1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schüsslersalze bei Mens-Schmerzen?

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von terraluna, 6. Februar 2005.

  1. terraluna

    terraluna Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo zusammen

    Seit ich die Pille nicht mehr nehmen leide ich am ersten Tag an dem die Menstruation eintritt unter fürchterlichen Schmerzen. Ich muss jeweils 2 Schmerztabletten einnehmen, damit sich der Schmerz nach ca. 1 Stunde einigermassen löst. Nun hat mir eine Drogistin empfohlen ich solle Schüsslersalz Nr. 7 einige Tag vor Mens beginn 3x2 Tabletten einnehmen. Bei akuten Schmerzen solle ich 10 Tabletten in einem Glas Wasser auflösen und schluckweise trinken.

    Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit Mensch-Schmerzen und Schüsslersalzen?
     
  2. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    Servus Terraluna!
    Magnesium Phosphoricum wirkt entkrampfend , entspannend und lösend.
    Aber auch aufheiternd und aufhellend,was ja meist in dieser Phase nicht gerade im Überfluss da ist :rolleyes: !
    Ich nutze Nr. 7 ganz gerne bei akuten,starken Kopfschmerzen und bin Stresssituationen.

    Kann Schüsslersalze nur empfehlen,sind seit Jahren bestandteil meiner Hausapotheke!

    Vielleicht hilft dir ja auch eine heiße Wärmeflasche,wirkt bei mir in Verbindung mit Nr.7 oft Wunder! :)

    Viele Liebe Grüße
    ELLA
     
  3. Kugelfisch

    Kugelfisch Guest


    Hi, lass Dich mal auf Endometriose abchecken bei Deinem Frauenarzt.
    Ich hatte auch immer so arge Schmerzen ... und auch Magnesium hat nix geholfen.
    Die sträksten Schmerztabletten waren auch kaum wirksam.
    Erkundige Dich mal über Endometriose....

    Ciao
    Liebe Gr Sabine
     
  4. Aniere

    Aniere Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    424
    Ort:
    NRW
    Hallo terraluna
    Muß nicht immer gleich Endometriose sein
    Ein Versuch mit Schüssler - Salzen ist eine gute Sache,
    Im allgemeinen ist es auch gut eine Kur mit Frauenmanteltee zu machen und auf die Ernährung zu achten, wenig Zucker und Fette, eben so ungesundes Zeugs, auf das man doch vielleicht dann schon mal einen Gieper hat.
    Und auf ausreichend Vitamine achten.
    Aniere
     
  5. Light and Love

    Light and Love Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    Also ich empfehle, spätestens sofort bei Bemerken des Einsetzens der Blutung Äpfel zu essen - am Besten den ganzen Tag! Aber auch anderes Obst hilft! Also einen oder mehrere Obsttag/e einlegen und es geht einem echt gut!

    Am Besten wäre eh:

    Auf 'tote' Nahrungsmittel verzichten!

    Hilft mir bestens!

    Licht- und Liebe-volle Grüße

    Light and Love
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen