1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schuppenflechte an der Kopfhaut

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Klebi, 26. Mai 2011.

  1. Klebi

    Klebi Guest

    Registriert seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Hallo ich habe ein Problem mit meiner Kopfhaut sie ist an der Stirn und an den SChläfen mir Schuppenflechte befallen. Hatte es vor 10 Jahren auch, da hat mir meine Nachbarin geholfen, mit Prana. Aber diese Frau ist jetzt weggezgen. Kann mir jemand einen rat geben wie ich sie wieder los werde. Ich habe schon ab und zu Nervliche probleme aber ich nehme keine Tabletten oder so. Im Moment fühle ich mich auch sehr gut. Bei der Arbeit läuft alles bestens und Daheim auch. Ich wäre Dankbar um einen Rat vielen Dank im Voraus.

    Eure KLebi
     
  2. Azura

    Azura Guest

    Eigenurinbehandlung. Klingt komisch, soll aber helfen.
    (habe ich aber auch noch nicht ausprobiert :D)

    Viel Erfolg
     
  3. Paeonia

    Paeonia Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    708
    Ort:
    jwd
    schuppenflechtentee:

    50g fumaria offizinalis mit irgendetwas, was du gerne trinkst (zb orangenblüten ect)

    beim arzt aber bitte erstmal abklären lassen. der wird dir evtl auch wobenzym, zink, vitamine a und e o.ä. aufschreiben. frag nach rubisan creme.

    viel erfolg
    lg
     
  4. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Hi Klebi :umarmen:

    Ja, den Dreck kenn ich auch ... je nach Streßpegel bin ich auch am Blühen. Iss soweit ich weiß net heilbar.

    Für die Haut auf der Stirn und Schläfe habe ich mal Nizoralsalbe bekommen, dünn eincremen. Mir hatte es jedenfalls entspannung gebracht. Naja, was die Kopfhaut betrifft, da rücke ich nur noch mit der Keule an (kontrolliert).

    Aber die Salbe ist sehr ergiebig und man braucht net viel davon.

    :umarmen: [​IMG]
     
  5. schwänchen

    schwänchen Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2011
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Österreich
    mir hat mein frisör mal was gegeben, weil bei mir das schon fast schuppenflechteartig war

    schwarzkopf, hairtherapy, hair scalp, dandruff controll, fluid

    wenn du es damit mal unter kontrolle hast, brauchst du es auch nicht mehr sehr oft anwenden

    bei mir hilft es sehr gut
     
  6. noiona

    noiona Guest

    Werbung:
    ja ja...
    ich habe einige erfahrungen,was eigenurinbehandlungen betreffen...:D
    mittlerer strahl von dem ersten morgen urin!

    alle male wert auszuprobiert zu werden,gerade bei allergien und haut.
     
  7. Klebi

    Klebi Guest

    Registriert seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Ich Danke euch für die Antworten, werde das eine oder
    andere gleich mal ausprobieren.
    Ich glaube ich muß mein Leben ein bißchen Ruhiger gestalten habe schon sehr viel Stress.
    Arbeite 100% und bin Alleinerziehend. Wenn ich frei habe versuche ich so viel wie möglich zu schaffen aber es geht nicht so wie ich will. Mein Sohn hatte auch ein tief in der Schule das haben wir wieder im Griff. Ab und zu bin ich fast am Ende.
    DANKE eure Klebi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen