1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schuldgefühle

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von ChiaDharma, 7. Juli 2010.

  1. ChiaDharma

    ChiaDharma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2.354
    Ort:
    Hier im haus
    Werbung:
    Woher kommen diese Schuldgefühle :confused: Ich mein es ist so als würde über mir ständig dieses Schuldbewusstsein schweben, und ich weiß einfach nicht wo das herkommt. Ich fühl mich schuldig, aber ich weiß nicht wieso. Schuldig überhaupt zu existieren oder so. Keine Ahnung, kanns irgendwie nicht in Worte fassen. Meine Sonne-Saturn Opposition vielleicht :confused:
     
  2. Annastern

    Annastern Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    604
    Hi Chia,

    ich tippe aus Erfahrung auf Deinen Pluto in 8.
    Sowohl Planeten im Skorpion, als auch im 8ten Haus haben so eine Tendenz, Schuldgefühle aufzubauen. Sich schon schuldig zu fühlen, noch bevor etwas passiert ist. Manchmal ganz diffus. Man weiß gar nicht, warum. Es ist einfach immer da. Mein Mann hat Pluto, Uranus und Jupiter in 8, meine beste Freundin Jupiter in 8, Venus, Mars und Uranus im Skorpion.
    Beide kennen das nur zu gut und sind echt total anfällig für Schuldgefühle!
    Sie machen auch irrsinnig viel für andere Menschen, weil sie sich schuldig fühlen, wenn sie mal nein sagen oder so.
    Es ist ganz komisch.

    Sonne/Saturn würd ich nicht auf den ersten Blick mit Schuldgefühlen in Verbindung bringen. Saturn kann eher hemmen oder vorsichtig machen, zu vorsichtig manchmal, wenn er in Opp zur Sonne steht. Man empfindet das Leben als schwer, schwerer als andere. Es kann auch so ein Ernst auf einem lasten hie und da, den man schwer wieder wegbekommt.

    Das sind meine Ideen dazu.

    LG,
    Anna
     
  3. ChiaDharma

    ChiaDharma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2.354
    Ort:
    Hier im haus
    Hi Anna,

    Mit Pluto in 8 verbinde ich eher meine depressive Grundstimmung, aber kommt irgendwie auf das gleiche hinaus mit Sonne-Saturn oder Mond-Saturn.
    Ich bin echt froh dass ich eine Löwe-Sonne hab, die Lebensfreude reißt mich manchmal mit, aber der Lebensernst meiner Sonne-Saturn Opposition und Mond-Saturn Konjunktion überwiegt bei mir. :/
    Naja, nein sagen kann ich schon, aber es bereitet mir immer ein schlechtes Gewissen, besonders was Freundschaften angeht, meine Denkweise ist wenn ich nein sage zu nem Freund das derjenige dann nicht mehr mit mir befreundet sein will. Total krank eigentlich. :rolleyes:
    Aber das Problem hab ich geschickt umgangen, indem ich mal clevererweise erst keine Freunde hab. :D :rolleyes:
     
  4. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hast du das Gefühl, du schuldest dem Leben was oder umgekehrt? Das gehört ja dann ins 8. Haus.
    In der Bibel ist ja die Rede von der Erbsünde, und ich glaub damit ist diese "Schuld" gemeint, überhaupt geboren worden zu sein.
     
  5. ChiaDharma

    ChiaDharma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2.354
    Ort:
    Hier im haus
    Ne ich hab eher das Gefühl 100% zu Leben, also das Leben komplett auszufüllen sozusagen, weil sonst bin ich unwürdig zu leben.
    Ich denk mir auch Leute die nichts in ihrem Leben erreichen, oder einfach nur vor sich hinleben, sind wertlos, ich weiß das ist falsch, aber ich wurd halt mit dieser Denkweise programmiert. Und da ich selbst so jemand bin, der das Leben nicht zu 100% ausfüllt bin ich dem Leben unwürdig und denk mir ich hab nicht das Recht zu leben und klemm mir jegliche Lebensfreude ab, weil ich die Lebensfreude nicht verdiene.
     
  6. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Vielleicht liegt da der Schlüssel. Was denkst du denn, macht jemand, der das Leben zu 100% ausfüllt? Bzw. was hindert dich daran, das nicht zu tun?
     
  7. ChiaDharma

    ChiaDharma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2.354
    Ort:
    Hier im haus
    Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. :/
    Naja vielleicht muss ich mal meditieren oder so, vielleicht krieg ich dann die Erkenntnis. :rolleyes:
     
  8. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Dem kann ich mich auch gleich anschliessen, mit meinem 8er-Uranus... :rolleyes:

    Achso, abgesehen davon: Kann man Schuldgefühle auch da haben, wo man keine Ängste sitzen hat? Ich hab da grad so nen Fall und ich schäm mich so für mein Verhalten. Aber irgendwie kommt mir diese Reue auch so unfruchtbar vor. :(
     
  9. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Schuldgefühle hat man ja meistens dann, wenn man gegen die eigene wahre Natur handelt. Dieses dämliche Verhalten damals macht mir total zu schaffen, ich versteh mich da selbst heute noch nicht.
     
  10. ChiaDharma

    ChiaDharma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2.354
    Ort:
    Hier im haus
    Werbung:
    Nun spuck schon aus was du meinst. :-D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. ChiaDharma
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    2.543

Diese Seite empfehlen