1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schuld !

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von MorningSun, 25. Februar 2010.

  1. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.690
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Werbung:
    "Schuld"

    A) All das ist ganz allein meine Schuld!

    B) Ich stehe tief in deiner Schuld!

    C) Ich habe Schulden!

    D) Schuldig im Sinne der Anklage!
     
  2. Xchen

    Xchen Guest

    Die Geschichte der Schuld reicht in den Garten Eden zurück,
    zuerst gabs die Sünde,
    ihr folgte die Schuld.
    So began unser Verhängnis.
    Suggestion. Jawohl.
     
  3. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Ich mag das Wort Schuld irgendwie nicht. Klingt so nach "is so, kann nicht mehr rückgängig gemacht werden, wird immer so sein, basta". :tomate:
     
  4. Xchen

    Xchen Guest

    ich hab die katholische Erstprägung intus: mit Erbsünde fängts an, kloanes Kind bist schuldig, wenns nicht folgst, und nur wenns brav bist, kommst in den Himmel. Amen. Und wenn der Papst Urbi et Orbi Segen erteilt, dann sind Deine Sünden erlassen. Für ein Weilchen reichts,
    vielleicht.
     
  5. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Ich find das total lebensfeindlich und versklavend. :escape:
    Du nicht?
     
  6. DadalinSpa

    DadalinSpa Guest

    Werbung:

    A) All das ist richtig

    B) Das ist ebenfalls richtig

    C) Das ist eben falls richtig

    D) Das ist absolut richtig

    und dennoch genauso falsch, weil sich einer für alle gekreuzigt hat
    und jeder daher freigesprochen ist. Eine Aussage, ganz ohne christlichen Pathos sondern sehr pragmatisch gesehen. Ihr seid alle freigesprochen von eurer Schuld. Wir alle sind freigesprochen. Wir bzw. ich muss mir nur vergeben und mich offenbaren.
     
  7. Xchen

    Xchen Guest

    Liebe MorgenSonne,

    A) nie!
    B) Schmarren (ohne Zwetschkenröster)
    C) irdisches Jammertal, anderseits muß Dich nicht um Vermehrung kümmern, sorgen, fürchten.
    D) Recht ist Gummirecht ist Recht ist Gummirecht...
     
  8. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom xchen,

    die "erbsünde" ist keine christliche "erfindung" --- sie wurde von juden erfunden und kommt aus der thora!


    shimon
     
  9. Kath

    Kath Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Salzburg
    Ob jüdisch oder christlich, die Wirkung ist die gleiche.
    Schuldgefühle gehören zu den belastendsten Gefühlen und können einen sehr effektiv daran hindern, sein Leben zum Besseren zu verändern. Mit einem Menschen, der gar keine Schuldgefühle kennt, stimmt aber auch nicht alles. Kinder bringen tatsächlich bestimmte Belastungen mit (Karma, Erbsünde, Vererbung?), die einen mehr die anderen weniger.
     
  10. Xchen

    Xchen Guest

    Werbung:
    Guten Morgen Shimon,

    nona, Altes Testament ist ja nicht auf christlichem Dung gewachsen:D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen