1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schuld, sind immer die anderen!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von JimmyVoice, 25. Februar 2009.

  1. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Warum eigentlich?

    Ja, auch ich hab früher gern die anderen für mein leben verantwortlich gemacht. Schuld waren die anderen, die Umstände waren dann auch Schuld. Ist natürlich bequem, die Verantwortung abzugeben. Sonst müsste man sich ja mit sich selbst beschäftigen.
     
  2. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Sicher aber nur wenn Menschen nicht gelernt haben Eigenverantwortung zu tragen.....oder wenn jemand innen ein Schwein ist, aber in der Lage ist es gekonnt zu verstecken....!
    Na irgendwann riecht man den Braten!
     
  3. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier

    Das gibt es auch anders rum, nämlich, dass man die Schuld immer nur bei sich selbst sucht! Beides bringt nichts, erst wenn man anfängt zu gucken, wie KOMMT es dazu, dann kann man sich aus dem ganzen Mist befreien!
     
  4. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Stümmt und dann gibt es ja noch die, die sich nie irgendeiner Schuld bewusst sind
     
  5. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Da stellt sich natürlich die Frage: Was ist Schuld? (Für Euch)
     
  6. Alcantara

    Alcantara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    19.100
    Ort:
    in der Nähe des <3
    Werbung:
    ...abgesehen davon das es gar keine Schlud gibt..:tomate:wer hat denn das Wort~ Schuld~ erfunden? Mittelalter, Kirche, Erziehung??
    Iich bin eher überzeugt, von Wiedergeburt und Karma...Ursache ~ Wirkung...Lernaufgaben~ Wandlung~ Transformation
    nu bin ich abba nicht Schuld wenn ihr eure eigene Meinung vertretet...;):D :ironie:
     
  7. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Aber das ist doch menschlich.


    Sich dafür die Schuld zu geben jemand anderem die Schuld zu geben - so kommen wir aus der Schuldempfindung ja wieder nicht raus.


    >einfach entspannen; auch Mit der Schuldverschiebung
     
  8. Sayalla

    Sayalla Guest

    Für mich gibts keine Schuld.
    Jemand entscheidet sich in einem bestimmten Moment zu einem bestimmten Handeln.
    Er kann sich in 2 Jahren ganz anders entscheiden als heute, denn man kann auch nie 2 x in denselbsen Fluss springen.
    Schuld wäre, wenn man das könnte... 2 x oder öfter in denselben Fluss springen.
    Sayalla :)
     
  9. Panthera001

    Panthera001 Guest

    Werbung:
    Ja , schuld sind immer die anderen, die ahnungslosen. Die wissen zumindest nicht, dass sie in allem Schuld sind.

    So war schon immer.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen