das ich am besten so verfahre wie ich es tue, so habe ich keine negativen Dinge mehr um mich.
    Was du tun kannst? Genau weiss ich es nicht, aber was ich machen würde wäre tatsächlich derjenigen alles Gute wünschen, das haut die meisten immer von den Socken, und entsprechende schutz"vorrichtungen" in die wege leiten...
    LG, Leprachaunees :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen