1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schuppeflechte Kranke Menschen zweiter Kasse?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von franz luger, 8. Dezember 2005.

  1. franz luger

    franz luger Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    10
    Ort:
    wien
    Werbung:
    Hallo möcht mich kurz vorstellen mein Name ist Luger Franz und leide seit einen Jahr unter dieser Krankheit bekamm vorige Woche von dem Krankenhaus Hietzing medikamente verschrieben die vom cheffarzt genehmigt werden müsssen wurden mir von der Krankenkasse verweigert habe mich daraufhin an die maria Kallat gewendet und auch den ombutzmann der Krone ersucht darüber zu schreiben füllt ihr euch nicht auch manchmal als Menschen zweiter Klasse Schreibt mir doch was Ihr darüber denkt wenn wir uns zusammen-schliesen werden ir mehr erreichen als ein einzelner
    liebe Grüsse an Euch alle
     
  2. Fee

    Fee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    1.915
    Ort:
    100 km um Aachen
    Guten Morgen, Franz,

    hat noch niemand geantwortet?????? Hm, vielleicht gibt es nicht so viele Mitglieder hier, die diese Krankheit haben........

    Ich füge Dir mal einen Link ein von Internetadressen von Selbsthilfegruppen oder Vereinigungen, woran auch Du Dich anschliessen kannst, wenn Du möchtest.

    http://www.allesklar.de/l.php?cat_path=100-536-4116-64622-64623-64832

    Ich finde es schrecklich, was so alles passiert in Deutschland, es wird so langsam das Armenhaus von Europa werden, wenn die Regierung weiterhin die bereits minder bemittelten aussaugt wie eine Zitrone.

    Ich bin sowieso echt sauer auf meine Regierung, auch wenn ich in Belgien wohne, merken die noch, was sie tun???????????

    Höre ich doch von Diäten "verdoppeln", damit die Abgeordneten, die doch schon "sooo arm" sind, ihre Rente "finanzieren" können....
    Okay, liebe Regierung, gebt uns das Doppelte und wir tun das gerne!!! 200Euro/MOnat schon allein einzahlen in eine private Rentenversicherung und uns gehts bestens, wenn wir alt sind!!!!! Und den Kranken auch, denn die werden privat sicher einmal besser behandelt als es jetzt der Fall ist, ich spreche nur von denen, die wie Franz an Schuppenflechte erkrankt sind und wirklich dringend Medikamente brauchen, um lebenswert leben zu können mit dieser Krankheit.

    Ich bin traurig, wenn ich verfolge, was hier so abgeht auf der Welt, in Deutschland............. [​IMG]

    Herzlichst
    Maike
     
  3. susu

    susu Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    109
    Hallo Franz,
    erstmal find ich es auch eine absolute Sauerei was bei uns im
    Gesundheitswesen abgeht. Wenn ich höre, dass eine Krankenkasse
    darüber urteilen kann, was ich für Medikamente brauche fällt mir
    nichts mehr dazu ein! :wut1:
    Mir selber ist es schon passiert, dass ich bei einem Augenarzt einen
    Termin bekommen wollte, als erstes wurde ich gefragt bei welcher
    Kasse ich bin, als ich sagte bei ... (halt kein Privatpatient) sagte sie
    zu mir, sie nehmen keine neuen Patienten mehr auf. Die Wartezeit bis
    ich einen Termin hätte bekommen können, betrug 3 Monate. Als ich
    gefragt habe, wann ich einen Termin bekommen hätte, wenn ich Privat-
    patientin wäre, sagte sie da wäre es genauso. Sorry, das glaub ich
    nicht!!! Warum fragt sie dann zuerst wo ich versichert bin und sagt nicht
    gleich, sie vergeben keine Termine mehr!? Ok, es war kein "dringender Fall",
    aber das ist doch nicht in Ordnung! :nudelwalk

    Und sorry Franz, wer ist Maria Kallat? Und in welcher Kasse bist du denn?

    LG
    Susu
     
  4. Paralda

    Paralda Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    133
    Ort:
    niedersachsen
    Hallo franz luger,
    hast Du Dich vor einem Jahr von etwas trennen müssen???
    Die Schuppenflechte..... Trennungskonflikt.

    liebe Grüsse Paralda :flower2:
     
  5. nina3

    nina3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    feuerthalen
    also hör mal - 2.klasse?? mein bruder hat die auch! und er ist ein mensch
    9.klasse *lol* nein o.k..er ist mein bruder bzw. - ich hab ihn ja auch lieb.

    ich frag ihn bei gelegenheit mal was er nimmt - ich glaube es soll ziemlich gut sein (äusserliches - lotion/öl)
     
  6. Engelslicht

    Engelslicht Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Hallo!
    Nachdem Franz nicht antwortet, stelle ich klar:
    Dem Text nach entnehme ich, das Franz aus Österreich kommt. Und Maria Rauch Kallat ist unsere Gesundheitsministerin. Anscheinend ist überall das gleiche Problem mit den Krankenkassen.
    Alles Liebe
    Gertrud
     
  7. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Hallo,

    ob Österreich, Deutschland....es scheint überall das Gleiche zu sein.

    Ich muss dazu sagen, es ist schon schlimm, wenn Erwachsene Probleme mit den Rezepten haben, die sie brauchen.

    Ich habe vier Kleinkinder und selbst da stellen sich die Kassen schon stur, bei den ganz Kleinen !

    Ich sollte für meinen Sohn (als er drei war) ein Gerät bekommen, mit dem man den Druck vom Innenohr nehmen kann, das hat ihm eine OP (!) erspart. Ich musste das Gerät aber leider selbst bezahlen und die Folgekosten, die es verursacht, trage ich auch.
    Das nur als Beispiel.

    Die sparen wo sie können - wenn ich nebenbei mehr verdienen würde, woran ich arbeite, würd ich mir überlegen, mich und meine Family privat zu versichern.
    Schlimm, wenn man es als Menschen zweiter Klasse bezeichnen muss, frag mich, wo das noch hinführen soll.
     
  8. nina3

    nina3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    feuerthalen
    Werbung:
    ich weiss du hast nicht danach gefragt aber vielleicht willst du sie trotzdem mal ausprobieren? das produkt heisst anty dry (mandelöl),mein bruder ist zufrieden damit - auch wenns leider kein wundermittel ist. meersalz soll ja bekanntlich auch gut sein! alles gute
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen