1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schulterblatt Schmerzen

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von bellona013, 7. Oktober 2010.

  1. bellona013

    bellona013 Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2010
    Beiträge:
    198
    Ort:
    In dem Alpental
    Werbung:
    Hallo an alle,

    Da alle meine Schmerzen auf der rechten Seite sind (von dem Schultergelenk bis zum rechten Auge), die meisten Schmerzen sind gerade in dem rechten Auge und der rechten Kieferhöhle. Das zeigt auf die Sinusitis und die Trigeminus Neuralgie.
    Viele Ärzte haben gesagt, alle meine Schmerzen seien von dem Halsmuskel. EMG von dem Muskel hat gezeigt, alles sei in Ordnung.
    Der Orthopäde hat gesagt, die Schmerzen sind nicht von der Hals Wirbelsäule. Dann habe ich gedacht: wieso sind HWS und der Halsmuskel zwei verschiedene Teile?
    Ich war voriges Jahr bei dem Therapeuten, der die Reiki Massage macht. Er macht das ganz leicht und mit dem Gefühl. Nach vier Massagen habe ich aufgehört. Da ich zu ihm in das Solarium gehe (einmal, die Woche), vorige Woche hat er gesagt, er hat eine neue Salbe und wir können wieder mit der Massage anfangen.
    Am Montag und gestern war ich bei ihm. Er hat die Massage gemacht und ich fühlte starke Schmerzen, besonders zwischen dem Schulterblatt und dem Halsmuskel. Da ist etwas ganz hart und tut sehr weh. Was noch schlimmer ist, der Schmerz geht direkt in das rechte Auge (über die Kieferhöhle).
    Offiziell, von den Orthopäden habe ich die Diagnose: Neuralgie Suprascapaluris das mit dem Muskel Supraspinatus verbunden ist.
    Die Schmerzen sind am stärksten am Schulterblatt, neben dem Halsmuskel, Schultergelenk und neben der ganzen Wirbelsäule. Da sind die Ligamente (die Bänder) und die Muskeln. Er hat auch gesagt, die zwei sind irgendwie zusammengewachsen (geklebt). Es ist auch schwer die Bänder zu heilen. Das steht auch in meinem Buch über die Wirbelsäule. Wegen denen habe ich die schlechte Blutzirkulation.
    Röntgenaufnahme (Mai 2010) von der ganzen Wirbelsäule hat gezeigt dass der Ligament Nuchae (von der Spitze der HWS bis tief in die Wirbelsäule) in Oszillation ist.
    Obwohl diese Therapie sehr schmerzhaft ist (ich habe gestern während der Massage geschrieen), ich werde noch Paar Massagen haben.
    Dabei brauche ich aber von dem Arzt eine offizielle Bestätigung, dass gerade die Bänder und die Muskeln krank sind. Leider ist mein bester Orthopäde vor zwei Wochen gestorben.

    Und ich, die Dumme habe so viel Zeit mit Untersuchungen von der Sinusitis (Kopf CT und MRT, HWS CT und MRT, wie auch Sinusitis CT) verloren.

    B.
     
  2. bellona013

    bellona013 Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2010
    Beiträge:
    198
    Ort:
    In dem Alpental
    Noch etwas: ich suche hier keinen Arzt sondern jemanden der so was hatte.
    Wer kennt sich mit Ligamenten und den Muskeln?
    Muss man da was Spezielles essen, da ich schon genug von Tabletten habe. Die helfen sowieso immer weniger.

    Danke für die Kommentare,
    B.
     
  3. GERTI5

    GERTI5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.435
    Ort:
    Wien
    Hallo bellona013!
    Mein Mann hatte so etwas ähnliches. Ging schleichend über Jahre bis dann einmal bei einer ganz einfachen Bewegung die Sehne Supraspinatus und Rotatorenmanschette riß. Er konnte ab diesem Zeitpunkt den Arm nicht mehr heben und wurde operiert. Nach langer intensiver physikal.Therapie ging es ihm dann wieder gut.
    Bei ihm war es scheinbar Überbeanspruchung (er ist sehr spoprtlich) und auch Abnützung.
    LG - Gerti
     
  4. GERTI5

    GERTI5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.435
    Ort:
    Wien
    ....Obwohl diese Therapie sehr schmerzhaft ist (ich habe gestern während der Massage geschrieen), ...


    Meiner Meinung nach, darf die Massage nicht schmerzhaft sein - oder war es vielleicht Shiatsu (drücken, zerren, mass.)?

    Gerti
     
  5. bellona013

    bellona013 Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2010
    Beiträge:
    198
    Ort:
    In dem Alpental
    Danke dir für die Antwort.
    Es war ganz normale Reiki Massage, aber da sind die Nerven eingeklemmt.
    Die Ligamente sind hart und wenn man die fest drückt, dann tut es richtig weh. Da sind auch die Stellen, wo etwas Hartes ist: Triggerpunkt oder was, weiß ich nicht. Jedenfalls war es sehr schmerzhaft.
    Trotzdem möchte ich das weiter machen. Der Therapeut sagt mir wenigstens, was da nicht in Ordnung ist. Ein Orthopäde vor drei Jahren hat gesagt: mache die Hals Gymnastik für den Muskel und es wird besser. Das ist reine Lüge, da der Muskel eine Sache ist und die Muskeln (zusammen mit den Ligamenten- Bändern) ganz was anderes.

    Ich weiß nicht, ob meine Ernaehrung falsch ist, da ich kein Fleisch esse?

    LG, B.
     
  6. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Ist das Weisse vom Auge (Äderchen) oft gerötet? Hast du Durchblutungsstörungen der Kopfhaut? Rheumawerte sind ok?
     
  7. bellona013

    bellona013 Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2010
    Beiträge:
    198
    Ort:
    In dem Alpental
    1. Das Weiße von Auge ist nicht gerötet.

    2. Ich habe die Durchblutungsstörungen der Kopfhaut. Da habe ich Kopf MRT gemacht und der Arzt schrieb, ich habe die zerebrale Atrophie (da ist was falsch, da meine Hirnzellen in Ordnung sind). Die Atrophie habe ich schon, aber keine zerebrale. Meine Ärztin hat darüber gelacht, da sie mich gut kennt.

    3. Rheumawerte hatte ich in Ordnung (vor Paar Jahren).

    Das zweite ist das Problem oder?

    Danke dir,
    LG, B.
     
  8. Sayalla

    Sayalla Guest

    Du könntest ernährungsmässig etwas experimentieren, z.B. indem du mal 3 Monate lang Hülsenfrüchte weglässt. Solltest du wieder Fleisch essen wollen, bitte nur weisses oder Fisch.
    Es wäre möglich, dass du eine Vorstufe einer Rheumaerkrankung hast. Nicht alle kann man im Blut nachweisen.
    Über Ernährung kann man das erstaunlicherweise am Schnellsten herausfinden. Lassen nämlich die Symptome nach oder verschwinden ganz... ist es so eine Autoimmunerkrankung. Anderenfalls erzielst du allerdings damit keine Erfolge.
    Magst mal probieren? Hinweis: auch Kartoffeln und Tomaten sind Hülsenfrüchte (wird gern mal vergessen).
     
  9. bellona013

    bellona013 Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2010
    Beiträge:
    198
    Ort:
    In dem Alpental
    Wegen der Ernaehrung habe heute mit der Frau in der Apotheke gesprochen. Sie hat mir etwas gesagt, das könnte richtig sein.
    Vor Paar Jahren hatte ich Mangel von dem Eisen und B12. Dann hat die Frau mir gesagt, ich soll das Schweinefleisch essen, weil gerade da genug Eisen und B12 ist.
    Auch der Therapeut gestern hat gesagt, so wie ich esse, ist kein Wunder dass sich alles auf mich klebt; dass ich schwach bin. Der Obst, die Salat und die Gemüse, die geben keine Kraft und die Energie.
    Ich warte noch paar Tage wegen der brennenden Zunge, dann werde ich einen guten Wienerschnitzel essen (wenn es sein muss, kann ich den auf kleine Stücke schneiden, um leichter zu essen).
    Die Tomatensalat: die ist schlecht für meinen Magen. Da bekomme ich gleich die Schmerzen in den Augen. Es hört sich komisch, aber es ist wahr. Mein Arzt hat das später bestätigt.
    Meine Muskeln sind das Problem und mit denen muss ich einmal Schluss machen.
    Das Rheuma bekomme ich nicht.
    Die schwache Durchblutung kann auch wegen der kleinen Schilddrüse sein.
    Ich denke, ich brauche einen Facharzt für das Essen, um einmal richtig zu essen.

    Vielen Dank für jetzt,
    LG, B.
     
  10. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Das freut mich für dich, dass du offenbar schon alle Antworten hast, die du benötigst.:umarmen:
    Was ich nicht so ganz verstehe, ist, wieso du dann hier noch nach Ernährungstipps fragst. Ist doch gar nicht mehr nötig für dich, da du bestens informiert und bereits versorgt bist ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen