1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schulraumfarbgestaltung

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von jamm, 14. März 2005.

  1. jamm

    jamm Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    die Freie Aktive Schule in Stuttgart zieht in neue Räume und wir sind uns mit der Farbgestaltung noch etwas unsicher.
    Es gibt vier große Räume mit verschiedenen Themenbereichen:
    *Mathe, Deutsch, Kosmos (Sachunterricht)
    *Basteln, Experimente und Spieleecke (Gesellschaftsspiele)
    *Essen&Küche, Rollenspiel, Bauecke (Lego, Kappla,...)
    *Bewegungsraum
    Dann gibt es noch drei kleine Räume:
    *Werkraum
    *Büro
    *Raum zur freien Gestaltung
    Und dann noch:
    *Eingangsbereich
    *Toiletten
    Wir freuen uns über Anregungen und sind auf eure Ideen gespannt.
    lg jamm
     
  2. Xuan Kong

    Xuan Kong Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Österreich
    Hallo Jamm,

    eine kleine Info wie Feng Shui arbeitet:

    authentisches klassisches Feng Shui arbeitet mit der Naturenergie - diese wir nutzbargemacht um Häuser Büros Wohnungen einzelne Zimmer, Bereiche usw. so zu gestallten das sie einen positiven Einfluss auf die Personen ausübt. Vielleicht konnten sie schon einmal die Erfahrung machen das sie in Häuser Wohnungen Zimmer usw. kommen und sich einfach (un)wohlfühlen - unabhängig von der Einrichtung - und nicht wirklich sagen können "warum". Die kraft dieser Energie sollte man nicht unterschätzen - sie kann von Krankheit bis Wohlstand alles bringen/beeinflussen

    Feng Shui versucht durch die Elementen Gestaltung einen Harmonischen Energieausgleich zu schlafen bzw. wesentlich zu verbessern - dies wirkt wiederum auf die Personen.
    Welche Elemente Gestaltung die einzelnen Räume haben sollen/müssen ist dadurch nicht von der Benützung unbedingt abhängig.

    Für einen Raum, z.b. Mathe, Deutsch, unsw. kann man daher nicht einfach sagen machen wir diesen feurig, dafür müsst man sich die flying stars ansehen um durch diese Gestaltung nicht eine negative Auswirkung hervorzurufen wie z.B. Schulischer Misserfolg oder Krankheit.....

    Ich möchte Sie hier nicht verunsichern jedoch klarlegen das man hier ohne einer Berechung leider keine eindeutige Farbgestaltung, seriöser weise sagen kann.
    Ein Tipp - gehen sie in den Raum und versuchen sie zu spüren welche Gestaltung passen würde - oft liegt man intuitiv richtig

    Liebe Grüße
    R-Schmidt
     
  3. trixi67

    trixi67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Südburgenland

    Hallo!!
    Als Farbanalytikerin würde ich für die Klassenzimmern gelb empfehlen! Gelb = ein wacher Verstand, steht für Intellekt, vermittelt auch hell, leichter und heiter soll das Leben sein, gelb regt beide Gehirnhälften an. Als Wandfarbe gelb am Boden der immer dünkler sein sollte grün.

    Essen & Küche - für die Verdauung steht die Farbe orange.
    Ist aber auch eine sehr aktive Farbe.

    Rollenspiele, Bauecke und Werkraum wäre für mich neutral - grün oder apricot.

    Eingangsbereich und andere räume in lachs (auch neutral)

    Turnraum - blau und grün
    Ich hoffe einen Beitrag zur Wandfarbe beitragen zu können
    Trixi 67
     
  4. jamm

    jamm Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    vielen Dank für eure Antworten, ich bin zwei Tage nach meiner Anfrage für längere Zeit mit einer Virusgrippe im Bett gelegen und habe bei der Farbgestaltung nicht mehr mitentschieden. Inzwischen sind die Zimmer farblich gestalten, im Mathe- und Deutschbereich sind die Wände gelb, in der Rolllenspielecke grün, der Bastelbereich ist rot-rosa geworden und das gefällt uns überhaupt nicht, vielleicht doch zu viel Feuer(?). In zwei oder drei Jahren ziehen wir noch einmal um und dann wollen wir uns aufjedenfall auch jemanden holen, der sich die Räume anschaut und uns beraten kann. Nochmals Danke und liebe Grüße aus Stuttgart. jamm
     

Diese Seite empfehlen