1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schütze - Aszendent Schütze - Mond im Widder..was sagt das über mich aus?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Eros, 24. Mai 2012.

  1. Eros

    Eros Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    175
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe mich bislang noch nicht so sehr mit Astrologie auseinandergesetzt. Habe vorhin aber herausgefunden, dass ich mit Sternzeichen Schütze, Aszendent Schütze und dem Mond im Widder, ja gleich mit 3 Feuerzeichen gesegnet bin.

    Was sagt das denn jetzt genau über mich, weiss jemand Rat?
     
  2. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.265
    Ort:
    wasserkante
    viel temperament und unternehmungslust -----
     
  3. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.041
    Zuviel Feuer wird meist nicht als Problem empfunden.
    Vielleicht gibts ja auch noch ausgleichende Faktoren (Luft) in deinem Horoskop.
    Ich kenne einen dolppelten Schützen, da äußert sich die Feuerenergie in einer großen Abenteuerlust. - höher, weiter, gefährlicher....
    Mit dem Widder-Mond kommt noch die Risikobereitschaft dazu.
    Als Kind vielleicht hyperaktiv, ruhelos, manchmal etwas rücksichtsloses Verhalten anderen gegenüber?
    Auf jeden Fall ist eine Feuerbetonung super für neue Vorhaben, Projekte und Unternehmungen und für all die Dinge die Einsatz, Mut und Energie erfordern.

    lg
    Gabi
     
  4. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Mit solch einer Schütze-Betonung ist man vermutlich auch viel auf Achse, reist gerne in der Welt herum. Bergsteigen könnte durchaus eine Option sein... .
    Auf der negativen Seite könnte es dazu führen, die kleinen Dinge des Alltags zu vernachlässigen und dadurch vielleicht auch allzu schnell der Ungeduld (Mond in Widder) zu verfallen.
     
  5. maja77

    maja77 Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2012
    Beiträge:
    90
    Ort:
    BW
    Hallo in die Runde...

    Würde mich auch Eure Meinung interessieren denn mein ist sieben Jahre alt und ist auch Schütze,AC Schütze und sein Mond im Widder...
    Und was ihr hier beschreibt trifft voll zu..
    -Risikofreudig
    -Temperamentvoll
    -Hyperaktiv
    -sehr Freiheitsliebend
    -Energievoll

    Ein sehr großes Herz!!!Liebt Natur,hat viele Freunde,Gibt nicht so schnell auf..
    Aber für mich als Mutter sehr anstrengend!!!!
    Natürlich liebe ich mein Kinde über alles...


    Ich hoffe mit der Zeit wird er ruhiger...:rolleyes:


    Wenn die Profis gerne noch was dazu sagen möchten???
    Bin gespannt!


    Einen schönen Tag für alle...:umarmen:
     
  6. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Werbung:
    Hallo Eros,

    wenn du ein Mann bist, wäre es für mich noch interessant, wo der Mars steht. Steht er in einem Erde- oder Wasserzeichen, kann es sein, dass du dich mitunter gebremst fühlst. In einem Luftzeichen wirst du beflügelt, hast noch mehr Ideen, als eh schon.

    Eine Feuer-Betonung macht temperamentvoll und cholerisch. Man ist schnell für etwas begeistert, und hat viele Ziele. Um sie zu erreichen braucht es Erde-Planeten. Feuer ist gerne in Bewegung, sonst geht es aus und dann macht sich tiefste Depression breit. Schütze reist gerne, entweder real in der Welt, oder intern in Innenwelten. Feuer ist auch impulsiv, was manchen zeitgenossen gar nicht gefällt.

    lg pluto
     
  7. Eros

    Eros Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    175
    Danke für eure Beiträge.

    Der Mars steht im Zeichen der Jungfrau
     
  8. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.041
    Nachdem hier einige auf deine Frage: Was sagt das über mich aus, geantwortet haben, wäre es schön wenn du uns erzählst, ob die Beschreibungen treffen.
    Ein Astroforum ist ja kein Auskunftsbüro sondern wird lebendig im Austausch.

    Danke.
    Gabi
     
  9. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    dann hatte ich ja recht gut spekuliert. pluto
    ansonsten schließe ich mich @Gabi an. Was hat dich dazu motiviert, hier nach antworten zu suchen?
     
  10. Eros

    Eros Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    175
    Werbung:
    Ich wollte mal wissen was eingie Astrologiekenner zu meinem Horoskop schreiben und inwieweit das zutrifft. Grundsätzlich bin ich Horoskopen gegenüber sehr skeptisch eingestellt.

    Als großartig abenteuerlustig oder risikofreudig empfinde ich mich nicht. Reisen ist auch nicht unbedingt mein Ding. In meinem beschaulichen Ostfriesland fühle ich mich am wohlsten. Finde es da schon interessanter in meine "Innenwelten" zu reisen. Meditiere gerne und interessiere mich für meine früheren Leben. Will möglichst viel darüber wissen, wer ich eigentlich bin.

    Als temperamentvoll würde ich mich auch nicht bezeichnen, obwohl das natürlich auch situationsabhängig ist. Grundsätzlich bin ich ein sehr beherrschter Mensch, der sich nicht so leicht aus der Ruhe bringen lässt.

    Wenn ich es will, kann ich sehr gut mit Menschen umgehen und bin dann sehr kommunikativ. Auf Familienfeiern oder sonstigen Veranstaltungen auf die ich wenig Lust habe, kann ich aber auch stundenlang schweigend dasitzen.

    Da ich so wirke als würde ich über den Dingen stehen und mich häufig kaum von dem was mein Umfeld sagt negativ wie positiv beeindrucken lasse, mache ich einen leicht überheblichen Eindruck.

    Ich bin nun 30, habe noch nie so wirklich gearbeitet, weil ich mich nie wohlgefühlt habe, wenn andere Leute mir sagen, was ich zu tun und zu lassen habe und darüber hinaus das Gefühl hatte, dort irgendwie fehl am Platz zu sein.

    Seit 5 Jahren bin ich offiziell arbeitslos. Nutze die Zeit überwiegend für Sport, Unternehmungen mit Freunden und lerne für den Heilpraktiker der Psychotherapie. Sobald ich die Prüfungen bestanden habe, werde ich einige Fortbildungen zum Thema "Rückführungstherapie" besuchen und natürlich selbst so eine Therapie machen und dann als Rückführungstherapeut tätig werden.

    So habe ich mir das zumindestens gedacht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen