1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

schrifstellerische tätigkeiten..

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von friday, 23. August 2005.

  1. friday

    friday Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2005
    Beiträge:
    102
    Werbung:
    hallo!

    ich wollte mal von den etwas besser "bewanderten" astrointeressieren wissen, wie bzw. ob sich folgender aspekt bei schriftstellerischen tätigkeiten auswirkt:

    der progressive merkur ist im zwilling, im 10.haus in opposition zum neptun im schützen im 4. haus. das ganze geht noch bis april 06.
    was meint ihr, ist das fördernd oder eher hindernd (wg. opposition)?
    grundsetzlich ist (laut astro.com) die schriftstellerische fähigkeit im geburtshoroskop vorhanden.

    das buch habe ich mehr oder weniger nebenbei angefangen zu schreiben, letzten sommer schon und setzte mich immer mal wieder ran.. mit vielen pausen zwischendurch.. sehr weit bin ich auch noch nicht damit :rolleyes:

    bin gespannt, ob mir jemand dazu etwas sagen kann..!!!

    danke, liebe grüße friday
     
  2. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.970
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo Friday, :)

    Neptun und Merkur sind zwei sensitive Planeten, also handelt es sich hier um eine weiche Opposition. Rot erfordert Anstrengung und Begeisterung, aber da sind sicher sehr schöpferische Phasen dabei. Neptun vermag Merkur Worte zu verleihen, die verfeinern. Zudem steht er ohnehin für die Phantasie und bringt auch die Wärme in ein Schriftstück. Natürlich wäre auch das Radix interessant, aber diese Konstellation kann man sicher gut nutzen, sobald man etwas schreiben will.

    Liebe Grüße!

    Arnold
     
  3. X-Toy

    X-Toy Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    145
    hm, aber wenn du schon so anfängst, dann ist es wohl gar nicht so weit her mit deiner schreiberei:

    wenn du wirklich brennen würdest, wenn dich das feuer der kunst, der literatur ganz und gar verschlungen hätte, würdest du nicht solche fragen stellen (die, meiner bescheidener ansicht nach, eher auf ein großes EGO hinweisen, als auf eine neptunische angehauchte seele).

    macht aber nix: X-TOY
     
    friday gefällt das.
  4. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.970
    Ort:
    Kirchseeon/München
    ...Neptun kann auch unsicher machen und Selbstzweifel auslösen...man sieht sich leicht unter Wert, was gar nicht der Fall sein muss. :)

    Arnold
     
    Urajup gefällt das.
  5. marabu

    marabu Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.092
    Ort:
    rottweil
    x-toy kannste vergessen, der liegt immer `n kilometer neben dem Thema

    merkur neptun heißt material sammel, immer einen Zettel dabei haben, alles notieren ..und später sortieren, gibt manchmal schon den anfang für buch 2
    marabu
     
  6. X-Toy

    X-Toy Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    145
    Werbung:
    @ marabu: wenigstens eiere ich nicht auf deinem ausdrucks-niveau rum, hihi.
     
  7. friday

    friday Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2005
    Beiträge:
    102
    danke für eure antworten.

    xtroy, du hast recht, "das feuer der kunst hat mich nicht voll und ganz verschlungen", ich sehe das nicht so verbissen und möchte auch kein jahrhundertschriftsteller werden, mir macht es einfach nur spaß zu schreiben, und da wollte ich einfach mal wissen, wie dieser aspekt sich aufs schreiben auswirkt.
    wenn du meinst, ich hätte, weil mich das interessiert, ein großes ego, dann ist das dein problem, wenn du meinst, menschen, die man nicht kennt, gleich in eine schublade stecken zu müssen, ohne nach dem hintergrund der motive zu fragen.
    aber egal.
    @arnold, du liegst richtig, mit dem sich unter wert sehen :rolleyes: !
     
  8. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.970
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hi Marabu, :)

    Lach...und mit Mars-Merkur Konjunktion: Häuptling scharfe Zunge... :banane:

    Alles liebe! :ironie:

    Arnold :escape:
     
  9. marabu

    marabu Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.092
    Ort:
    rottweil
    Mars-Merkur Konjunktion: Häuptling scharfe Zunge...
    wir könnten von einander lernen
    marabu
     
  10. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Hallo Forum.

    Eigentlich ist das Forum doch auch eine Schreibwerkstadt. Jeder bringt seinen geschriebenen eigenen Stil rein.
    Find ich schön. Ich mag es auch zu schreiben. Habe einen Block voll mit einer Phantasiegeschichte.

    Viele Grüße

    Jonas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen