1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schröder feiert Geburtstag mit Putin

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Isisi, 29. April 2014.

  1. Isisi

    Isisi Guest

    Werbung:
    Heute melden fast alle Nachrichtenkanäle dass Gerhard Schröder zur Feier seines siebzigsten Geburtstags auch Putin eingeladen hat. Die Berichte, die ich bisher dazu gelesen haben bewerten dass alle durchweg negativ.

    Was meint ihr? Ist die Geburtstagsfeier eines Kanzlers a.D. so privat dass seine Gäste keine Rolle spielen? Oder ist ein Kanzler a.D. auch noch seinem Amt und der Politik Deutschlands verpflichtet?

    http://www.spiegel.de/politik/deuts...-mit-putin-geburtstag-kommentar-a-966663.html
     
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    das passt zu schröder...8schon wegen ihm kann ich bei eu wahl die sozis nicht wählen!)


    shimon...
     
  3. 0bst

    0bst Guest

    Letztes Jahr hätten das alle ganz normal gefunden.
    Sich neben erfolgreichen zeigen.
     
  4. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD

    ich konnte diesen schröder nie leiden...;)...jetzt weiss ich wenigstens warum...:danke:




    shimon
     
  5. Sayalla

    Sayalla Guest

    Ja, macht er doch. Abseits der Medien gibt es auch noch ein Deutschland!
     
  6. Laws

    Laws Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    3.158
    Werbung:
    Ich finde es nur interessant, dass die Medien es nicht erwähnenswert finden, dass Putin heute einen Teil seiner Truppen von der Grenze abzieht. Stattdessen wird weiter gehetzt und versucht ein Feindbild aufzubauen. Das Schröder hier einmal Flagge zeigt, und sich mit Putin trifft, finde ich ein gutes Zeichen, auch wenn ich Schröder persönlich nicht ausstehen kann.

    Aber das die Medien weiter nur versuchen zu hetzen und Putin alles in die Schuhe schieben wollen, finde ich grauenhaft.
     
  7. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    13.671
    Ort:
    Hessen
    Sollen die 2 ihre Freundschaft verbergen, nur wegen der Politik?
    Kann doch jeder machen was er will, oder ?
    Und ja, Laws, mich wunderts auch das in den Nachrichten vom Truppenabzug nichts gesagt worden ist, aber von der Umarmung von Schröder und Putin.....blöde Medien.
     
  8. Moliere

    Moliere Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2011
    Beiträge:
    580
    Vielleicht möchtest du solche Meldungen auch gar nicht finden. Ich werde gar nicht erst versuchen Links reinzustellen, weil es ja dann sowieso nur als Lüge hingestellt wird, oder warscheinlich auch als Propagandamache der USA.
     
  9. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Sie sind halt gute Freunde und? Wäre die Politische Situation anders wurde dabon mit einen Lächeln berichtet,und ja es wundert mich auch,das der Abzug kaum oder überhaupt nicht erwähnt wurde...Die Aufmärsche der Ukrainischen Nationalisten fanden auch kaum Platz inm Nachrichten,dabei sollte es nicht ausser acht gelassen werden..
     
  10. FIWA

    FIWA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    12.990
    Werbung:
    Ich kann es nicht anders schreiben .......

    gaaan gaaanz wichtig, für die Hetze.

    Armes Deutschland, arme Medien, arme Politik, die solch eine Berichterstattung nötig hat.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen