1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schutz vor dunklen Energien

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von sugarbee, 20. September 2005.

  1. sugarbee

    sugarbee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Kann mir jemand helfen? Ich beschäftige mich viel mit Energien, praktiziere Reiki und meditiere. So kann ich danach Schwingungen und Energien auch optisch wahrnehmen, irgendwie grobkörnige Bilder, die in Bewegung sind und Energiewolken um Menschen herum. Nun habe ich Angst, dass ich vielleicht bald auch Energien sehe, die ich gar nicht sehen will! z.b. Geister (gut oder böse - egal), oder dunkle Energien. Oft wurde mir auch schon erzählt Personen im Raum zu sehen usw. Ich hab aber panische Angst davor, vor allem abends dass plötzlich jemand bei mir im Wohnzimmer steht, den ich sehen kann! Kann mir jemand einen wirksamen Schutz davor empfehlen? Ich will "noch" keine fremden Wesen in meiner Nähe wahrnehmen. Es wäre für mich sehr schade wenn ich meine sonstige Energiearbeit stoppen müsste nur um mich davor zu schützen! Auch für Tipps um die eigene Aura vor dem Eindringen anderer Energien zu schützen wär ich sehr dankbar.


    :daisy: sugarbee
     
  2. Lunah

    Lunah Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    879
    Ort:
    willst du mich besuchen kommen? ;)
    Wenn du dich weiterentwickelst wirst du beides sehen.

    Unsere Welt ist nunmal dual.
     
  3. Sat Naam

    Sat Naam Guest

    Energie ist Energie. die ist weder gut noch schlecht.

    Im grunde hast du nur angst vor dir selbst.

    Aber um sich vor *ungewollten* Energien zu schützen, ist die Energie von Pyramiden sehr gut geeignet, oder entsprechend geladene Amulette.
     
  4. Sat Naam

    Sat Naam Guest

    Ich würde es eher als *polar* bezeichnen.

    Der Begriff *Dualität* drückt eher etwas analytisch-teilendes aus, und beinhaltet eine gewisse Unvereinbarkeit. (Kraftwirkung gegeneinander)

    *Polarität* ist eher synthetisierend-neutral, und beinhaltet energetisch eine harmonische Wechselwirkung. (Kraftwirkung miteinander)
     
  5. Reinfried

    Reinfried Guest

    Hallo Sugarbee!

    Im Normalfall kannst Du Personen, die Du siehst, durch energisches Auftreten "befehlen", Dich in Ruhe zu lassen (darfst auch ruhig mal zornig und laut sein dabei *grins*), sie werden dann gehen. Prinzipiell funktioniert das dann, wenn Du keine Angst hast. Angst öffnet die Türen, auch für diese Energien.

    Darum solltest Du Dich fragen, WARUM Du davor Angst hast, welche Vorstellungen Du darüber hast, was in Wahrheit passieren würde.

    Stell Dir jetzt mal vor, Du würdest "Etwas" oder "Jemanden" sehen. Was könnte im schlimmsten Fall passieren? Es ist "nur" eine Wahrnehmung, weder gut noch schlecht. Einfach eine Wahrnehmung. Derjenige, den Du siehst, braucht meistens Hilfe, mehr nicht. Er kann Dir nichts tun, also warum hast Du Angst davor?

    Wie gesagt, es liegt jederzeit an Dir, diese Dinge "abzuschalten" durch energisches Auftreten. Parallel solltest Du Dir aber überlegen, WARUM Du das nicht sehen willst.

    Auch negative Energien, die Du sehen könntest, haben genauso ihre Berechtigung wie positive, können sie doch wertvolle Hinweise geben.

    Das Problem dabei entsteht nur durch Deine Wertung. Alles ist gleich-gültig.

    Alles Liebe
    Reinfriede
     
    Lunah gefällt das.
  6. MariaMarmelade

    MariaMarmelade Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    915
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Also ich würde sagen, wenn du Angst hast, solltest du mal eine Pause machen bei deinen Meditationen und Reiki-Anwendungen und erst weiter machen, wenn es sich für dich wieder richtig anfühlt.
    Denn wenn mans übertreibt, spielt einem das Bewusstsein einen Streich.
    Alles Liebe
    MariaMarmelade
     
  7. Lunah

    Lunah Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    879
    Ort:
    willst du mich besuchen kommen? ;)
    Liebe Satnaam,

    ich hatte zuerst "polar" geschrieben, es dann aber auf "polar" geändert.
     
  8. tTraumtänzerin

    tTraumtänzerin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2005
    Beiträge:
    8
    Ort:
    München
    Liebe Sugarbee,

    falls Dir das passiert oder Du das Gefühl hast, bedrängt zu werden/sein, kannst Du durch bestimmtes Auftreten Abstand schaffen: wegschicken oder bei dunklen Energien: schick sie liebevoll ins Licht oder zu einem der Lichtkanäle, die manche von uns in andere Dimensionen aufbauen.

    Generell gilt: wenn etwas bei Dir auftaucht, auch wenn es Dir nicht angenehm ist, hast Du es (unbewußt) angezogen. Oder besser gesagt, Du hast energetische Signale gegeben, daß Du offen bist. Dunklere Energien werden von helleren angezogen, aus verschiedenen Gründen.
    Angst ist nicht so hilfreich, auch wenn sich das leichter sagen läßt, als abstellen.
    Mir sind auch schon so Sachen pasiert, daß ich nachts aufwachte und Schatten über mir sah bin sicher, es war kein Traum). Klar, da kriegst Du erst mal einen Schrecken, aber dann mach ihnen klar, wo Deinen Grenzen liegen.
    Schick Sie ins Licht oder einfach weg. Und sei Dir klar darüber, daß Du bestimmst, was in Dein Leben tritt und was nicht.

    Liebe Grüße,
    Traumtänzerin
     
  9. sugarbee

    sugarbee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    6
    Danke für eure Antworten! Ja wieso hab ich eigentlich Angst davor! Vielleicht liegt das daran wie man aufwächst. Als Kind hörte ich, ich bräuchte mich im Dunklen nicht fürchten, denn es gibt keine Geister! Es entspricht eben nicht dem realen Weltbild der meisten Menschen. Habe bis vor einiger Zeit es als selbstverständlich erachtet mit dem Verstand zwischen Realität und Fiktion zu unterscheiden. Sowas gibt es nur im Film oder bei Serien wie Charmed! Ich konnte davon ausgehen, da kann nichts in meinem Schlafzimmer auftauchen!
    Und nun soll es das alles doch geben! Ich weiß nicht mal ob mir diese Erscheinungen was antun können oder nicht! Ich hab auch schon gehört, dass man gerade durch die Angst auch Einlass gewährt! Aber wie kann ich die Angst abdrehen. IGibt es da eine spezielle Meditationstechnik? ch will nicht mit Reiki usw aufhören!
     
  10. Sat Naam

    Sat Naam Guest

    Werbung:
    Angst kann man nicht abdrehen. Man sollte lernen sie zu beherrschen. Im Sinne von Lenkung-Führung, nicht Unterdrückung.
    Angst ist wie ein Auto.
    Einsteigen und lernen wie man so ein Auto fährt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen