1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schulen in D nach Nazi-Grössen benannt

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Elli, 18. Februar 2009.

  1. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Werbung:
    bin heut zufällig über diesen Artikel gestolpert und dachte, das interessiert den einen oder andern von euch.

    "In Deutschland ist noch heute eine dreistellige Zahl von Schulen nach bedeutenden Mitgliedern der NSDAP benannt. Dies zeigt eine Untersuchung eines Historikers."


    Hier gehts zum Artikel:

    http://www.tagesanzeiger.ch/wissen/...-tragen-Namen-von-NaziGroessen/story/14961950

    Vorderhand gehts um Schulen in Sachsen. Aber nachdem das raus ist, will der Historiker auch die anderen Bundesländer abchecken.
     
  2. Physikus

    Physikus Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    273
    Da hat diese Zeitung augenscheinliches etwas zu überhöht gehandelt.
    Es wird ja bestätigt, dass Schulen, die nach Nazi-Verbrechern benannt wurden bereits weitestgehend Umbenannt wurden.

    Jetzt allein eine Mitläuferschaft oder eine bloße, da staatlich erzwungene, Mitgliedschaft in der NSDAP zum Anlass zu nehmen eine große Namensdiskussion durchzuführen ist an der Realität vorbei orientiert.

    Betrachtet man es so, müssten wir uns damit Abfinden, dass selbst Firmennamen abzulegen seien. Man erinnere an viele Siemensstraßen und Porscheplätze.
     
  3. sage

    sage Guest


    Zwang zur Mitgliedschaft in der NSDAP bestand aber nicht....
    Und zwischen "Schnauze halten", um zu überleben und eindeutig antisemitischen Texten seh ich schon einen Unterschied.
    Von mir aus könnte man auch die Porsches und Siemens weglassen, ich vermisse sie nicht.


    Sage
     
  4. Physikus

    Physikus Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    273
    Es gab keinen judikativen Zwang, dennoch war eine Mitgliedschaft in der NSDAP für beruflichen und gesellschaftlichen Erfolg unabdingbar.

    Ich finde nciht, dass wir Institutionen weglassen sollten die zu recht Straßen und Plätze schmücken, da sie dieses Land im besonderem Maße überwiegend positiv geprägt haben.
     
  5. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Es sollen ja nicht die Institutionen verschwinden, sondern nur die Namen näher begutachtet und unter Umständen geändert werden ;)
     
  6. Einhorrn

    Einhorrn Guest

    Werbung:
    Ok Siemens - von mir aus.:schaf:

    Aber Porsche???
    NEE!
    Porsche ist:cool::cool::cool:




    Narrenorden666
    Wider die entschleunigisierung von Sportwagenherstellern
     
  7. Einhorrn

    Einhorrn Guest

    Das hassu abber schön gesagt.
    Damit werden viele Kleinlichkeiten in ganz besonderem Maße überwogen:kiss4:




    Narrenorden666
    Wider das Eichamt
     
  8. mediabote

    mediabote Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    1.050
    undiplomatische randbemerkung ..., die ich nicht zurückhalten will -

    in meinen augen ist die nsdap auch ein orden/loge/verein ...,

     
  9. Einhorrn

    Einhorrn Guest

    Du des isch jetzt abber dissgrimminierend.
    Da könnet doch die Nazis nix dafür, dass der Host da so an Zeugs Verkocht.
    :lachen:




    Narrenorden666
    Wider die Aufdeckung von Ordensstrüktüren
     
  10. Druid

    Druid Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Es muss richtig heißen: "Nazi-Größen".
    Grund: der Vokal vor dem s-Laut ist lang!
    Daher also kein "ss" *LOL*.

    Lieben Gruß,
    Druid
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen