1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schule - weiter - wie

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von einfachich, 3. Juni 2009.

  1. einfachich

    einfachich Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    369
    Ort:
    Regensburg
    Werbung:
    hallo Ihr Lieben

    ich wünsche mir nochmal Euren Rat
    meine Älteste hat in der Schule und dem Internat immer noch Probleme.
    Einerseits ist sie schulisch sehr gefordert, andererseits hat sie noch immer Heimweh.
    Nun sieht es in zwei Fächern sogar nach Nachholprüfung aus.
    Was seht Ihr, schafft sie diese Klasse?
    Bleibt sie im Internat, kommt sie wieder nachhause oder zieht sie zu ihrem Vater (dann würde sie in der Schule bleiben aber das Internat verlassen)?

    gelegt 1-2-3
    4-5-6
    7-8-9


    Danke Euch allen
    einfachich

    Storch - Berg - Sonne
    Hund - Fuchs - Buch
    Schlüssel - Wolken -Dame




     
  2. Kahlan

    Kahlan Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    545
    Ich mach mal die verdeckten Karten sichtbar!



     
  3. Kahlan

    Kahlan Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    545
    Eine Frage, gibt es bei ihr eine Person, die viel zu sagen hat, mit der sie aber Schwierigkeiten hat? Kann ein sehr autoritärer Lehrer oder sowas sein.

    Nimmt sie das Lernen manchmal etwas auf die leichte Schulter? Ich meine, da gibt es einige Schwierigkeiten und Hindernisse. Aber der Berg liegt auf den Mäusen - die Hindernisse verschwinden. Die Veränderung ist aber noch blockiert. Da hat eine Person ziemlich viel zu entscheiden, mit der sie sich nicht gut versteht. Kann auch sein, dass sie nicht richtig lernt, also die falschen Lernmethoden drauf hat. In naher Zukunft kommen noch einige Unklarheiten auf sie zu, das Sicherheitsgefühl ist bedroht. Ich behaupte, sie packt es grad so noch.

    Liebe Grüße, Kahlan
     
  4. einfachich

    einfachich Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    369
    Ort:
    Regensburg
    hallo Kahlan

    vielen Dank für Deine Antwort.
    Ja, sie lernt verkehrt. Lässt sich jedoch auch nicht erklären wie es besser ginge (schon gar nicht von mir, die ich Lerntechnik unterrichte...) Auf die leichte Schulter nimmt sie es sicher nicht. Im Gegenteil, sie leidet sehr unter jeder schlechten Note.

    Von einer Person weiss ich nichts. Es gibts Lehrer die nicht so toll sind, aber direkt Probleme mit ihnen??? hm...
    kann diese Person auch aus der Familie sein (Bruder?) oder ist es jemand aus dem schulischen Umfeld? Kannst Du diese Person noch etwas beschreiben?

    sie packt es gerade noch so? Na das wär gut. Siehst Du ob auf dem direkten Weg oder mit Nachholprüfung? Ich weiss viele viele Fragen. Es brennt mir einfach unter den Nägeln... Fühle mich sehr hilflos weil meine "Kleine" doch so weit weg ist von mir...

    Danke für Deine / Eure Hilfe
    Heike
     
  5. spacy

    spacy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.284
    Ort:
    Schweiz
    hallo einfachich

    also für mich sieht es danach aus, als wenn sie momentan bei gesprächen auf stur und unnahbar schaltet....sie lässt sich nichts sagen.....
    auch weiss sie selber nicht recht was los ist....ist blockiert.....
    kann es sein, dass sie sich mit den "falschen" freunden umgibt (fuchs schaut auf hund)?.....
    18-14-26...hund-fuchs-buch....hmmm......für mich sieht das so aus, dass es da ein umbruch/neuanfang ins hause steht (qs 18+26=44=8 und 14+26=40=4)....kann also sein, dass sie das internat verlässt und zu dir oder ihrem vater zieht....
    33-06-29...das sieht nach aufregung und unklarheiten aus bei deiner tochter....33+06=39=12...zweifel und unsicherheit hat sie auch und weiss wie oben beschrieben wohl nicht, was sie tun soll..33+29=62=8.....momentan ist da wohl nicht viel zu wollen....sie ist blockiert, doch ein neuanfang wird kommen......das sieht man auch bei 06+29=35=8.....

    bei den verdeckten sehe ich folgendes:
    ich würde dir raten, ihr zeit zu geben.....auch wenn es nachprüfungen gibt, was für eltern immer schlimm ist, so gib ihr zeit.....lass sie ihren weg selber finden, denn wenn du/ihr (ihr vater und du) ihr immer vorschriften macht und reinredet, wird sie sich noch mehr zurückziehen und abkappseln (turm ist in der mitte)....turm-mond sage mir, dass sie traurig ist und vielleicht auch nicht immer alles erzählt zuhause, weil sie mit diskussionen und streit rechnet zu hause (haus-fuchs-ruten)...

    ich hoffe du kannst etwas damit anfangen.....
    einen guten tag für dich
    lg
    spacy
     
  6. einfachich

    einfachich Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    369
    Ort:
    Regensburg
    Werbung:
    hallo Spacy

    vielen Dank für Deine Mühe

    hier mein Feedback dazu:
    es stimmt, es hat keinen Sinn auf sie einzureden. Da stellt sie auf stur. Sie ist der Typ der vieles mit sich selber ausmacht. Ich akzeptiere das und wir haben ein gutes Verhältnis zueinander.

    Für sie ist in der Tat Umbruch angesagt. Das ganze Jahr schon...

    Für mich ist eine Nachholprüfung kein Problem, auch ein Jahr wiederholen nicht. Ich glaube es würde ihr sogar guttun. Der Druck der Schule wär erstmal weg und das Leben würde Ihr wieder mehr Spass machen... Da ist es mehr der Druck den sie sich selbst macht, sie erwartet unheimlich viel von sich selbst.
    Ich würde ihr wünschen dass sie einen guten Weg für sich findet. Und ich weiss momentan nicht in welche Richtung ich ihr raten könnte. Entscheiden muss sie eh selber.


    Heike
     
  7. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Hallo Einfachich

    Störche und Hund sagen mir, das es sich hier um eine Freundin handelt, die auch in dem Internat ist, wie deine Tochter, da die Störche für eine weibliche Person steht. Die Freundin behindert deine Tochter, aber dies nimmt ein Ende und die Probleme und Schwierigkeiten vergehen und es kommt wieder Licht ins Dunkle. Sie ist die falsche Freundin, deine Tochter weiß es, da sie ein cleveres Mädchen ist, dies sagt mir auch das Buch = Intelligenz, Wissen.
    Sie traut sich aber nicht mit dir darüber zu sprechen, da sie Angst vor Streit hat. Diese Freundschaft wird sich aber auflösen, dies sagen die Häuserkarten.
    Die Angelegenheit mit dem Internat steht auf wackligen Beinen, aber nach und nach kommt Beständigkeit, da du ihr durch Gespräche helfen kannst.
    Ich denke sie ist sehr einsam dort wo sie ist und fühlt sich auch nicht sonderlich wohl dort. Sie braucht eigentlich noch ihre Familie bzw. ihre Mutter. Ich denke nicht, das sie eine Wiederholung machen muss, denn dafür müsste der Ring fallen, jedenfalls für mich, ich denke deine Tochter besinnt sich durch 8 Sarg in den versteckten Karten - auch Sorgen gehen zu Ende - Transformation. Ich denke sie packt das.
    Kopf hoch und Glaube an deine Tochter und bitte die Engel auch noch um Hilfe - somit hat meine Tochter eine Lehrstelle bekommen - hat auch funktioniert und die Engel machen dies gerne - nur bitten um Hilfe musst du.

    Alles Liebe euch beiden

    Yogi333
     
  8. einfachich

    einfachich Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    369
    Ort:
    Regensburg
    Liebe Yogi

    vielen Dank für Deine Deutung

    eine falsche Freundin... die sie im Lernen behindert... komisch...
    ihre Zimmergenossin scheint ruhig, ihre Freundinnen zum Glück diejenigen die sich nicht mit Alkohol un dergl. üben... die sich auch mal abseits halten und eigene (damit auch abgesonderte, alleinstehende) Positionen beziehen...

    ich werde mal vorsichtig nachforschen! Was mich irritiert, meine Tochter traut sich nicht mit mir darüber zu sprechen weil sie Angst vor Streit mit mir hat? das kann ich nicht wirklich zuordnen... Dass sie manche Dinge nicht anspricht ist so,,, aber aus Angst vor Streit? ??? komisch...

    ja sie braucht noch Nestwärme. Und es war doch ihre Entscheidung zu gehen... Und sie macht das sehr tapfer und geht ihren Weg. Dennoch, wir bleiben eben doch Mütter !

    Danke, Yogi für Deine Aufmunterung. Es kommt Beständigkeit. Ja, das wäre das was ich meiner Tochter wünschen würde. Dass ihre Einsamkeit und ihr Schuldruck (was war zuerst ?) enden und Beständigkeit einkehrt...
     
  9. einfachich

    einfachich Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    369
    Ort:
    Regensburg
    hier der erste Zwichenbericht

    meine Süsse hat sich in zwei Fächern gerettet. Nun steht noch Französisch an. Anfang der nächsten Woche. Dort gibt ihr die Lehrerin eine Chance sich mündlich noch eine gute Noten einzufahren. Dann hätte sie es endgültig ohne Nachzapf geschafft...

    wir sind gespannt, sie selber nicht sehr optimistisch...
    ich melde mich dann...

    liebe Grüße Heike
     
  10. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Werbung:
    Hey das ist ja super bingo tolll......freu mich für dich

    Da fällt einer Mutter gleich ein Stein vom Herzen.....:banane:

    Lg Yogi333
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen