1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schüsslersalz Nr. 7 Creme bei Ausschlag mit Juckreiz?

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von NatalieDrendorf, 29. März 2007.

  1. NatalieDrendorf

    NatalieDrendorf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    Hallo :)
    Ich habe am ganzen Körper, am Schlimmsten sind meine beiden Unterschenkel betroffen) einen stark juckenden Ausschlag. Die psychischen Gründe kenne ich. Es handelt sich um eine Entgiftung und der Ausschlag wird voraussichtlich noch ein paar Wochen bleiben, da ich die Entgiftung mit Brennnesseltee und Salzsocken beschleunige. Da der Juckreiz aber sehr, sehr stark ist und ich meine Unterschenkel wirklich bis aufs Fleisch kratze, wenn ich es nicht mehr aushalte, habe ich um einen Tipp gebeten, wie ich den Juckreiz mildern kann. Mir wurde dann gesagt, dass Schüsslersalz Nr. 7 Creme helfen soll. Doch habe ich nun nach 3 maligem Versuch gemerkt, dass der Juckreiz dadurch verstärkt wird. Hat jemand Erfarhung mit diesem Medikament und kann mir sagen, warum dies der Fall ist und ob das ein "gutes" Zeichen ist? Da ich die Creme wegen dem Juckreiz verwenden wollte, bringt es im Moment nicht viel. Oder ist es so, dass erst nach mehrmaliger Anwendung der Juckreiz verschwindet?
    Über Erzählungen von Erfarhungen mit dieser Creme wäre ich sehr dankbar!
     
  2. Sirusi

    Sirusi Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    203
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo NatalieDrendorf

    Also ich kann mir jetzt nicht vorstellen, dass die Magnesium phosphoricum - Salbe Schüssler-Salze Nr.7 das richtige für dein Problem ist.
    Eigentlich wird diese zur Einreibung bei reißenden, schießenden Schmerzen,bei Krampfzuständen, bei Durchblutungsstörungen aufgrund Verkrampfung, bei nächtlichen Armschmerzen .....angewendet.

    Aber vielleicht solltest du unbedingt mal die Salzsocken weglassen, solange deine Unterschenkel noch so wund sind.

    wünsch dir gute Besserung
    lg
    Sirusi
     
  3. NatalieDrendorf

    NatalieDrendorf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    Hallo Sirusi,

    vielen dank für deine antwort. inwiefern denkst du, dass die salzsocken schaden? es ist so, dass ich merke, dass durch die salzsocken vorallem emotionales gift hochkommt. auch wenn es sehr "anstrengend" ist, möchte ich doch, dass es hochkommt, damit ich es bald hinter mir habe. man sagte mir, dass es noch monate dauern wird, wenn ich den entgiftungsprozess nicht beschleunige :-/
    die schüsslersalz-creme lasse ich auf alle fälle weg. ich habe nun heilerde wickel gemacht die wirklich sehr gut geholfen haben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen